Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 23 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1082 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Lehramt (BS, GyGe, R, H, G)

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
87%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Osnabrück

Letzte Bewertungen

3.6
Kübra , 01.06.2022 - Deutsch (M.Ed.) Lehramt
3.3
Tina , 24.03.2022 - Deutsch (M.Ed.) Lehramt
1.9
Anonym , 14.12.2021 - Deutsch (M.Ed.) Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Medizinpädagogik
Master of Education
HMU - Health and Medical University
Infoprofil
Japanisch Lehramt
Master of Education
Ruhr Uni Bochum
Physik Lehramt
Master of Education
Uni Duisburg-Essen
Infoprofil
Deutsch Lehramt
Master of Education
Uni Tübingen
Bildende Kunst Lehramt
Bachelor of Arts
Universität der Künste Berlin
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Tolle Dozierende!

Deutsch (M.Ed.) Lehramt

3.6

Die Dozierenden sind sehr wertschätzend und kompetent. Außerdem sind sie sehr zuvorkommend und bewerten fair. Wer auf sowas viel Wert legt, kann ein Germanistikstudium In Osnabrück in Erwägung ziehen. Auch im Bereich der Didaktik ist die Ausbildung zufriedenstellend und praxisorientiert.

Mehr Schulbezug gewünscht

Deutsch (M.Ed.) Lehramt

3.3

Das Deutsch Studium an der Uni Osnabrück ist mir persönlich zu wenig auf die Schule gemünzt. Sehr viel, was dort gelehrt wird, wird in keiner Weise in der Schule benötigt. Klar, man soll sein Fach durchdrungen haben und so weiter - aber eine Vorbereitung auf das Schulleben ist es definitiv nicht. Nur wenige Seminare bieten den direkten Schulbezug und damit Anknüpfungen an die Schul-Curricula. Aber dies sind Kritikpunkte, die mit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mangelnde Erklärungen durch den Distanzunterricht

Deutsch (M.Ed.) Lehramt

1.9

-bestimmte Dozenten stellen lediglich Aufgaben rein ohne auf Fragen VERNÜNFTIG einzugehen.
- der gesamte Studieninhalt hat absolut nichts mit dem Beruf "Lehrer" zutun (fern von Realität und Praxis).
- vom Anspruch sind die Veranstaltungen machbar.
-nicht genügend Plätze in den Seminaren.

Literatur ist der Spiegel tausender Welten

Deutsch (M.Ed.) Lehramt

4.1

Die Professoren sind sehr freundlich und bringen einem verständlich die Inhalte nahe. Das Studium ist sehr facettenreich und man gewinnt Einblicke in viele verschiedene Gebiete der Deutschen Literatur. Ich liebe das Studium, da es genau meine Interessen abdeckt und sollte einmal ein Thema auf dem Plan stehen für welches ich mich anfangs nicht wirklich interessiere, ändert sich das durch die Vorlesungen schnell.

  • 1
  • 6
  • 11
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 23 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 51 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021