Studiengangdetails

Das Studium "Bildungswissenschaften" an der staatlichen "Uni Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 24 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1247 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld
Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

4.0
Diana , 18.10.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt
3.5
Leonie , 16.10.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt
3.7
Helen , 14.06.2019 - Bildungswissenschaften Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Bildungswissenschaften bereiten auf den Beruf Lehrer oder eine Tätigkeit in der außerschulischen Bildungsarbeit vor. Im Fokus steht die Erforschung des Phänomens Bildung. Das Studium dauert sechs Semester bis zum Bachelor of Education. Für den Abschluss Master of Education absolvierst Du weitere vier Semester. 

Bildungswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Förderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Medizinpädagogik
Master of Education
HMU - Health and Medical University Potsdam
Infoprofil
Kunst Lehramt
Bachelor of Education
PH Karlsruhe
Biologie Lehramt
Master of Education
Uni Potsdam
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Im Großen und Ganzen alles super

Bildungswissenschaften Lehramt

4.0

Teilweise langweilige Seminare. Manchmal würde man sich mehr Bezug zur Schule wünsche und besser/interessanter gestaltete Seminare. Die besten Seminare sind auf jeden Fall die, die von Lehrkräften durch geführt werden. Da merkt man, dass diese wissen, was für uns interessant ist.

Wenig wichtige Inhalte für angehende Lehrkräfte

Bildungswissenschaften Lehramt

3.5

Man bekommt wenig hilfreiche Informationen oder Fertigkeiten für den eigentlichen Beruf beigebracht, wobei dies gerade bei Lehrkräften wichtig wäre und die Bibliothek für Mathematik Didaktik ist eher gering bestückt. Die Universität ist ansonsten relativ gut ausgestattet, verallgemeinern in den neueren Gebäuden.
In dem Hauptgebäude muss man nur aufgrund der Löcher in der Decke aufpassen, dass man bei schlechtem Wetter keinen Regen abbekommt.

Solide, aber haut nicht um

Bildungswissenschaften Lehramt

3.7

Im Verhältnis zu einem Teil meiner anderen Fächer muss BiWi noch etwas aufholen. Im Verlauf meines Studiums haben sich sehr viele Inhalte immer wieder gedoppelt und auch gerade weil unglaublich viele Leute ISP als Studiengang haben und somit die Dozenten sehr ausgelastet sind, fehlt mir teilweise ein bisschen das Gefühl jederzeit zu den Dozenten gehen zu können.

Uni meets School: zwei Paar Schuhe

Bildungswissenschaften Lehramt

3.0

Im Studium lernt man kritisch zu denken, in der Praxis lernt man Vorgaben gewissenhaft umzuetzen und Vorschriften einzuhlten. Kritisches Denken ist nicht erwünscht. Das ist schade, da Inhalte aus der Uni nicht auf die Schule vorbereiten.
Zudem pasen die Inhalte die man im Bereich Sozialwissenschaften erlernt zum Großteil nicht mit den Inhalten überein, die man den SuS vermitteln soll. Hier wäre es sinnvoller, mehr didaktische Komponenten zu erlernen statt Monologe von Professoren zu hören...Erfahrungsbericht weiterlesen

Augen zu und durch

Bildungswissenschaften Lehramt

4.0

Für das gymnasiale Lehramt ist Biwi ein Muss und gerade im Praxissemester sehr wichtig. An sich bin ich mit dem Fach zufrieden, jedoch gibt es leider auch negative Beispiele was die Dozenten angeht. Das Wissen was man an sich erwirbt ist jedoch nützlich.

Immer das Gleiche

Bildungswissenschaften Lehramt

3.7

In den Bildungswissenschaften für das Lehramt (Gym/Ge) treten in fast jeder Lehrveranstaltung gleiche Themen auf. Leider kommt so der Fokus auf die Unterrichtspraxis zu kurz. Ich würde gerne mehr über die Planung und Dirchführing von Unterricht lernen.

Verbesserung der Methoden für die Vermittlung

Bildungswissenschaften Lehramt

3.7

die Donzenten sind kompetent, verstehen was von ihrem Fach
keine abwechslungsreichen Lehrverantstaltungen, keine unterschiedlichen Methoden in der Vermittlung der Lehrinhalte
die bib ist sehr uebersichtlich und alle benoetigten Inhalte sind in der bib gegeben

Überforderte Dozenten

Bildungswissenschaften Lehramt

2.5

Gelangweilte oder überforderte Dozenten- sehr oft stark vorbei am Lehreralltag. Oft haben die Dozenten selbst noch nie eine Schule von innen gesehen und weniger Lehrererfahrung als einige der Studierenden. Nur wenige wirklich gut geplante und hilfreiche Seminare.   

Vielfach unnötige Veranstaltungen

Bildungswissenschaften Lehramt

3.5

- Veranstaltungen, aus denen nichts für die Schulpraxis mitgenommen werden konnte
- zu theoriegeleitet anstatt an der Praxis orientiert
- Dozenten oftmals sehr darauf aus ihre eigene Meinung und Ansicht den Studierenden aufzudrücken anstatt unterschiedliche Ansichten begründet zu präsentieren (z.B. Thema Inklusion)

Wenig praxisbezogen

Bildungswissenschaften Lehramt

3.5

Die Universität Bielefeld an sich ist ein optimaler studienort. Alles befindet sich am zentralen Campus. Jedoch hat das bildungswissenschaftliche Studium einen sehr geringen Praxis Anteil ( in der Gym/ge Richtung ) ebenso, wie die studieren Fächer. Lediglich das Praxissemester kurz vor Ende des Studiums bietet Erfahrungen in der Praxis.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 16
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    3.2
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 24 Bewertungen fließen 18 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter