COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Kunst" an der staatlichen "FAU – Uni Erlangen-Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Nürnberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1629 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Nürnberg
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Nürnberg
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Nürnberg

Letzte Bewertungen

4.2
Veronika , 22.02.2020 - Kunst Lehramt
3.4
Gulasal , 02.11.2019 - Kunst Lehramt
4.7
Alwina , 22.10.2019 - Kunst Lehramt

Alternative Studiengänge

Sport Lehramt
Staatsexamen
TUM - TU München
Philosophie Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Kiel
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Englisch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Köln
Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Wer kein Künstler ist wird hier noch zu einem

Kunst Lehramt

4.2

Die Ausstattung der Kunstabteilung in der Ewf in Nürnberg ist super und alle Dozenten sind sehr bemüht um ihre StudentInnen. Wer am Anfang des Studiums Noch keine künstlerischen Fähigkeiten hat hat mindestens die entsprechenden Grundfertigkeiten nach jeden Seminar erlernt.

Gut organisiert

Kunst Lehramt

3.4

Gut organisiert. Man bekommt direkt am Anfang des Studiums einen blauen Zettel, den man sich bis zum Ende nach Absolvieren eines Seminars unterschreiben lassen muss.
Am Ende aller Kurse gibt man eine große Mappe ab mit den eigenen Werken.
Auch die Dozenten sind meist gut organisiert und zeigen einem gute Techniken. 

Familiäre Atmosphäre mit wenigen Ausnahmen

Kunst Lehramt

4.7

Nach erfahrungsreichen vier Jahren meines Studiums kann ich behaupten dass das Kunststudium an der fau einen rundum überaus positiven und bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat. Vor allem die kunstfakultät hat mich in meiner Person geprägt. Selbstverständlich gab es auch Kurse die mir aus persönlichen Gründen nicht gefielen, allerdings trugen auch diese zur Erweiterung meines Erfahrungsschatz ist bei.
Konkrete Kritik ist hier mit Sicherheit etwas schwieriger anzubringen, als in anderen Studiengängen, da Kunst eben einer sehr subjektiven Ansicht unterliegt. Einige wenige Kurse könnten mit Sicherheit noch einmal überdacht und abgeändert werden, sodass sie im Gesamtbild einen größeren Nutzen hervorbringen. größtenteils ist dies aber nicht den Kurs an sich geschuldet sondern speziellen Dozenten.

Vielseitiges Studium

Kunst Lehramt

3.2

Vielseitige Angebote an Seminaren. Eigentlich kann man überall mal reinschnuppern und sich ausprobieren. Vertiefungsangebote gibt es auch. Leider ist es manchmal sehr unorganisiert und die Seminare sind schnell voll. Auch für Hautfachstudenten. Es gibt gute und schlechte Dozenten. Emphelenswert: Richter, Liebmann, Mohi, Jochum.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019