Bewertungen filtern

Studium neben dem Beruf

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Ich befinde mich jetzt im 4. Semester und habe bis jetzt fast nur positive Erfahrungen gemacht. Das Studium ist sehr gut organisiert, auch wenn es bei manchen Vorlesungen inhaltlich etwas hängt, was aber hauptsächlich daran liegt, dass wir der erste Kurs überhaupt in unsrem Fach in Frankfurt sind. Die Dozenten sind durchweg sehr motiviert und haben ein sehr hohes Wissen. Je nach dem an welchem Campus man ist ist die Ausstattung etwas schlechter oder besser. Es ist natürlich eine Doppelbelastung neben dem Beruf zu studieren, aber das Studium bietet ausreichend Flexibilität, wenn es im Beruf mal zu viel wird. Alles in allem bin ich seh zufrieden und kann ein Studium an der FOM nur weiterempfehlen.

Die beste Entscheidung!

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Der Sinn eines Studiums besteht nicht lediglich darin ein Papier, auf dem Bachelor bzw. Master zu sehen ist. Viel wichtiger ist es, aus dem Studium Inhalte für die Praxis und das Leben mitzunehmen. Durch praxisnahe Gestaltung der Vorlesungen und die Wahl der Dozenten gelingt dies sehr gut. Die Dozenten legen Wert darauf, dass die Studenten die Inhalte verstehen und diese auch nach der Klausur behalten.
Auch

Dozenten und Organisation

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Die Dozenten sind meiner Meinung nach sehr gut und schaffen es, auch nach einem langen Arbeitstag, die Inhalte interessant und abwechslungsreich zu gestalten. Schade ist allerdings, dass wir oft einen Raum zur Verfügung gestellt bekommen, der unserer Gruppengröße nicht entspricht/dass Veranstaltungen parallel stattfinden/dass das Internet manchmal nicht geht und weitere kleinere organisatorische Fehler passieren. Im großen und ganzen kann ich die FOM aber weiterempfehlen, zum WS 2015 melden sich daher 2 Freundinnen von mir an!

Erfahrungen an der FOM Essen

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Es ist bei der FOM sehr strukturiert und durchdacht. Wir werden mit modernen Techniken belehrt und genügend Plätze für die Studierenden sind auch immer vorhanden. Die Dozenten sind im allgemeinen auch okay. Die Lehrveranstaltungen sind doch sehr verschieden - abhängig vom Dozent - und daher nicht miteinander vergleichbar.

FoM beste Hochschule in Bawü

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

An der FOM wird wirklich darauf geachtet, dass das Studium neben der Arbeit machbar ist, aber gleichzeitig alles von dir fordert. Profs sind immer hilfreich und lehren spannende Inhalte. Der Master in Wirtschaftspychologie ist genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten und kann es jedem nur empfehlen.

Wenn Studierende nicht in der Menge untergehen...

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Es wird viel Abwechslung geboten, sodass es einem nicht schwer fällt, an Wochenenden die "Bank zu drücken". Erfahrene und meist sehr witzige Dozenten widmen sich jedem einzelnen Studenten. Keiner bleibt unberücksichtigt, da es mehr ein Schulklassen-Klima hat, weil die Klassen nicht zu groß sind. Die modernste Technik darf an einer modernen und teuren Hochschule natürlich nicht fehlen und tut es auch nicht, außer die Räume sind überfüllt und man muss zur Hochschule München weichen.

Meine Erfahrung mit der FOM

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Wer an der FOM studiert tut dies neben seinem vollzeitjob. Deshalb ist das Studium sehr anspruchsvoll, da man sich selbst organisieren muss. Die Dozenten sind sehr gut ausgebildet und kommen aus der Praxis, sodass alle Theorien sehr praxisnah erklärt werden. Die Räumlichkeiten sind mit Beamer und Flipcharts ausgestattet. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 32
  • 36
  • 5
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 77 Bewertungen fließen 46 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter