Holztechnik Studium

Die Holztechnik ist ein Teilbereich der Holzwirtschaft und beschäftigt sich mit der Umwandlung von Holz in verschiedene Endprodukte. Holz zählt auch heute noch zu den meistverbrauchten Werkstoffen und ist ausgesprochen vielfältig. Der Studiengang ist besonders für Dich geeignet, wenn Du gerne mit Holz arbeitest und dabei kreativ sein willst.

Studieninhalte & Ablauf

Während Deines Holztechnik Bachelor Studiums eignest Du Dir natur- und ingenieurwissenschaftliche sowie forst- und holzwirtschaftliche Grundlagen an. Das Bachelor Studium umfasst in der Regel sechs bis sieben Semester. Im Verlauf des Studiums belegst Du zum Beispiel Fächer wie Verfahrenstechniken, Fertigungsplanung, Betriebswirtschaft sowie Konstruktion und Berechnung im Möbel- und Holzbau. Aber auch die Fächer Physik, Chemie, Mechanik und Maschinenbau nehmen einen wesentlichen Teil des Studiums ein. Englisch und EDV-Grundlagen gehören ebenfalls zum Studieninhalt. Je nach Hochschule sind umfangreiche Praxisphasen in den Lehrplan integriert, während derer Du Dein theoretisches Wissen in praktischen Projektarbeiten anwenden kannst.

In einem anschließenden drei- bis viersemestrigen Master Holztechnik Studium kannst Du Dich weiter auf bestimmte Fachbereiche der Holztechnik spezialisieren. Zur Wahl stehen zum Beispiel folgende Vertiefungsrichtungen:

  • Products and Processes
  • Timber Engineering
  • Holzvergütung
  • Möbelbau
  • Holzbiologie
  • Holzwirtschaft

Einige Hochschulen bieten außerdem duale Holztechnik Studiengänge. Dual bedeutet, dass Du sechs Semester ein berufsbezogenes Vollzeitstudium absolvierst, wobei sich in jedem Semester in einem zwölfwöchigen Rhythmus Theorie- und Praxisphasen in einem Betrieb abwechseln.

Des Weiteren kannst Du Holztechnik auch auf Lehramt studieren. Als Absolvent bist Du befähigt, Holztechnik in Kombination mit einem weiteren Fach und dem Fach Erziehungswissenschaft an Schulen und Berufsfachschulen zu unterrichten.

Top 5 Studiengänge

Holztechnik
Hochschule Rosenheim (Rosenheim)
Bachelor of Engineering
7 Semester
4.3
100%
Holz- und Holzwerkstofftechnik
Berufsakademie Dresden (Dresden)
Bachelor of Engineering
6 Semester
4.5
100%
Holztechnik
HNE Eberswalde (Eberswalde)
Bachelor of Science
7 Semester
4.4
100%
Holztechnik
Hochschule Ostwestfalen-Lippe (Lemgo)
Bachelor
7 Semester
4.0
100%
Holztechnik
Berufsakademie Melle, Hochschule Osnabrück (Melle)
Bachelor of Engineering
6 Semester
3.2
100%

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Wenn Du Holztechnik studieren möchtest, benötigst Du je nach Hochschule die Allgemeine Hochschulreife, die Fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Zum Teil können auch Interessenten mit einer entsprechenden Berufsausbildung und einigen Jahren Praxiserfahrung ein Holztechnik Studium aufnehmen. Viele Hochschulen erwarten zudem vor Studienbeginn ein Vorpraktikum. In manchen Fällen ist es auch möglich, dieses Praktikum in den ersten Semestern des Studiums nachzuholen.

Auch einige persönliche Eigenschaften sind Voraussetzung für ein Holztechnik Studium. Neben Interesse an der Holzverarbeitung und Technik sind das vor allem eine analytische Denkweise und Verständnis für naturwissenschaftliche beziehungsweise mathematische Zusammenhänge. Eine gewisse Kreativität kann ebenfalls von Vorteil sein.

  • Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Naturwissenschaftliches Verständnis
    9/10
  • Wirtschaftliches Denken
    4/10
  • Technikverständnis
    9/10
  • Künstlerische Begabung
    4/10
  • Kreativität
    8/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Absolventen eines Holztechnik Studiums haben auf dem Arbeitsmarkt gute Berufsaussichten. Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Viele Absolventen der Holztechnik finden in der holzverarbeitenden Industrie wie zum Beispiel in der Säge- oder Hobelindustrie oder in der Möbelherstellung und in Betrieben des Fertighausbaus eine Anstellung. Zudem kannst Du in der chemischen Holzindustrie arbeiten und bei der Herstellung von Holzschutzmitteln, Holzlacken oder -leimen mitwirken. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bei Behörden oder Holzwirtschaftsverbänden. Dort befasst Du Dich beispielsweise mit der Qualitätskontrolle von Holzwaren aller Art. In der Forschung zu arbeiten, ist ebenfalls denkbar. In diesem Fall lehrst und forschst Du an Hochschulen, Fachhochschulen oder bei privaten Forschungseinrichtungen. Mit einem Lehramtsstudium bist als Berufsschullehrer oder an Schulen mit dem Fach Holzverarbeitung gefragt.

Das Gehalt nach dem Holztechnik Studium variiert, je nachdem in welcher Branche Du arbeitest, wie groß die Firma ist und wieviel Berufserfahrung Du vorweisen kannst. Im Durchschnitt kommen Holztechniker auf ein monatliches Bruttoeinkommen von 3.050 €.

Standorte & Hochschulen

Ein Holztechnik Studium kannst Du in Deutschland nur an wenigen Standorten aufnehmen. Ein Lehramtsstudium in Holztechnik bieten beispielsweise die RWTH Aachen, die HNE Eberswalde oder die Universität Koblenz-Landau an. Kaiserslautern und Hannover an. In Eberswalde steht Dir auch die Möglichkeit offen, ein Duales Studium zu beginnen. Beliebte Hochschulen für ein klassisches Holztechnik Studium sind  etwa Rosenheim oder Hannover.

Verwandte Studiengänge

Aktuelle Bewertungen

2.9
Bene, 30.07.2016 - Holztechnik (Bachelor)
4.3
RosenheimerStud, 15.06.2016 - Holztechnik (B.Eng.)
4.4
Christoph, 24.05.2016 - Holz- und Holzwerkstofftechnik (B.Eng.)
4.0
Katharina, 28.04.2016 - Holztechnik (B.Eng.)
4.0
Jacqueline, 26.04.2016 - Holztechnik (Bachelor)
3.0
Daniel, 18.02.2016 - Holztechnik (B.Eng.)
4.0
Robin, 04.02.2016 - Holztechnik (B.Sc.)
3.8
Barbara, 06.05.2015 - Holztechnik (B.Eng.)
4.2
WallAnsi, 27.02.2015 - Holztechnik (B.Eng.)

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Holztechnik wurden von 9 Studenten bewertet.

∅ Bewertung:
3.9
Weiterempfehlung: 100%
Seite 1 von 2

17 Studiengänge

Holztechnik
Hochschule Rosenheim (Rosenheim)
Bachelor of Engineering
7 Semester
4.3
100%
Holz- und Holzwerkstofftechnik
Berufsakademie Dresden (Dresden)
Bachelor of Engineering
6 Semester
4.5
100%
Holztechnik
HNE Eberswalde (Eberswalde)
Bachelor of Science
7 Semester
4.4
100%
Holztechnik
Hochschule Ostwestfalen-Lippe (Lemgo)
Bachelor
7 Semester
4.0
100%
Holztechnik
Berufsakademie Melle, Hochschule Osnabrück (Melle)
Bachelor of Engineering
6 Semester
3.2
100%
Holztechnik
Uni Hannover (Hannover)
Bachelor (Lehramt)
6 Semester
2.8
100%
Holztechnik
Hochschule Rosenheim (Rosenheim)
Master of Arts
3 Semester
0.0
Holztechnologie und Holzwirtschaft
TUD - TU Dresden (Dresden)
Master of Science
4 Semester
0.0
Holztechnik
Hochschule Koblenz, Uni Koblenz-Landau (Koblenz)
Bachelor of Education (Lehramt)
6 Semester
0.0
Holztechnik
TU Kaiserslautern (Kaiserslautern)
Master (Lehramt)
4 Semester
0.0

Studiengänge filtern

Studiengang suchen

Hochschulstandort eingrenzen

Abschluss

Hochschultyp

Trägerschaft

Bewertung

Standorte & Hochschulen

Ein Holztechnik Studium kannst Du in Deutschland nur an wenigen Standorten aufnehmen. Ein Lehramtsstudium in Holztechnik bieten beispielsweise die RWTH Aachen, die HNE Eberswalde oder die Universität Koblenz-Landau an. Kaiserslautern und Hannover an. In Eberswalde steht Dir auch die Möglichkeit offen, ein Duales Studium zu beginnen. Beliebte Hochschulen für ein klassisches Holztechnik Studium sind  etwa Rosenheim oder Hannover.