Studium Tierwissenschaften
12 Studiengänge | 55 Bewertungen

Tierwissenschaften Studium

Artgerechte Tierhaltung – In der Hochzeit der Vegetarier und Veganer wird diese Thematik immer wichtiger und unsere Gesellschaft beginnt, sich intensiv mit den Tieren und ihren Rechten auseinanderzusetzen. Tiere sind genauso Lebewesen wie wir und deshalb bedürfen sie die bestmögliche Behandlung sowie Haltung.

Ganz egal, ob Pferde, Geflügel oder andere Nutztiere – jedes Tier ist individuell und um ihre Bedürfnisse genau zu verstehen, kommt der Studiengang Tierwissenschaften ins Spiel. Du möchtest Dich mit der Haltung, Ernährung sowie auch Gesundheit Deiner Lieblingstiere beschäftigen? Dann bist Du hier genau richtig!

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Du hast die Möglichkeit, Tierwissenschaften in unterschiedlichen Schwerpunkten an verschiedenen Universitäten und Hochschulen zu studieren. Im Bachelor bezieht sich Dein Studium in den meisten Fällen auf die Wissenschaft der Pferde. Du lernst die natur- sowie tierwissenschaftlichen Grundlagen kennen, wobei Dir Fachinhalte aus der Biologie, Chemie und Physik begegnen.
Des Weiteren beschäftigst Du Dich mit dem Wissensmanagement und Statistik, um anschließend in Deinem Beruf auch führende Positionen wie etwa die Leitung eines Gestüts auf Dich nehmen zu können. Da in der Pferdebranche zudem landwirtschaftliche Aspekte eine bedeutende Rolle spielen, setzt Du Dich in Deinem Studium mit Themen wie der Agrartechnik oder Futtermittelkunde auseinander.

Beliebteste Studiengänge

Infoprofil
HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (Nürtingen)
access_time7 - 9 Semester
100% Weiterempfehlung
21 Bewertungen
Uni Göttingen (Göttingen)
access_time4 Semester
100% Weiterempfehlung
6 Bewertungen
Uni Bonn (Bonn)
access_time4 Semester
100% Weiterempfehlung
6 Bewertungen
FU Berlin (Berlin)
access_time6 Semester
83% Weiterempfehlung
12 Bewertungen
Uni Rostock (Rostock)
access_time4 Semester
100% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Tierwissenschaften Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!
Es wurden noch keine Fragen zu dem Studiengang gestellt.
Hast Du eine Frage? Stelle Deine Frage und erhalte Antworten von aktuell Studierenden.

Ablauf & Abschluss

Dein Bachelor Studium in Tierwissenschaften nimmt in der Regel 6 bis 9 Semester in Anspruch. Du hast die Wahl, entweder in Vollzeit oder dual zu studieren. Der Studiengang an sich ist sehr anwendungsorientiert und pflegt einen intensiven Praxisbezug, weshalb auch ein Praxissemester integriert ist. An vielen Universitäten hast Du Lehr- und Versuchsbetriebe in unmittelbarer Nähe, sodass Du viele Möglichkeiten hast, Dein gelerntes Wissen anzuwenden.
Am Schluss Deines Studiums schreibst Du eine Bachelorarbeit und erlangst so den Bachelor of Science (B.Sc.). An ausgewählten Universitäten kannst Du Tierwissenschaften alternativ auch auf Lehramt studieren und Dein Wissen anschließend im Unterricht weitergeben. Entscheidest Du Dich dafür, schließt Du Dein Studium mit dem Bachelor of Education (B.Ed.) ab.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für ein Tierwissenschaften Studium benötigst Du in der Regel das (Fach-)Abitur. Dazu kommt außerdem ein Vorpraktikum im landwirtschaftlichen Bereich oder im Falle eines Pferdewissenschaften Studiums im Pferdesektor. Dieses sollte eine Länge von mindestens 12 Wochen haben und bis zum Studienbeginn absolviert werden.

Den Master kannst Du beginnen, wenn Du zuvor ein Bachelor Studium im Fachbereich Landwirtschaft abgeschlossen hast. Darunter fallen Studiengänge wie:

  • Agrar- oder Gartenbauwissenschaften
  • Veterinärmedizin
  • Landschaftsbau

Ist der Studiengang Tierwissenschaften der richtige für mich?

Für Dein Tierwissenschaften Studium ist es in erster Linie wichtig, interessiert an Tieren und ihrem Wohl zu sein. Du solltest ein gewisses Einfühlungsvermögen dafür mitbringen, denn auch mit Tieren zu arbeiten, ist nicht immer leicht und bedarf oft einer Menge Ausdauer.

Darüber hinaus dreht sich Dein späterer Beruf um Managementaufgaben, wenn Du eine führende Position übernehmen möchtest. Dafür benötigst Du eine wirtschaftliche Denkweise und die Fähigkeit, mehrere Aufgaben koordinieren und organisieren zu können. Den größten Teil Deines Studiums machen die Naturwissenschaften aus, weshalb Du Dich gerne mit Biologie, Chemie und Physik beschäftigen solltest. Zwar setzen die Universitäten keine Vorkenntnisse voraus, aber trotzdem ist ein grundlegendes Verständnis vonnöten.

  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    6/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach Deinem Tierwissenschaften Studium stehen Dir verschiedene Möglichkeiten für den Berufseinstieg offen. Hast Du Dich innerhalb Deines Studiums eher auf die Pferdewirtschaft spezialisiert, so bieten Dir die Ausrüstungs-, Reitsport- und Zubehörindustrie einen passenden Arbeitsplatz. Zudem kannst Du die Führung von pferdehaltenden Betrieben wie zum Beispiel Gestüten übernehmen.
Etwas allgemeiner gefasst hast Du die Option, in Futter- oder Pharmaunternehmen einzusteigen sowie auch in der Lebensmittelindustrie Karriere zu machen. Auch Forschungs- und Entwicklungslabore halten einen Platz für Dich bereit, wenn Du Dich dafür entscheidest, in der Forschung zu arbeiten.

Wo kann ich Tierwissenschaften studieren?

Tierwissenschaften kannst Du an unterschiedlichen Universitäten und Hochschulen in ganz Deutschland verteilt studieren. Je nach Deinem individuellen Interessengebiet gibt es Studiengänge mit verschiedenen Schwerpunkten, die sich meist auf unterschiedliche Tierarten beziehen.

Die Dozierenden können eine langjährige Berufserfahrung vorweisen, weshalb Du direkt aus der Praxis lernst. Zudem sind die Studiengruppen eher klein und Du arbeitest zusammen mit Deinen Mitstudierenden an Projekten und Übungen. In direktem Kontakt zum Lehrpersonal kannst Du Dich individuell weiterbilden und Dir Feedback von Deinen Dozierenden einholen.

Aktuelle Bewertungen

Lehre trotz Online-Semester
Michi, 20.07.2021 - Tierwissenschaften, Uni Bonn
Interessant aber unausgereifter Studiengang
D., 17.07.2021 - Pferdewirtschaft, HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Hobby als Studiengang
Olga, 13.07.2021 - Pferdewissenschaft, FU Berlin
Studieninhalte top. Bibliothek zu klein
Bianca-Marie, 10.07.2021 - Tierwissenschaften, Uni Bonn
Schönstes Studium weit und breit
Francis, 09.07.2021 - Pferdewirtschaft, HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Das Glück der Erde findet man im Studiengang PW
Francis, 02.07.2021 - Pferdewirtschaft, HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Trotz Corona ein umfangreiches Studium
Eva, 26.06.2021 - Pferdewissenschaften, Uni Göttingen
Breitaufgestellter familiärer Studiengang
Laura, 16.06.2021 - Nutztierwissenschaften, Uni Rostock
Für Pferdefans genau das Richtige
Katrin, 28.03.2021 - Pferdewirtschaft, HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Praxisnahe Lehrinhalte
Marie, 24.03.2021 - Pferdewissenschaften, Uni Göttingen
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Tierwissenschaften wurden von 55 Studenten bewertet.
3.9
95%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis