Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "Hochschule Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Lingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.9 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 760 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Lingen
Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Lingen

Letzte Bewertungen

3.3
Diana , 17.04.2019 - Wirtschaftsinformatik
2.7
M. , 04.02.2019 - Wirtschaftsinformatik
2.0
Silas , 15.10.2018 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
TU Darmstadt
Wirtschaftsinformatik
Master of Science
Uni Jena
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Uni Hohenheim, Uni Stuttgart
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil
Digital Business Engineering
Master of Science
Hochschule Reutlingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Komplex und doch spaßig

Wirtschaftsinformatik

3.3

Das Studium Wirtschaftsinformatik hat mir gezeigt, wie vielfältig und breitgefächert dieser Studiengang ist. Die Technik heutzutage ist so sehr weiterentwickelt und komplex, dass es Spaß macht neue Technologien zu Entwerfen und zu Entwickeln. Das Studium lässt sehr viel Spielraum offen, was eigene Ideen betrifft, die gerne aufgenommen werden. Eine sehr tolle Erfahrung die ich bisher mitgenommen habe.

Quantität statt Qualität

Wirtschaftsinformatik

2.7

Die Organisation der Prüfungleistungen ist teilweise äußerst komplex (zig unterschiedliche Abgabefristen und Anmeldungsbedingungen), Kommunikation von Seiten der Hochschule dabei mehr als mangelhaft (reagieren nur auf Nachfragen und verweisen dann z.B. auf eine angebliche Infothek, in der sich zahlreiche leere Verzeichnisse und uralte Dokumente befinden), Korrekturfristen werden von Dozenten teilweise ins Nirvana ausgedehnt. Kurz: Als Studi ist man einfach nur "der letzte Depp"
Beim Praxistransfer setzt man auf Qantität statt Qualität. Die 30 Hausarbeiten, die man während der ersten 5 Semester verfasst, sind m.E. mit hinreichender Qualität nicht in der angedachten Zeit meisterbar. Daher tendieren die Studies zu Abstrichen in der Qualität. Feedback zu den Hausarbeiten (mit dem eine Steigerung der Qualität evtl möglich wäre) bekommt man von den Dozenten zudem sehr selten. Wo ist da der Sinn?

Schlecht organisiert

Wirtschaftsinformatik

2.0

Das Institut für duale Studiengänge nicht einen einzigen Informatik-Dozenten angestellt hat, sodass viele Studierende ein Problem haben, einen Paten für die Bachelor-Arbeit zu finden. Auch die Studieninhalte konzentrieren sich (vielleicht auch deshalb) sehr auf das Thema Wirtschaft und recht wenig auf die Informatik. Zudem ist die Organisation eher schlecht als recht.

Anstrengend aber machbar

Wirtschaftsinformatik

3.7

Das Studium ist machbar, wenn man bereit ist zu lernen. Teilweise ist der Wirtschaftsteil etwas zu stark, wenn man eigentlich später in der IT arbeiten möchte. Andererseits hilft einem dieser Teil vielleicht später in einer Führungsposition. Das Campus Leben ist überschaubar aber sehr nett.

Perfekte Verbindung zu Informatik und BWL

Wirtschaftsinformatik

2.7

Durch das duale Studium kann ich die gelernten Module direkt auf die Praxis anwenden.
Die Module sind abwechslungsreich und sehr bwl lastig, wobei Informatik nicht zu kurz kommt.
Das einzige Problem ist, dass man keine Programmiersprache "lernt", sondern nur halb wissen

Gute Erfahrungen

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

- moderne Lernzettel
- Nähe zu den Professoren
- kleine Gruppen
- interessante Lerninhalte
- Studienverlauf ist gut durchdacht
- Lingen ist nicht so spannend für Studenten und allgemein wird relativ wenig gemacht an Studentenpartys
- Hochschulsport in Lingen nicht so viel Auswahl

Wichtigkeit von Informatik und Wirtschaft

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Ich habe erfahren wie wichtig die Verbindung zwischen Wirtschaft und Informatik ist und sehe mich als Informatiker mit gutem wirtschaftlichen Prozessdenken.
Außerdem werden wirtschaftliche, sowie informationstechnische Inhalte vermittelt, sodass dem Einstieg ins Berufsleben als Schnittstelle zwischen diesen beiden Bereichen nichts im Wege steht.

Mal so, mal so

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Erwartet man ein gut organisiertes und informatiklastiges studium, ist man hier falsch. Insgesamt ist es aber ein super studium und eine gute Hochschule. Die Räume und die Bibliothek ist gut ausgestattet, die Vorlesungen sind stimmig und ergänzen sich gegenseitig.

Duales Studium voller Tiefen

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Ich habe ein duales Studium der Wirtschaftsinformatik an der HS Osnabrück in Lingen gemacht. Die Dozenten sind weitesgehend kompetent.. hier gibt es immer mal den ein oder anderen Ausreißer. Auch die Lerninhalte sind gut. Leider wurde mehr BWL als Informatik unterrichtet, sodass teilweise erst im 5. und 6. Semester Module angeboten werden, die eigentlich ins 1. Semester gehören (Grundlagen der Informatik, z.B. Networking Basics).
Doch ansonsten war es eine gute Aufteilung.

Nun...Erfahrungsbericht weiterlesen

Duales Studium

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Ich würde immer wieder das duale Studium machen. Aber vielleicht nicht an der BA Emsland. Leider gibt es für viele Seminare immer nur dieselben Dozenten. Spricht: Inhalte werden vermischt, wenn er Krankheitsbedingt ausfällt, muss man viel nachholen etc .

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 7
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    2.4
  • Gesamtbewertung
    2.9

Von den 12 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 60% empfehlen den Studiengang weiter
  • 40% empfehlen den Studiengang nicht weiter