Kurzbeschreibung

Der sechssemestrige Bachelor-Studiengang Tourism & Event Management kombiniert eine betriebswirtschaftliche Ausbildung mit einer Spezialisierung im Bereich Tourismus und Eventmanagement.

Dabei wird ein breites Themenspektrum vermittelt, u.a.:

  • Tourismus- und Veranstaltungsmarketing
  • Tourismusrecht und -steuern
  • Event Management
  • Business English

Die Internationalität und die Praxisnähe sind wichtiger Bestandteil des Studiums.

Letzte Bewertungen

3.3
Lara , 14.02.2019 - Tourism & Event Management
4.2
Anna , 20.03.2018 - Tourism & Event Management
4.3
Leah , 12.03.2018 - Tourism & Event Management
4.3
Saskia , 01.03.2018 - Tourism & Event Management
3.3
Anastasia , 09.12.2017 - Tourism & Event Management

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Voraussetzungen
Für die Aufnahme des Studiums ist der Nachweis
  • eines erfolgreich abgeschlossenen Abiturs oder
  • eines erfolgreich abgeschlossenen Fachabiturs (schulischer und praktischer Teil) oder
  • berufliche Qualifizierung (z.B. Meisterbrief)
  • Sprachkenntnisse (mind. Niveau B2) der jeweiligen Unterrichtssprache (deutsch oder englisch)
  • die Einreichung der Bewerbungsunterlagen sowie
  • die Teilnahme an einem mehrstufigen Aufnahmetest (schriftlich und mündlich)
erforderlich.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
79% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
79%
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart
Link zur Website

Sie wollen Karriere in der Tourismus- und Eventbranche machen? Das Eventmanagement und Tourismus Studium vereint die Leidenschaft zum Reisen mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen.

Umfassende Kenntnisse und Kompetenzen für Management-Grundlagen (BWL, VWL), Soft Skills (persönliche und soziale Kompetenzen), Fremdsprachen sowie individuelle Schwerpunkte (z.B. Hotelmanagement, Eventdesign, Marketing oder Reiseveranstaltungsmanagement) werden Ihnen durch spezifische Vorlesungen in einer persönlichen Atmosphäre vermittelt.

Quelle: ISM - International School of Management 2019

Um ein Studium an der International School of Management zu beginnen, müssen Interessierte sich zunächst online zum Aufnahmeverfahren anmelden. Sie erhalten anschließend von der ISM ein Einladungsschreiben mit einer Checkliste der noch einzureichenden Unterlagen.

Alternativ kann der Bewerbungsbogen heruntergeladen, ausgefüllt und zusammen mit den Bewerbungsunterlagen bei der ISM eingereicht werden.

Quelle: ISM - International School of Management 2019

  • Bis zu zwei Auslandssemester integriert
  • 30-40% der Vorlesungen auf Englisch
  • Bei Wahl des International Trails: Spanisch oder Französisch als zweite Fremdsprache
  • Bei Wahl des Global Economy Trails: Fokus auf internationaler Politik und Grundlagen der politischen und rechtlichen Ordnung anstelle der zweiten Fremdsprache

Quelle: ISM - International School of Management 2019

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
ISM - International School of Management
+49 (0)175 1884861

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

FIBAA akkreditiert

Akkreditierungsrat

Allgemeines zum Studiengang

Das Tourismusmanagement Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Tourismusmanager vor. Dazu vermittelt Dir das Studium breit gefächerte betriebswirtschaftliche und branchenspezifische Fachkenntnisse. Tourismusmanagement zu studieren ist genau das richtige für Dich, wenn Du reiselustig bist und gerne mit Menschen zusammenarbeitest.

Tourismusmanagement studieren

Bewertungen filtern

Vielfältige Studieninhalte aber zu theotisch

Tourism & Event Management

3.3

Das Studium bereue ich in keinem Fall, da es für mich die perfekte Möglichkeit war die beiden Bereiche, die mich interessiert haben, zu vereinen. Die ersten 3 Semester waren leider sehr BWL lastig und dementsprechend auch sehr anstrengend und mit vielen schriftlichen Prüfungen vollgestopft. Toll war das Auslandssemester im 4. Semester. Man konnte einmal durchatmen und zudem konnte ich mein Spanisch verbessern und mal Dozenten aus einem anderen Land kennenlernen. Die letzten beiden Semester waren dann schon mit mehr Praxisbezug, für meinen Geschmack aber immernoch zu wenig. Es wäre toll, wenn es noch mehr Projekte zusammen mit Unternehmen aus der Praxis gegeben hätte.

Kauft euch lieber ein Auto

Tourism & Event Management

2.0

Ich habe kein Problem mit dem Studiengang an sich. Der Donzent für Tourismus und Eventmanagement ist ein sehr lieber und zuvorkommender Mensch der sehr viel über die Materie weiß und es anhand von Beispiel dem Schüler gut erklären kann.
Jedoch würde ich mir 4 mal überlegen dort zu studieren!
Es dreht sich alles nur ums Geld!
Die Schüler dort sind zu 80% hochnäsig und versuchen sich mit teueren Taschen und Klamotten täglich selbst zu übertrumpfen.
Nicht nur das auch di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Geld hätte man anders besser investiert

Tourism & Event Management

2.8

Bei mir handelte es sich um ein Studium im Tourismus und Eventmanagement aber das konnte man leider oben nicht angeben.

Ich kann mich dem Feedback von Alina nur anschließen. Die ISM gibt sich nach außen hin als gemeinnützige GmbH aber von dem gemeinnützigen Auftreten habe ich während meiner Zeit an der Hochschule nie was mitbekommen. Lediglich die Dozenten und Mitarbeiter der Bibliothek, des Empfangs und des Prüfungsamtes sind hilfsbereit wo sie können. DIe Hochschulleitung und Or...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Zusammenstellung an Lehrinhalten

Tourism & Event Management

4.2

Durch kleine Gruppen wird das Lernen interessanter gestaltet und die Betreuung durch Dozenten sehr umfangreich ist. Man ist nicht nur eine Matrikelnummer, sondern ein Student mit Namen. Zudem ist der Praxisbezug u.a. Durch Praktika und Workshops an der ISM sehr groß und bereitet einen optimal auf den Job vor. Zudem ist das integrierte Auslandssemester ein Highlight!

Abwechslungsreiches Studium - TEM in Köln

Tourism & Event Management

4.3

Zur Eröffnung des Kölner Campus 2014 war ich eine der Ersten, die dort TEM studieren durften. Du kannst Dich einbringen, den Standort zu gestalten und Deine Meinung zu Lehrinhalten mitteilen, sodass sich Vorlesungen individuell - ebenso in Kooperation mit Unternehmen und Praxisfällen - gestalten lassen. Keine Vorlesung ist wie die Andere! Das liegt ebenfalls daran, dass die Dozenten noch in der Praxis tätig sind: Sie bieten Dir Hilfestellung bei allen Fragen, sei es zu Lehrinhalten oder sind Ansprechpartner zu Unternehmen für ein (Auslands-)Praktikum. Extrakurse, um Spansich, Russisch oder Chinesich zu lernen, waren sehr gut. Schade war nur, dass es in Köln keine Mensa gab und die Ausstattung der Bib zu gering war (der Campus war damals noch zu klein). Gerne stehe ich bei weiteren Fragen gerne Rede und Antwort: Frag' die Campusleitung nach mir :-)

Do what you love

Tourism & Event Management

4.3

Mir wurde nur noch einmal verdeutlicht, dass ich genau das ausgewählt habe was ich mag und was mir liegt ♥️ Dieses Glück hat nicht jeder! Ich kann diesen Studiengang nur jedem empfehlen, dessen Leidenschaft die Wirtschaft, wie auch Sprachen und Kulturen beinhaltet. Der internationale Weg kann starten!

Gute Dozenten und Lehrveranstaltungen

Tourism & Event Management

3.3

Die Vorlesungen werden meist von Dozenten gehalten, die beruflich aus dem Bereich kommen und bieten gute Einsichten in die Praxis. Die Vorlesungsinhalte sind campusübergreifend, jedoch hat jeder Dozent eine gewisse Freiheit beim gestalten der Vorlesungen.

Nicht alles was glänzt ist Gold

Tourism & Event Management

2.0

Überwiegend Dozenten die einfach nur Folien vorlesen und selbst nie im Tourismus gearbeitet haben. Bei den Studiengebühren kann man schon etwas mehr erwarten! Von den tollen und hoch angepriesenen Wirtschaftskontakten ist wohl auch nicht mehr viel übrig.

Organisation + Großteil der Dozenten sind schlecht

Tourism & Event Management

2.8

Die Organisation ist grausam schlecht, das Personal ist super unfreundlich und wenig hilfsbereit - die Dozenten sind (mit ein paar Ausnahmen) selbst sehr gelangweilt von ihrem Job und das merkt man ihnen in den Vorlesungen an. Würde die ISM niemals für ein Studium weiter empfehlen

Aufbau des Studiums

Tourism & Event Management

3.2

Die Lehrveranstaltungen sind auf die jeweiligen standortübergreifenden Modulinhalte abgestimmt, können jedoch von den einzelnen Dozenten individuell gestaltet werden. Die Vorlesungen werden meist anhand Präsentationen gestaltet und werden mit zusätzlichem Material mit Hilfe des Internets untermalt. Der Studienverlauf ist in 3 Semester Grundstudium, 1 Semester Auslandsstudium und 2 Semester Vertiefungsstudium gegliedert.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 17
  • 6
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 38 Bewertungen fließen 24 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 79% empfehlen den Studiengang weiter
  • 21% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte