COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftschemie" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1537 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.7
Dalona , 09.07.2019 - Wirtschaftschemie
4.2
Lea , 03.03.2019 - Wirtschaftschemie
4.5
Lisa , 14.09.2018 - Wirtschaftschemie

Alternative Studiengänge

Wirtschaftschemie
Master of Science
Uni Münster
Wirtschaftschemie
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Wirtschaftschemie
Bachelor of Science
Uni Ulm
Wirtschaftschemie
Master of Science
TU Kaiserslautern
Wirtschaftschemie
Master of Science
Uni Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr mathelastig

Wirtschaftschemie

3.7

Meiner Meinung nach ist das Studium sehr mathelastig, sowohl in den Wirtschafts- als auch in den Chemiemodulen. Daher nicht geeignet für Menschen mit einem Schwachpunkt in Mathe.
Das Studium beinhaltet viele Praktika, die zeitaufwendig sind und mal mehr und mal weniger Spaß machen.

Stresstest

Wirtschaftschemie

4.2

Im Labor wird die persönliche Stressbelastung am Anfang des Studiums wöchentlich auf die Probe gestellt, da man ein straffes Zeitprogramm einzuhalten hat und wenig Abzüge vorhanden sind, an denen man teils zu viert arbeiten muss. Zudem habe ich gelernt, dass Organisation alles ist.

Abwechslungsreich

Wirtschaftschemie

4.5

Durch die unterschiedlichen Lerninhalte (BWL und Chemie) erscheint der Studiengang sehr abwechslungsreich. Dennoch liegt der Schwerpunkt eindeutig im Chemiebereich, v.a. physikalische Chemie. Der Vorteil gegenüber Einfachchemie liegt nicht nur in der Abwechslung, sondern v.a. in den Jobchancen, wenn man keinen Doktor machen möchte.
Die Labore sind sehr zeitaufwendig, bringen aber auch jede Menge Spaß. Durch sie ist es jedoch auch einer der aufwendigsten Studiengänge (Kolloqs, Protokolle und viel Anwesenheit).Erfahrungsbericht weiterlesen

Abwechslungsreich, aber aufwendig

Wirtschaftschemie

4.0

Das Studium ist sehr lehrnaufwendig und man hat während der Labore wenig Zeit für Freizeit. Dennoch bringen vor allem diese am meisten Spaß und machen das Studium praktischer. Auch die Kombination von Chemie- und BWL- Fächern macht das Studium abwechslungsreicher.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 5 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 12 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020