COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Mathematik" an der staatlichen "HU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 994 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

4.7
Leonie , 21.02.2020 - Mathematik
3.3
Michel , 25.08.2018 - Mathematik
4.0
Sarah , 15.04.2018 - Mathematik

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mathematik Studium hat nur wenig mit der Schulmathematik zu tun. Es geht vielmehr um das Lösen von Problemen durch mathematische Methoden und Algorithmen. Während des Studiums erwirbst Du Fachkenntnisse, um naturwissenschaftliche, technische und wirtschaftliche Phänomene mathematisch darzustellen. Anstatt zu beobachten, setzt Du Dich aktiv mit der Mathematik auseinander und qualifiziert Dich durch Dein Studium für zahlreiche Tätigkeiten, etwa in der Marktforschung, Hard- und Softwareentwicklung oder Industrie.

Mathematik studieren

Alternative Studiengänge

Mathematik
Bachelor of Science
TU Ilmenau
Infoprofil
Mathematik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Mathematik
Bachelor of Science
TU Kaiserslautern
Mathematik
Bachelor of Science
OTH Regensburg
Mathematik
Master of Science
Uni Ulm

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr schwer aber sehr gut

Mathematik

4.7

Das Studium ist sehr anspruchsvoll. Vor allem in den ersten Semestern liegen die Durchfallquoten bei 50%-70%. Viele finden Mathe in der Schule gut. In der Uni ist es nicht für jeden etwas - das muss man wissen.

Gute Noten sind leider fast unmöglich (wenn man kein Genie ist), auch wenn man viel lernt. Bei jeder Klausur kann man in der Regel stolz sein, wenn man sie überhaupt...Erfahrungsbericht weiterlesen

In Gruppenarbeit leicht, Solo recht schwer

Mathematik

3.3

In gemeinsamer Gruppenarbeit kommt man angemessen gut durch das Studium. Als Einzelkaempfer jedoch ist es schwer am Ball zu bleiben. Die Vorlesungen dienen eigentlich nur der Anfertigung der Aufzeichnungen, dass mitdenken und lernen faellt dadurch waehrend der Vorlesung recht schwer. 

Man muss Spaß daran haben!

Mathematik

4.0

Ein interessanter, aber auch arbeitsreicher Studiengang. Man muss Spaß an der Mathematik haben um es durchziehen zu können, gerade die ersten Semester sind sehr hart. Viel Freizeit bleibt im Semester neben den ganzen Übungsaufgaben nicht, aber man kann sich auf jeden Fall mit viel Willen in alles einarbeiten.

Unglaublich anspruchsvoll

Mathematik

3.3

Meine Erwartungen waren: Frauenanteil geht gegen Null, Freizeit ebenfalls und die Dozenten sind bestimmt super streng. Im Endeffekt ist der Frauenanteil recht hoch (ca.35%), Freizeit hat man wirklich kaum, außer man bildet Lerngruppen für die Übungen pro Woche und nicht jeder bearbeitet jede Aufgabe. Die Dozenten sind ok und zum Teil sogar sehr sympathisch.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019