Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (M.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik" an der staatlichen "Pädagogische Hochschule Freiburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 bis 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Freiburg im Breisgau. Das Studium wird als Vollzeitstudium, Teilzeitstudium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 355 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freiburg im Breisgau
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freiburg im Breisgau
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freiburg im Breisgau

Letzte Bewertungen

3.4
Michael , 09.07.2022 - Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (M.A.)
3.4
Maja , 15.12.2021 - Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (M.A.)
3.4
Paula , 24.10.2021 - Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (M.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Erziehungswissenschaft untersucht theoretische und praktische Fragestellungen zur Bildung und Erziehung. Das Erziehungswissenschaft Studium ist interdisziplinär an der Schnittstelle von Pädagogik, Soziologie und Psychologie angesiedelt. An den meisten Hochschulen gehört der Studiengang Erziehungswissenschaft zur Philosophischen Fakultät. Einige Universitäten organisieren die Erziehungswissenschaft auch in einer eigenständigen Fakultät. 

Erziehungswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Erziehungs­wissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Innsbruck
Erziehungswissenschaft Lehramt
Master of Education
Uni Hamburg
Bildung - Kultur - Anthropologie
Master of Arts
Uni Jena
Infoprofil
Erziehungswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Lernen auf Augenhöhe mit Dozierenden

Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (M.A.)

3.4

Der Studiengang bietet spannende Inhalte und die dozierenden verstehen es, eine konstruktive athmosphäre zum selbstgesteuerten lernen zu schaffen. Vor allem die Haltung der Studierenden wird durch das Studium enorm geschärft, was ich als einen besonderen Mehrwert empfinde.
Inhalte kann sich jeder fachspezifisch selbst aneignen, die zugrunde liegende Haltung ist jedoch etwas, was hervorragende Lehrkräfte vom Rest abhebt.

Bisher gute Erfahrungen

Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (M.A.)

3.4

Sinnvolle Texte und gute Fächer-/Modulkombination. Manche Dozenten machen es sich während Corona sehr leicht im digitalen Format, ohne vorher zu überlegen wie es für die Studierenden am leichtesten oder am motivierendsten wäre (so erweckt es manchmal den Eindruck bei mir). Jedoch ist dies dozentenabhängig.

Vielfalt überall

Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (M.A.)

3.4

Dieser Studiengang ist so breit gefächert, dass man sich nach bzw während Bachelor super spezialisieren kann und trotz Spezialisierung immer noch viele Möglichkeiten hat. Während des Studiums lernt man immer mehr, sich individuell zu entfalten und findet seinen eigenen Weg. Allerdings könnte von Nachteil sein, dass man während des B.A. Studiums eher oberflächlich in die verschiedenen Themenbereiche reinschnuppert und weniger eintaucht. Daher ist ein Master in manchen Fällen eher berufsqualifizierend...Erfahrungsbericht weiterlesen

Forschungsorientiert

Erziehungswissenschaft mit der Studienrichtung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung oder Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (M.A.)

3.2

Qualitative Forschungsprojekte werden in allen Semestern miteinbezogen und finden ihren Platz in den Seminaren im dritten Semester gibt es ein großes Forschungsprojekt.
Die thematische Ausrichtung der Hochschule liegt bei Differenz, Heterogenität und Diversität.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 17 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2021