Studiengangdetails

Das Studium "Sportmanagement und Sportkommunikation" an der staatlichen "Deutsche Sporthochschule Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 42 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 200 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.7
Semmel , 12.05.2019 - Sportmanagement und Sportkommunikation
4.3
Lea , 11.05.2019 - Sportmanagement und Sportkommunikation
4.0
Florian , 16.10.2018 - Sportmanagement und Sportkommunikation

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Sportmanagement studieren möchtest, qualifizierst Du Dich für Tätigkeiten in der Verwaltung sportlicher Organisationen oder im Management kommerziell orientierter Sportbetriebe. Das Studium vereint branchenspezifisches Wissen mit kaufmännischen Grundlagen und schult Deine Führungskompetenz. Der Studiengang gehört meist zum Fachbereich Sport- und Gesundheitswissenschaften oder zur Humanwissenschaftlichen Fakultät. Außerdem kannst Du es mit verschiedenen Fächern kombinieren, um Dich schon während des Studiums für bestimmte Berufe zu positionieren.

Sportmanagement studieren

Alternative Studiengänge

Management und Marketing: Sport – Event – Gesundheit
Master of Science
Campus M21, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Management und Marketing in Event - Sport - Gesundheit
Master of Science
EC Europa Campus, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Sportjournalismus und Sportmanagement
Bachelor of Arts
ASCENSO – Akademie für Business und Medien, Hochschule Mittweida
International Sports Management
Bachelor of Arts
accadis Hochschule Bad Homburg
Infoprofil
Sportmanagement
Bachelor of Arts
IBS International Business School, University of Sunderland (UK)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessensfördernd

Sportmanagement und Sportkommunikation

3.7

Das Sportmanagement-Studium an der Deutschen Sporthochschule ist ein für sportbegeisterter Studenten guter Studiengang. Es stellt einen relativ breit auf in allen Bereichen des Managements des Sport sowie der Kommunikation. Meiner Meinung nach passiert dies jedoch deutlich zu spät, erst in 4ten Semester.

Der Studiengang lässt mich aufblühen

Sportmanagement und Sportkommunikation

4.3

Der Studiengang und generell das studieren an der Deutschen Sporthochschule macht nicht nur wahnsinnig viel Spaß sondern bringt mich persönlich weiter. Ich lerne mir meine Stärken bewusst zu machen und mich durchzusetzen. Die Inhalte und sportlichen Herausforderung sind durch aus ernst zu nehmen und sehr interessant.

Führungskraft von morgen

Sportmanagement und Sportkommunikation

4.0

Man wird sehr gut in das Studium eingeführt. Es herrscht eine allgemein freundliche Atmosphäre. Die Uni ist nicht so groß, man lernt so ziemlich die meisten kennen. Da das Studium einem nebenbei auch noch Freiraum für Job, Freunde und Freizeit gibt, stellt sich mit der Zeit eine gute Mischung aus Lernen für das Leben und Persönlichkeitsentwicklung ein. Kritik: Nicht jeder Absolvent wird letztendlich eine Führungskraft / Top-Manager-Position automatisch bekommen, das ist überspitztes Marketing. Ob man eine erhält hängt wie von vielen weiteren Faktoren ab, der persönlichen Motivation vorne weg.

Vielseitig

Sportmanagement und Sportkommunikation

3.7

Das Studium deckt neben Themen der Sportpraxis auch Trainingswissenschafftliche und Sportwissenschaftliche Bereiche ab. Das sogenannte Basisstudium ist von allen Studenten der Sporthochschule zu absolvieren. Bein Studiengang Sportmanagment- und Sportkommunikation liegt der Fokus zudem nicht nur auf der Betriebswirtschaftlichen Lehre, sondern auch auf der - immer bedeutsamer werdenden - Kommunikationswissenschaft und gibt somit auch einen Einblick in Marketing, PR und Journalismus. Folglich kann...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren mit besonderer Atmosphäre

Sportmanagement und Sportkommunikation

4.3

Ein Studium an der Deutschen Spirthochschule Köln ist nicht irgendein Studium. Praxisnahe Inahlte und praktische Kurse machen das Sportstudium aus. Ein sehr lockerer Umgang mit Dozenten und viel Spaß und Bewegung in den Praxiskursen sind doch eindeutig besser, als den ganzen Tag im Hörsaal zu verbringen

Breitgefächertes Studium an cooler Hochschule

Sportmanagement und Sportkommunikation

4.2

Der Studiengang bietet eine super Möglichkeit, Bereiche wie BWL oder VWL, die in ihrer Reinheit doch recht trocken sind, mit anwendungsbezogenen Themen im Sport zu verbinden. Die bunte Kombination und das coole Sportlerumfeld an der Spoho ist wirklich besonders. Man muss allerdings, um sich wirklich zu spezialisieren, selbst Schwerpunkte durch Praktika und Kursbelegungen setzen. Ich würde die Zeit nicht missen wollen und würde es in jedem Fall weiterempfehlen.

Viele Themen, wenig Inhalt

Sportmanagement und Sportkommunikation

3.3

An der Sporthochschule zu studieren fesselt anfangs sehr, die Begeisterung ebbt mit fortschreitender Semester Zahl jedoch stark ab. Das Basisstudium ist noch sehr gut organisiert, auch die Absprache der Dozenten was Inhalte angeht ist super. Auch die Sportkurse sind super organisiert, fordern und machen extrem viel Spaß. Von meiner Vertiefung (Managment und Kommunikation) bin ich jedoch enttäuscht. Die Organisation ist mehr als schlecht, zwischen den Modulen und Dozenten fast keine absprache. In...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spaß und Connections

Sportmanagement und Sportkommunikation

3.5

Dieser Studiengang bringt vor allem eins: Spaß! Wer Sport liebt ist an der DSHS genau richtig. Neben Spaß erfährt man allerdings auch eine ganze Menge über den Sportmarkt und schafft es ebenfalls für die Zukunft wichtige Leute kennen zu lernen. Der Studiengang verbindet die Studenten nicht nur im Studium, sondern auch außerhalb bei gemeinsamen Aktivitäten und dem eigenen Leben!

Mit Spiel und Spaß durchs Studium

Sportmanagement und Sportkommunikation

4.5

Perfekte Mischung zwischen Praxis und Theorie. Vorlesungen interessant und nicht zu trocken. Wer nicht nur reines Bwl studieren mag, ist hier genau richtig. Das Leben am Campus ist super, alle Studenten sind offen und haben Bock auf Sport! So macht studieren Laune :)

In einem Wort: Katastrophe

Sportmanagement und Sportkommunikation

1.5

10 Semester studiert - alles für die Katz.

Das Studium beinhaltet quasi zwei Studien:
1. Basistudium
2. Irgendwas, das sich BWL/VWL und Kommunikation nennen kann.

Zu 1: Allgemein und einfach gehalten, unnötiger Zeitaufwand zu den schon ohnehin aufwendigen BWL Studium.
Praktische Prüfungen wie Schwimmen und Turnen sind ULTRA anspruchsvoll.
Fettes Minus: Verletzt man sich des Öfteren im Laufe des Studiums, muss man unnötige Semester dranhän...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 13
  • 21
  • 5
  • 2
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.1
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 42 Bewertungen fließen 26 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter