Kurzbeschreibung

Das Studium "Wirtschaftspsychologie" an der privaten "FOM Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 5 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Das Studium wird in Aachen, Augsburg, Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Siegen, Stuttgart und Wuppertal angeboten. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 56 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 1096 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

3.3
Yvonne , 09.06.2018 - Wirtschaftspsychologie
3.4
Isabelle , 08.06.2018 - Wirtschaftspsychologie
3.9
Jaqueline , 22.04.2018 - Wirtschaftspsychologie
3.3
Sara , 18.04.2018 - Wirtschaftspsychologie
3.4
Larissa , 11.04.2018 - Wirtschaftspsychologie

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Studiengebühren
11.410 €
Abschluss
Master of Science
Inhalte

1. Semester

  • Kompaktkurs
  • Sozialpsychologie
  • Allgemeine & Biopsychologie
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Entscheidungsorientiertes Management

2. Semester

  • Arbeits- & Organisationspsychologie
  • Markt- & Werbepsychologie
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Transfer Assessment: Transfer-Bericht 1

3. Semester

  • Psychologische Diagnostik
  • Wahlmodul (Praxis-Projekt)
  • Personal- & Organisationsentwicklung
  • Transfer Assessment: Transfer-Bericht 2

4. Semester

  • Führungspsychologie
  • Psychologische Handlungskompetenz
  • Wirtschaftspsychologische Forschung
  • Transfer Assessment: Transfer-Bericht 3

5.Semester

  • Master-Thesis und Kolloquium
Voraussetzungen
  • Hochschulabschluss
    • mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Anteil von mindestens 60 Credit Points oder
    • gleich welcher Fachrichtung und anderthalbjährige Berufserfahrung vor, während oder nach dem Erststudium mit fachlichem Bezug zum Master-Studium (hierbei ist der Brückenkurs BWL erfolgreich zu absolvieren)
  • und aktuelle Berufstätigkeit
Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Aachen, Augsburg, Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Siegen, Stuttgart, Wuppertal
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Ausreichend Sitzgelegenheiten für die Studierenden in der FOM in Mannheim
Quelle: FOM Hochschule 2017

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
FOM Hochschule
+49 (0)800 1 95 95 95

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert.

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Bewertungen filtern

Anspruchsvolles Studium, aber machbar!

Wirtschaftspsychologie

3.3

Es ist machbar, wenn man zeitnah für die Klausuren lernt!
Es ist sehr interessant, denn es hat wirtschaftliche Inhalte und enthält Psychologie.
Man kann die Klausuren so legen, wie es einem zeitlich passt. Daher kann man dabei auch noch arbeiten gehen.
Ich würde die FOM definitiv weiterempfehlen für Personen, die schon arbeiten gehen oder arbeiten gehen möchten.
Jedoch ist die FOM nicht kostenfrei und keine öffentliche Uni!
Daher muss man mit 295 € im Monat rechnen.

Zukunftsträchtig und interresant

Wirtschaftspsychologie

3.4

Die uni bietet vollzeit-beschäftigten eine optimale Möglichkeit, nebenher zu studieren. Wirtschaftspsychologie gehört zu den zukunftsträchtigen Studiengängen, nützt auch viel im privaten Bereich, bietet eine gute Mischung aus forschungsarbeit/psychologie/wirtschaft und macht jede Menge Spass.

Sehr praxisnaher Studiengang

Wirtschaftspsychologie

3.9

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie an der FOM ist sehr praxisorientiert. Viele Module lassen genügend Freiraum, passende und vor allem aktuelle Themen aus der Praxis zu diskutieren. Auch der Austausch von Erfahrungen aus dem Berufsleben stand bei den meisten Modulen im Vordergrund. Ebenso ist die Anzahl der Studierenden eines Studiums geringer, sodass besser diskutiert werden kann.

Vielfältige, aufeinander basierende Module!

Wirtschaftspsychologie

3.3

Zwar ist es hart, aber es bringt einen auch selbst total weiter. Man kommt an seine Grenzen und lernt damit umzugehen! Wenn ich ein zweiten Leben leben sollte, würde ich genau das selbe nochmal studieren. Ich gehe förmlich auf in dem Studium, es macht mir immer noch Spaß.

Anders als erwartet aber nicht schlecht

Wirtschaftspsychologie

3.4

Eine gute Möglichkeit neben dem Beruf zu studieren. Man kann problemlos auch Vorlesungen an anderen Studienzentren besuchen. Auch der OC ist völlig in Ordnung, übersichtlich. Die Studienberatung antwortet und hilft immer schnell, da bin ich völlig zufrieden. Schade ist die Parksituation - hier gibt es wirklich noch Verbesserungsbedarf. Die Dozenten und Vorlesungen sind teilweise gut teilweise enttäuschend. Nicht zufrieden war ich mit Modulen wie Konfliktfähigkeit oder Gesprächskompetenz die, so...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wirtschaftspsychologie FOM

Wirtschaftspsychologie

3.3

Zum Start des Studiums wurde die Prüfungsordnung umgestellt. Leider ist dadurch die Organisation eher mangelhaft. Wir hatten zum Teil Dozenten, die rein gar nichts vom Fach verstehen. Hier gibt es keinen Plan B und es beliebt einem nur übrig das Modul auf ein anderes Semester zu legen und sich dann mehr zu belasten.
Auf generelle Nachfragen bei der Studienberatung wird nur in geringem Maße eingegangen. Meist muss man sich die Infos selbst aus anderen Quellen organisieren.

Fazit: Die Themen/Inhalte sind interessant, aber teilweise mangelhafte Organisation die durch engagierte Dozenten wieder aufgefangen werden muss.

Interessanter Studiengang mit Schwerpunkt Forschung

Wirtschaftspsychologie

3.4

Interessante Themen; allerdings viele empirische Projekte, zt schwierig mit dem Beruf zu vereinbaren. Stärkerer Fokus auf psychologische Konzepte wünschenswert. Praxisnahe Vorlesungen und Dozenten, die aus der Wirtschaft kommen. Zum Teil sehr kurze Semester, nur 4 Monate bis zur Prüfung... 

Bisher überwiegend positiv

Wirtschaftspsychologie

4.0

Das Studium ist gut organisiert, die Dozenten sind fachlich sehr gut und die Module interessant! Teilweise ist die Arbeitsweise der Dozenten unstrukturiert, Skripte werden nicht immer pünktlich hochgeladen und Prüfungsleistungen nicht frühzeitig bekannt gegeben.

Mehr Fokus wäre von Vorteil

Wirtschaftspsychologie

3.1

Der Studiengang zeichnet sich grundsätzlich durch interessante Module aus, die im Vorhinein super interessant klingen. Im Verlauf des Studiums merkt man leider jedoch schnell, dass alles etwas oberflächlich behandelt wird. Man fühlt sich wie in der Orientierungsphase im Bachelor - alles wird nur grob angekratzt, nichts wird vertieft. Sehr schade für den Master.
Dazu kommen alt eingesessene Dozenten, die ihr Wissen meist selbst nur aus Büchern haben, hier fehlt oft der Praxisbezug.

Die Hochschule an sich ist super strukturiert und organisiert, die dazu gehörige App hält einen immer auf dem laufenden und bietet alle notwendigen Infos und Materialien.

Insgesamt ist das Feedback durchwachsen, die Hochschule ist gut, der Studiengang nicht.

Toller Studiengang

Wirtschaftspsychologie

3.1

Super Studiengang, Dozenten sehr nett! Jedoch ist die Ausstattung nicht all zu gut, keine Parkplätze, Drücker etc. Auch manche Dozenten sind wirklich fehl am Platz. Am im großen und ganzen top Studium mit sehr interessanten Fächern und Schwerpunkten.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 17
  • 29
  • 6
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    2.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 56 Bewertungen fließen 48 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte