Studiengangdetails

Das Studium "Informatik" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

3.7
Klara , 21.11.2018 - Informatik
4.0
Klara , 09.12.2017 - Informatik
4.5
Mohammed , 27.08.2017 - Informatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Alternative Studiengänge

Informatik
Bachelor of Science
Uni Kassel
Informatik
Bachelor of Science
Uni Koblenz-Landau
Industrie-4.0-Informatik
Bachelor of Engineering
OTH Amberg-Weiden
Informatik
Bachelor of Science
Hochschule Harz
Infoprofil
Informatik
Master of Science
Hochschule RheinMain
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr viel Theorie, aber gut vermittelt

Informatik

3.7

Im großen und Ganzen bin ich mit dem Studiengang sehr zufrieden. Einige Kritikpunkte sind die fehlende Praxis in vielen Fällen. Auch lässt die Organisation in den ersten paar Semestern (wenn es noch viele studierende sind) teilweise zu wünschen übrig gerade in den Praktika.

Wir werden zu wenig auf den Berufsalltag vorbereitet

Informatik

4.0

Insgesamt ist der Studiengang Informatik gut strukturiert und organisiert, jedoch fällt auf, dass wir zu wenig auf das wahre Berufsleben vorbereitet werden! Tatsächliche Aufgabenfelder und Tätigkeit werden nur angerissen aber zu wenig thematisiert. Wohingegen die theoretische Informatik sehr gut behandelt wird (wenn nicht sogar zu viel).

Das Studium hat mein Leben geändert

Informatik

4.5

Vor dem Studium hatte ich nicht viel mit der Informatik zu tun, jedoch hab ich in der Uni die ausreichende Unterstützung gefunden, zum Einsteigen in den Studiengang, ansonsten ist das Studentenleben in Leipzig sehr schön. Man lernt viele Leute kennen und kann in vielen Orten sich mit Leuten unterhalten. Ich bereue es gar nicht, mich in Leipzig zu studieren entschieden zu haben.

Informatikstudium an der Uni Leipzig

Informatik

3.5

Generell muss mal sagen, dass das Niveau der Informatikstudiengans an der Uni Leipzig nicht sehr hoch ist. Es gibt unitypisch viel Theorie und recht wenig Praxis. Bei den meisten wenigen praktischen Modulen die man belegen kann ist es allerdings so, dass es relativ egal ist, ob man die Aufgaben selbst gelöst hat oder nur kopiert hat. Zudem gibt es für den Bereich der technischen Informatik bis auf die Pflichtmodule kein weiteres Angebot für den Bachelor.
Man muss allerdings sagen, dass sowohl das Studienbüro als auch das Prüfungsamt der Fakultät sehr gut sind.

Interessante Inhalte

Informatik

4.0

Nun. 1. Semester, was soll ich groß schreiben?
Insgesamt ein sehr interessanter Studiengang, mit vielen interessanten Themen. Leider wird durch die Themen sehr durchgehetzt, was ich persönlich sehr schade finde. Vor allem die Inhalte der Technischen Informatik finde ich hochspannend. Die Skripte einiger Veranstaltungen lassen sehr zu wünschen übrig und man muss oft intensiv nacharbeiten in Büchern und Internet. Generell nicht schlecht, aber in einem Studiengang wie diesem, wo 60 Wochenstu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nette Atmosphäre

Informatik

4.0

Insgesamt herrscht ein nettes Klima in der Informatik.
Leider sind einige Module veraltet oder meiner Meinung nach nicht optimal gestaltet. Dies trifft allerdings nicht in allen Bereichen auf.
Gut finde ich, dass man die Möglichkeit hat in viele Bereiche der Informatik einen Einblick zu erhalten.

Universität Leipzig

Informatik

Bericht archiviert

Tolle Stadt zum Studieren, kompetente Dozenten. Die Universität ist super ausgestattet mit neusten Technologien, das Mensaessen ist sehr lecker und preiswert. Der Campus und die Gebäude der verschiedenen Fakultät sind modern gestaltet und es gibt viel Raum zum Selbststudium.

Ein in jeder Hinsicht barrierefreier Campus

Informatik

Bericht archiviert

Bisher konnte ich hier fast nur gute Erfahrungen sammeln! Die Dozenten sind wirklich gut informiert (können auch auf tiefergehende Fragen meist gut antworten), die meisten sind auch recht kommunikativ und bodenständig. Die Übungsleiter waren bisher alle ausnahmslos hilfsbereit (im akademischen und menschlichen Sinn!). Außerdem sollte man noch erwähnen, dass man hier an der Uni ein wirklich gut personalisierbares Studium geboten bekommt, da es ein sehr breites Angebot gibt und man eigentlich mit der Hilfe des Prüfungsamtes so gut wie alles eingebaut bekommt.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 8 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter