Studiengangdetails

Das Studium "International vergleichende Soziologie" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1623 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.0
Ann , 08.10.2019 - International vergleichende Soziologie
3.5
Hannah , 10.07.2019 - International vergleichende Soziologie
2.7
Johanna , 25.03.2018 - International vergleichende Soziologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Soziologie Studium beschäftigt sich mit der Entstehung und Entwicklung sozialer Gebilde in unserer Gesellschaft. Soziologen hinterfragen zum Beispiel, wie sich familiäre Strukturen ändern, warum Männer mehr verdienen als Frauen und wie die Gesellschaft als Ganzes funktioniert. Dabei fließen auch Erkenntnisse aus anderen Gebieten mit ein, wie der Politikwissenschaft, den Wirtschaftswissenschaften oder der Psychologie.

Soziologie studieren

Alternative Studiengänge

Soziologie
Bachelor of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Soziologie
Master of Arts
Uni Frankfurt
Soziologie
Bachelor of Arts
Uni Mannheim
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Insgesamt gute Erfahrungen

International vergleichende Soziologie

3.0

Wer an den Inhalten des Faches an sich interessiert ist, wird mit diesem Master nichts verkehrt machen. Die Inhalte sowohl im Bachelor - als auch im Master haben mich immer mitgenommen und begeistert, lediglich der Studienaufbau im Master stößt bei mir auf Unmut. Außerdem wäre ein 1-Fach Master im Fach Soziologie wünschenswert, sodass eine tiefgründigere Auseinandersetzung mit den Themen möglich ist.

Tolles Studium

International vergleichende Soziologie

3.5

Ich finde die Lehrveranstaltungen überwiegend echt super. Bei den Dozierenden gibt es natürlich immer welche, mit denen man nicht so zurecht kommt. Insgesamt bekommt man einen tollen Überblick auf Theorie auf der einen und Methode auf der anderen Seite und kann sich auf seine ganz persönlichen Interessen (sowohl inhaltlich, als auch methodisch spezialisieren).

Empirielastiger Studiengang

International vergleichende Soziologie

2.7

Auch wenn die Dozenten der Sozialwissenschaftlichen Fakultät bemüht sind, merkt man in diesem Studiengang leider doch, dass es der Uni an vielen Stellen an Ressourcen fehlt. Zudem ist der Studiengang nur denjenigen zu empfehlen, die gerne empirisch arbeiten. Insgesamt waren die Inhalte jedoch lehrreich.

Vielfalt in einem Studiengang vereint

International vergleichende Soziologie

3.8

Im Masterstudiengang "International Vergleichende Soziologie" ist eine große Auswahl an Studieninhalten und Seminaren je nach persönlichen Vorlieben möglich. Neben allgemeinen Pflichseminaren wie bspw zur Soziologischen Theorie kann aus einem vielfältigen Angebot an Wahlpflichtmodulen gewählt werden. So kann etwa zwischen Medien-, Politiksoziologie oder Einführungen in die Volkswirtschaft gewählt werden. Besonders hervorzuheben ist der Arbeitsbereich zu den Gender Studies an der CAU.  

Ganz gute Erfahrungen mit der international vergleichenden Soziologie

International vergleichende Soziologie

2.8

Die Dozenten sind für ihr Fach begeistert und begeistern auch die Studenten mit. Leider fallen einige Veranstaltungen krabkheitsbedingt aus aber das wird dann anders kompensiert. Ansonsten wären größere Seminarräume für die Soziologieseminare wünschenswert.

Spannende Diskussionen zu Poststrukturalismus

International vergleichende Soziologie

Bericht archiviert

Der Master hat sehr gute Dozenten, die den Studierenden im Master einen tieferen Einblick in poststrukturalistische Perspektiven und Denkweisen vermitteln. Zu dem steht der Master immer im Zusammenhang mit aktuellen globalen Entwicklungen. Es gibt wenige Klausuren, dafür Forschungsprojekte in Gruppen oder alleine, sowie Seminararbeiten, was einen größeren Lernerfolg hat als stupides Auswendiglernen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 4
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    2.4
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 6 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter