Studiengangdetails

Das Studium "Kunst" an der staatlichen "FAU – Uni Erlangen-Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Nürnberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1599 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Nürnberg
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Nürnberg
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Nürnberg

Letzte Bewertungen

3.4
Gulasal , 02.11.2019 - Kunst Lehramt
4.7
Alwina , 22.10.2019 - Kunst Lehramt
3.2
Kristin , 20.09.2019 - Kunst Lehramt

Alternative Studiengänge

Islamische Religionslehre Lehramt
Master of Education
Uni Münster
Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Französisch Lehramt
Bachelor of Education
Uni Paderborn
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gut organisiert

Kunst Lehramt

3.4

Gut organisiert. Man bekommt direkt am Anfang des Studiums einen blauen Zettel, den man sich bis zum Ende nach Absolvieren eines Seminars unterschreiben lassen muss.
Am Ende aller Kurse gibt man eine große Mappe ab mit den eigenen Werken.
Auch die Dozenten sind meist gut organisiert und zeigen einem gute Techniken. 

Familiäre Atmosphäre mit wenigen Ausnahmen

Kunst Lehramt

4.7

Nach erfahrungsreichen vier Jahren meines Studiums kann ich behaupten dass das Kunststudium an der fau einen rundum überaus positiven und bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat. Vor allem die kunstfakultät hat mich in meiner Person geprägt. Selbstverständlich gab es auch Kurse die mir aus persönlichen Gründen nicht gefielen, allerdings trugen auch diese zur Erweiterung meines Erfahrungsschatz ist bei.
Konkrete Kritik ist hier mit Sicherheit etwas schwieriger anzubringen, als in anderen Studiengängen, da Kunst eben einer sehr subjektiven Ansicht unterliegt. Einige wenige Kurse könnten mit Sicherheit noch einmal überdacht und abgeändert werden, sodass sie im Gesamtbild einen größeren Nutzen hervorbringen. größtenteils ist dies aber nicht den Kurs an sich geschuldet sondern speziellen Dozenten.

Vielseitiges Studium

Kunst Lehramt

3.2

Vielseitige Angebote an Seminaren. Eigentlich kann man überall mal reinschnuppern und sich ausprobieren. Vertiefungsangebote gibt es auch. Leider ist es manchmal sehr unorganisiert und die Seminare sind schnell voll. Auch für Hautfachstudenten. Es gibt gute und schlechte Dozenten. Emphelenswert: Richter, Liebmann, Mohi, Jochum.

Zu wenig ECTS Punkte für den Zeitaufwand

Kunst Lehramt

3.4

Die Räumlichkeiten sind gut ausgestattet und im Bereich der Kunstpädagogik wurden interessante Aspekte zur modernen Kunst etc. behandelt und die Dozentin kann echtes Interesse bei den Studierenden wecken und man merkt, dass sie sich selbst konstant mit der aktuellen Kunstszene und dem Kunstgriff befasst. Im Malerei- und Zeichenkurs wurde meiner Meinung nach sehr viel reproduziert, was auf Dauer langweilig wird und die Dozentin ist wenig aufbauend und wohlwollend, sondern verlangt meiner Meinung nach von den Nebenfächlern zu viel. 2 ECTS Punkte dafür, dass man jede Woche zuhause nochmal 3 bis 4 Stunden an einem Bild arbeiten muss, sind in meinen Augen zu wenig. Vor allem, wenn das Feedback dann bei den meisten sehr demotivierend ausfällt. Das nimmt ein wenig die Freude und Begeisterung, was ich sehr schade finde...

Cool, wären da nicht die Dozenten

Kunst Lehramt

3.7

Wie der Titel schon sagt ist dies wohl das größte Problem. Die Dozenten vermiesen einen richtig das Interesse an Kunst. Einige breche ab, da Kritik von manchen Dozenten verteilt wird wie Bonbons an Karneval. Es gibt jedoch neben den negativen auch einige tolle Dozenten und ich kann mich über meine Bewertungen nicht beschweren. Leider kommt man auch nur schwer in Kurse und viele brechen diese immer ab, was ärgerlich ist für diejenigen, die nicht in den Kurs aufgenommen wurden...

Praxisorientiertes, tolles Studium

Kunst Lehramt

3.8

Ich studiere Realschullehramt mit der Fächerkombination Kunst und Deutsch.
Die Atmosphäre beim Kunstpädagogiklehrstuhl ist sowohl unter den Studenten als auch zu den Dozenten/Dozentinnen sehr freundschaftlich (besonders im Vergleich zu anderen Studiengängen). Der Fokus liegt vor allem auf praktischen Kursen (Malerei, Zeichnen, Drucken, Werken, etc.) und weniger auf der Kunstdidaktik. Aber natürlich hat man auch Vorlesungen zur Kunstgeschichte und Kunstdidaktik. Der Zeitaufwand ist natürlich höher als bei anderen Fächern, da man viel Zeit braucht, um eigene Arbeiten zu gestalten, was aber natürlich auch Spaß macht.
Ich bin sehr froh, dass ich dieses Studium gewählt habe.

Familiäres Verhältnis

Kunst Lehramt

4.3

Der Studiengang im Hauptfach Kunst war insgesamt sehr angenehm. Dozenten sind Künstler mit Leib und Seele. Dem Studierenden wird Raum gelassen sich frei zu entfalten. Das Studium ist extrem vielseitig und deckt alle denkbaren BEreiche der Kunst ab. Highlight sind die Studienreisen mit dem Lehrstuhl nach Italien, Türkei, Griechenland und in die Schweiz. Die Inhalte weniger Seminare sollten von den Dozenten noch einmal durchdacht werden, da diese leider mehr vergeudete als sinnvoll investierte Zeit beanspruchen.

Hoher Praxisbezug

Kunst Lehramt

3.0

Das Kunststudium hat mich sowohl theoretisch, kunstgeschichtlich als auch durch viele praktische Tätigkeiten begeistert. Durch Praktika und einige schulorientierte Lehrveranstaltungen kann man gute Tipps für die praktische Tätigkeit in der Grundschule sammeln.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter