Kurzbeschreibung

Im konsekutiven Master-Studium Soziale Arbeit werden Kompetenzen erworben, die für den Einsatz im Berufsleben besonders bedeutsam sind. Die drei berufsfeldorientierten Vertiefungsbereiche „Sozialmanagement/Institutionelle Sozialarbeit“, „KlinischeSozialarbeit“ und „Wirtschaftssozialarbeit“ stehen zur Auswahl. Im 1. Semester stehen die Wissenschaft und das Management Sozialer Arbeit im Vordergrund. Im 2. und im 3. Semester belegen die Masterstudierenden die spezifischen Lehrveranstaltungen zu ihrem gewählten Vertiefungsbereich. Absolventen qualifizieren sich damit für weiterführende Tätigkeiten in sozialen Organisationen und können mittelfristig auch Führungsaufgaben übernehmen.

Letzte Bewertungen

3.8
Eva , 14.03.2019 - Soziale Arbeit
4.0
Lena , 13.02.2019 - Soziale Arbeit
4.3
Anika , 12.10.2018 - Soziale Arbeit
3.7
Natascha , 10.09.2018 - Soziale Arbeit
3.3
Lena , 09.07.2018 - Soziale Arbeit

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Arts
Link zur Website
Inhalte

Gemeinsame Basismodule im 1. Semester:

  • Modul 1: Sozialstruktur, Modernisierung und soziale Probleme
  • Modul 2: Aufgaben, Leistungen, Strategien
  • Modul 3: Entwicklung von Wissenschaft und Forschung
  • Modul 4: Praxisforschung und Evaluation
  • Modul 5: Sozialwirtschaft
  • Modul 6: Personal und Organisation

Wahlbereich zwischen 3 Vertiefungen im 2. und 3. Semester:

1. Sozialmanagement/Institutionelle Sozialarbeit

  • Als besonders relevant gelten in dem Berufsfeld der freien, öffentlichen und privaten Träger Sozialer Arbeit für Masterabsolventen/innen die Kompetenzen „Entwickeln“, „Planen“, „Führen“ und „Verwalten“. Arbeitgeber suchen sozialpädagogisches Fachpersonal mit diesem professionellen Hintergrund.

Module:

  • Modul 7.1: Outcomeorientierte Steuerung
  • Modul 7.3: Programm- und Projektentwicklung/-begleitung
  • Modul 7.2: Recht und Ethik
  • Modul 8.1: Theoretische Fundierung und spezielle Aufgabenstellungen Institutioneller Sozialarbeit
  • Modul 8.2: Kultur und Entwicklung in Organisationen
  • Modul 8.3: Sozialplanung, Social Entrepreneurship und Public Management
  • Modul 8.3: Sozialplanung, Social Entrepreneurship und Public Management

2. Wirtschaftssozialarbeit

  • Unternehmen der freien Wirtschaft erwarten von Masterabsolventen/innen der Sozialen Arbeit, dass sich diese aktiv an der Personal- und Organisationsentwicklung beteiligen können. Bedarf wird außerdem in den methodischen Zugängen des Case Management, des Coaching, der Moderation und der Mediation gesehen.

Module:

  • Modul 7.1: Outcomeorientierte Steuerung
  • Modul 7.3: Programm- und Projektentwicklung/-begleitung
  • Modul 7.2: Recht und Ethik
  • Modul 9.1: Theoretische Fundierung und spezielle Aufgabenstellungen von Wirtschaftssozialarbeit
  • Modul 9.2: Unternehmenskultur
  • Modul 9.3: Spezifische Kompetenzen Wirtschaftssozialarbeit

3. Klinische Sozialarbeit

  • Beratungseinrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, in der Psychiatrie und der Rehabilitation erwarten von Masterabsolventen/innen der Sozialen Arbeit wichtige Kompetenzen für die Fallarbeit und für Lenkungsfunktionen. Dazu zählen Beratungskompetenzen, psycho-soziale Diagnostik, Krisenintervention, rehabilitative Fallarbeit und aufsuchende Hilfen in komplexen Behandlungsnetzen.

Module:

  • Modul 10.1: Theoretische Fundierung und spezielle Aufgabenstellungen Klinischer Sozialarbeit
  • Modul 10.2: Recht und Ethik
  • Modul 10.3: Beratung, Soziotherapie und Krisenintervention
  • Modul 10.4: Kommunikative Kompetenzen und differenzielle Gesprächsführung
  • Modul 10.5: Psychosoziale Diagnostik und Evaluation

Die Inhalte der Module (Modulbeschreibungen) können auf der Homepage nachgelesen werden: https://www.hs-coburg.de/kmsa

Voraussetzungen
  • Diplom- oder Bachelor-Abschluss mit Gesamtnote 2,0 oder besser
  • Fachrichtung des Bachelor-Studiums: Soziale Arbeit oder verwandte Bereiche
  • Mindestens 7 Semester (210 ECTS) einschließlich eines Praktischen Studiensemesters oder 6-semestriges Studium (180 ECTS) ohne Praxissemester. Die fehlenden 30 ECTS Punkte in Theorie oder Praxis werden während des Masterstudiums nachgeholt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Coburg
Hinweise
  • Verwaltungsgebühr von 99,82€ / Semester
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Coburg
Hinweise
  • Verwaltungsgebühr von 99,82€ / Semester
Link zur Website

Das Masterstudium Soziale Arbeit ist dreistufig aufgebaut. Im ersten Semester geht es um das Auffrischen, Ergänzen, Aktualisieren und Vermitteln fachlichen Grundwissens sowie um den Erwerb elementarer wissenschaftlicher Qualifikationen.Ab dem zweiten Semester findet das Studium in einem von drei Vertiefungsbereichen statt. Bereits mit der Bewerbung um den Studienplatz stehen zur Wahl: „Sozialmanagement / Institutionelle Sozialarbeit“, „Wirtschaftssozialarbeit“, und „Klinische Sozialarbeit“. Im dritten Semester wird der Vertiefungsbereich fortgeführt und die Studierenden erstellen ihre Masterarbeit.

Das Masterstudium der Sozialen Arbeit kann in der Regelstudienzeit von 3 Semestern abgelegt werden. Um eine bessere Vereinbarkeit mit Familie oder Berufstätigkeit zu erreichen ist es laut aktueller Prüfungsordnung jedoch ebenfalls möglich die Studienzeit auf bis zu 6 Semester zu erweitern.

Quelle: Hochschule Coburg 2017

  1. Keine Studiengebühren
  2. Persönliches Mentoring durch Dozierende (fachliche Beratung und Betreuung)
  3. Berücksichtigung studentischer Interessen (Feedback und Austausch zwischen Studierenden, Dozierenden und der Studiengangsleitung)
  4. Kleingruppen
  5. Hohe Qualität der Lehrveranstaltungen
  6. Praxisnähe (z.B. Exkursionen, Gastvorträge, Kongresse, Kooperationen etc.)
  7. Gutes Studiengangs- und Fakultätsklima
  8. Familienfreundlichkeit (z.B. hochschuleigene KiTa Campuszwerge)
  9. Gute Anbindung an Verwaltung, öffentliche Verkehrsmittel und die Innenstadt
  10. Sehr gute Berufschancen

Quelle: Hochschule Coburg 2018

Studienberater
Allgemeine Studienberatung
Hochschule Coburg
+49 (0)9561 317247

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Bewertungen filtern

Mit Motivation Spaß haben

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium macht auf jeden Fall sehr viel Spaß. Man bekommt die Chance innerhalb der Hochschule nicht nur Theoretisches zu lernen sondern auch viele Sachen gleich praktisch anwenden zu können. Die Praxis findet hierbei in Kleingruppen statt, bei denen der Dozent sich ganz individuell um die Studierenden kümmert.
Nicht nur das Praxissemster sondern auch das Studienbegleitende Praktikum innerhalb des 2. Semesters geben einem die Chance zum einen das bereits gelernte schon anwenden zu können, zum anderen aber auch sich zu vergewissern ob die Wahl des Studiengangs wirklich richtig war.

Master mit Vertiefung

Soziale Arbeit

4.0

Ich finde den Master mit der Vertiefung "KlinSA" inhaltlich sehr gut aufgebaut ( wenn man nicht schon den Bachelor in Coburg gemacht hat). Er schließt im 3. Semester mit einer Fallarbeit ab, in der man fast alle gehörten Inhalte anwenden kann. Dies bietet einen guten Abschluss vor der MA. Leider ist er mit einer Regelstudienzeit von 3 Semester zu knapp bemessen. Fast alle brauchen das vierte für die MA.

Sehr interessantes, lehrreiches Studium

Soziale Arbeit

4.3

Die Inhalte des Studiums sind sehr zu empfehlen. Besonders gut finde ich, dass Studenten, die sich für den konsekutiven Master Soziale Arbeit entscheiden, zwischen drei Vertiefungen wählen können. Ich habe mich für den Schwerpunkt klinische Soziale Arbeit entschieden und bin sehr zufrieden mit der Entscheidung. Die Lehrinhalte sind sehr interessant, auch wenn sich ein paar Wiederholungen aus dem Bachelor Studium wiederfinden, die man aber gut als Vertiefung nutzen kann. Zudem finden Exkursionen statt, durch die die Studenten verschiedene Arbeitsfelder kennenlernen können.
Im Großen und Ganzen ist das Studium sehr zu empfehlen.

Guter Theorietransfer

Soziale Arbeit

3.7

Zahlreiches theoretisch fundiertes Fachwissen wurde vermittelt. Eine für die Praxis sehr wichtige Bereiche (Konzeptionsentwicklung etc.) Blieben unbearbeitet. Methodisch hätte ich mir einen größeren Praxisanteil erwünscht um das Wissen anschließend in der Praxis besser anwenden zu können.

Spannende Vertiefung

Soziale Arbeit

3.3

Die Vertiefung "Klinische Sozialarbeit " bietet viel neues Wissen, das den Bachelor ergänzt. Neben Gesprächsführungstechniken wird vor allem auf die Diagnostik in der Praxis eingegangen. Nach den Grundlagen im ersten Semester ist die Vertiefung wirklich sehr zu empfehlen.

Gute Impulse für die eigene Weiterarbeit

Soziale Arbeit

3.5

Der Master hat mir gute Impulse für die eigene Weiterarbeit gegeben, vor allem ab dem zweiten Semester (Dozenten waren teilweise nicht sattelfest). Was ich sehr geschätzt habe ist, dass man zu den Lehrenden einen starken persönlichen Bezug hatte und gegebenenfalls auch Mitgestaltungsoptionen.

Individuelle Betreuung + fachliche Entwicklung!

Soziale Arbeit

5.0

Ich habe bereits meinen Bachelor in Coburg gemacht und habe mich entschieden auch meinen Master hier zu machen. Das aber nicht aus Mangel an Alternativen! In Coburg herrscht ein gutes Klima zwischen Lehrenden und Studierenden, man wird gut in seiner fachlichen und damit auch persönlichen Entwicklung begleitet und gefördert. Dieser Support ist jetzt im Master noch stärker. Man fühlt sich insgesamt sehr gut aufgehoben!
Das erste Semester hat mehr Module als die anderen Semestern, aber man k...Erfahrungsbericht weiterlesen

Weltbild verändernd!

Soziale Arbeit

3.7

Die Studieninhalte werden mir nicht nur in meinem zukünftigen Beruf weiterhelfen, sondern auch in meinem Privatleben. Durch Anregungen meiner Professoren habe ich mich viele Anregungen erhalten, durch die ich mich weiterentwickeln konnte. Ich bin sehr dankbar diese Lernerfahrungen machen zu dürfen. Allerdings gibt es in der Sozialen Arbeit auch Studieninhalte, die man sich wirklich sparen könnte und nur das Klischee erfüllen- für mich ist das KÄM_ Kunst-Ästhetik und Medien. Hier fällt mir nicht ein was ein was ich von einem halben Semester Unterricht mitnehmen könnte! Auch das wir Fächer wie Yoga und Meditation haben, ist mehr als unnötig- macht zwar Spaß, sollte aber eher in die Freizeit als in die Universität gehören!

Bis jetzt nur zu empfehlen - der Insa!

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich bin jetzt zwar erst im ersten Semester des Masters Soz Arb (Schwerpunkt Insa) in Coburg, möchte aber nachdem nun über das erste Semester eher skeptisch berichtet wurde, dennoch jetzt schon eine Bewertung schreiben (vielleicht muss ich sie ja später anpassen).
Ich bin erst für den Master nach Coburg gekommen und habe daher in die Organisation der Hochschule und das Campusleben noch nicht sooo den großen Einblick bekommen. Generell bekommt man aber wie an jeder Hochschule seine Informat...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es ist, was du daraus machst

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich bin speziell für den Master nach Coburg gekommen. An manchen Stellen hatte ich mehr erwartet. Besonders das erste Semester war inhaltlich sehr flach. Leider sind die Vorlesungen sehr frontal. Manche Dozenten haben auch spürbar keine Lust. Trotzdem. Wenn man sich selbst engagiert und auch Inhalte selbstständig vertieft, ist der Master i. O.! Was gänzlich fehlt sind administrative Kenntnisse für Führungskräfte.
Auch beim Studentenleben muss man kreativ sein. Mit den richtigen Menschen ist auch das kleine Coburg sehr lustig.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 4
  • 7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 13 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte