Studium Holztechnik
22 Studiengänge | 114 Bewertungen

Holztechnik Studium

Die Holztechnik ist ein Teilbereich der Holzwirtschaft und beschäftigt sich mit der Umwandlung von Holz in verschiedene Endprodukte. Holz zählt auch heute noch zu den meistverbrauchten Werkstoffen und ist ausgesprochen vielfältig. Der Studiengang ist besonders für Dich geeignet, wenn Du gerne mit Holz arbeitest und dabei kreativ sein willst.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Während Deines Holztechnik Bachelor Studiums eignest Du Dir natur- und ingenieurwissenschaftliche sowie forst- und holzwirtschaftliche Grundlagen an. Das Bachelor Studium umfasst in der Regel sechs bis sieben Semester. Im Verlauf des Studiums belegst Du zum Beispiel Fächer wie Verfahrenstechniken, Fertigungsplanung, Betriebswirtschaft sowie Konstruktion und Berechnung im Möbel- und Holzbau. Aber auch die Fächer Physik, Chemie, Mechanik und Maschinenbau nehmen einen wesentlichen Teil des Studiums ein. Englisch und EDV-Grundlagen gehören ebenfalls zum Studieninhalt. Je nach Hochschule sind umfangreiche Praxisphasen in den Lehrplan integriert, während derer Du Dein theoretisches Wissen in praktischen Projektarbeiten anwenden kannst.

Beliebteste Studiengänge

Mehr Informationen zu dieser Auflistung 
info
Infoprofil
Technische Hochschule Rosenheim (Rosenheim)
access_time7 Semester
90% Weiterempfehlung
31 Bewertungen
HNE Eberswalde (Eberswalde)
access_time7 - 8 Semester
91% Weiterempfehlung
23 Bewertungen
Universität für Bodenkultur Wien (Wien)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
11 Bewertungen
Berufsakademie Dresden (Dresden)
access_time6 Semester
86% Weiterempfehlung
14 Bewertungen
Infoprofil
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (Lemgo)
access_time7 Semester
85% Weiterempfehlung
13 Bewertungen

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Wenn Du Holztechnik studieren möchtest, benötigst Du je nach Hochschule die Allgemeine Hochschulreife, die Fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Zum Teil können auch Interessenten mit einer entsprechenden Berufsausbildung und einigen Jahren Praxiserfahrung ein Holztechnik Studium aufnehmen. Viele Hochschulen erwarten zudem vor Studienbeginn ein Vorpraktikum. In manchen Fällen ist es auch möglich, dieses Praktikum in den ersten Semestern des Studiums nachzuholen.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Auch einige persönliche Eigenschaften sind Voraussetzung für ein Holztechnik Studium. Neben Interesse an der Holzverarbeitung und Technik sind das vor allem eine analytische Denkweise und Verständnis für naturwissenschaftliche beziehungsweise mathematische Zusammenhänge. Eine gewisse Kreativität kann ebenfalls von Vorteil sein.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    4/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 19
    Künstlerische Begabung
    4/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 20
    Kreativität
    8/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Absolventen eines Holztechnik Studiums haben auf dem Arbeitsmarkt gute Berufsaussichten. Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Viele Absolventen der Holztechnik finden in der holzverarbeitenden Industrie wie zum Beispiel in der Säge- oder Hobelindustrie oder in der Möbelherstellung und in Betrieben des Fertighausbaus eine Anstellung. Zudem kannst Du in der chemischen Holzindustrie arbeiten und bei der Herstellung von Holzschutzmitteln, Holzlacken oder -leimen mitwirken. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bei Behörden oder Holzwirtschaftsverbänden. Dort befasst Du Dich beispielsweise mit der Qualitätskontrolle von Holzwaren aller Art. In der Forschung zu arbeiten, ist ebenfalls denkbar. In diesem Fall lehrst und forschst Du an Hochschulen, Fachhochschulen oder bei privaten Forschungseinrichtungen. Mit einem Lehramtsstudium bist als Berufsschullehrer oder an Schulen mit dem Fach Holzverarbeitung gefragt.

Wo kann ich Holztechnik studieren?

Ein Holztechnik Studium kannst Du in Deutschland nur an wenigen Standorten aufnehmen. Ein Lehramtsstudium in Holztechnik bieten beispielsweise die RWTH Aachen, die HNE Eberswalde oder die Universität Koblenz-Landau an. Kaiserslautern und Hannover an. In Eberswalde steht Dir auch die Möglichkeit offen, ein Duales Studium zu beginnen. Beliebte Hochschulen für ein klassisches Holztechnik Studium sind  etwa Rosenheim oder Hannover.

Aktuelle Bewertungen

Schnittfeld zwischen vielen Bereichen
Clara, 21.02.2024 - Holztechnologie und Holzwirtschaft, TUD - TU Dresden
Meine Erfahrungen
Boris, 15.02.2024 - Holz- und Naturfasertechnologie, Universität für Bodenkultur Wien
Gute Inhalte trotz schlechter Organisation
Pia, 10.02.2024 - Holz- und Möbeltechnik, Berufsakademie Melle
Sieben Semester
Selina, 08.02.2024 - Holztechnik, HNE Eberswalde
Interesse wecken
Lukas, 08.02.2024 - Holz- und Naturfasertechnologie, Universität für Bodenkultur Wien
Praxisorientiert
Paul, 05.02.2024 - Holz- und Holzwerkstofftechnik, Berufsakademie Dresden
Bester Standort für Studiengang Holztechnik
Sarah, 02.02.2024 - Holztechnik, Technische Hochschule Rosenheim
Toller Studiengang
Markus, 01.02.2024 - Holz- und Holzwerkstofftechnik, Berufsakademie Dresden
Prinzipiell sehr interessant
Lili, 01.02.2024 - Holztechnik, Uni Hannover
Tolles Studium
Raphael, 01.02.2024 - Holztechnologie und Management, Universität für Bodenkultur Wien
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Holztechnik wurden von 114 Studierenden bewertet.
3.7
90%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis