Studiengangdetails

Das Studium "Sport" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 8 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 20 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Bibliothek bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

4.2
Nico , 02.05.2019 - Sport Lehramt
1.8
Sophie-Marie , 11.04.2019 - Sport Lehramt
4.2
Kira , 15.08.2018 - Sport Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Sport studieren kannst Du auf mehreren Wegen: Entweder auf Lehramt, als Sportwissenschaft oder mit einer Spezialisierung. Die Inhalte des Studiums unterscheiden sich je nach Studienform. An manchen Studienorten gehört das Sport Studium zur naturwissenschaftlichen Fakultät, an anderen zu den Sozialwissenschaften. Einige Hochschulen verfügen über eine eigenständige sportwissenschaftliche Fakultät.

Sport studieren

Alternative Studiengänge

Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Elektrotechnik-Informationstechnik Lehramt
Bachelor of Science
TUHH - TU Hamburg, Uni Hamburg
Russisch Lehramt
Master of Education
Uni Köln

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

wesentlich weniger Praxis als gedacht..

Sport Lehramt

4.2

Wenn man an einen Sportstudenten denkt, dann sieht man einen durchtrainierten Menschen, der den ganzen Tag Sport macht. Die gibt es auch, aber dass sind die wenigsten und dass nicht, weil es das Studium fordert, sondern aus Eigeninteresse. Soll heißen - in den ersten Semestern macht man noch 2-3x pro Woche ein aktives Sportseminar in verschiedenen Sportarten und dann wird es immer weniger...nur noch Theorie. Es war uns nicht einmal möglich eine Grundausbildung in allen "grundlegenden Sportarten"...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hoher Leistungsdruck

Sport Lehramt

1.8

Ich studiere Sport als Kernfach Lehramt Sonderpädagogik. Dabei ist die Organisation aber sehr schlecht, denn es werden viel zu wenig Seminarplätze für zu viel Studierenden. Nach meinen ersten Semester, hatte ich schon Probleme dass Sportstudium in der Regelstudienzeit abzuschließen. Des Weiteren sind die Anforderungen für uns Lehrämtler viel zu hoch, da wir immer mir den Leistungssportlern verglichen werden.

Sport ist kein Mord

Sport Lehramt

4.2

Das Sportstudium an der Uni Leipzig bietet eine mannigfaltige Sportartenvielfalt, bei denen man sich ausprobieren kann, aber auch muss. Die Kursinhalte werden professionell und mithilfe von bester Ausstattung vermittelt, jedoch fragt sich der normale Sportlehramtsstudent manchmal, warum die Prüfungen (vorallem praktische) so unglaublich schwer gestaltet werden. Eine 4,0 oder ein "Durchgefallen" ist dabei keine Seltenheit. Zumal die meisten Kurse Grundkurse sind, wo die Grundlagen vermittelt werden sollen. So fühlt es sich manches Mal dann doch an, als ob nur die Studenten, die die Sportart vorher ausgeübt haben, gute Noten bekommen können.

Verbingung zwischen Theorie und Praxis

Sport Lehramt

3.5

Ich finde das Studium sehr interessant, vor allem die Verbindung von der Theorie des Sportdasein mit der Praxis. Vor allem in den Modulen werden die Inhalte sehr gut erklärt und praktisch eingebunden. Gerade das finde ich besonders wichtig, um diese Dinge auch zukünftig als Lehrkraft einsetzen und erklären zu können.
Leider erfolgt es an einigen Stellen noch etwas wenig und nicht optimal abgestimmt.

Gemeinsam Spaß haben!

Sport Lehramt

3.8

Im Sportstudium warten viele Abenteuer auf einen! So beispielsweise das Skilager oder auch das Wasserlager außerhalb der Stadt. Aber auch in den heimischen Sporthallen geht es zur Sache! Fast in jede große Sportart tauchen wir ein, egal ob Einzel- oder Mannschaftssport. Ganz getreu dem Titel geschieht das aber nie allein. Mit vielen Freunden die man im Laufe des Studiums kennen gelernt hat, macht das Üben für die Prüfungen gleich leichter. So zum Beispiel bei der schwierigen Turnprüfung. Gemeinsam bewältigten wir mit viel Training und vor allem Spaß an der Sache diesen Test. 

Mangelhafte Organisation

Sport Lehramt

2.2

Die Erwartungen in den Studieninhalte für ein Sport Lehramt Studium sind zu hoch gestaltet. Wenn Sport als drittfach studiert wird und nicht als Hauptfach sind Inhalte teilweise zu viel um dass Mut den anderen Fächern zu verbinden. Die organisation ist auch sehr mangelhaft, denn mir wurde vorgeschrieben, dass ich zwei Sportmodule im ersten Semester besuchen muss, was aber nur schwer möglich ist da zu wenig Seminarplätze auf die Gesamtzahl der Sportstudenten angeboten wird. 

Physisch und psychisch sportlich

Sport Lehramt

4.7

Besonders in diesem Studiengang wird viel wert auf Didaktik gelehnt, sprich: man wird optimal auf den Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Fach Sport vorbereitet. Man hat viele Wahlmöglichkeiten, um eventuelle Schwächen zu beseitigen. Module wie "Kleine Spiele" zielen explizit auf den Umgang mit Kindern und deren Leistungsförderung ab. Des Weiteren bildet man sich unglaublich weiter jnd erfährt viel über Gesundheit und den menschlichen Körper. Die Uni Leipzig bietet hier unglaublich viele Möglichkeiten.

Ein Traum von Studium

Sport Lehramt

4.5

Das Sportstudium bietet mir alles, was ich mir je erhofft habe. Da ich kein Typ für blanke Theorie bin, bietet mir der Studiengang genau die Abwechslung die ich benötige. Egal ob Geräteturnen zu „funky Musik“ oder ein Seminar zu bewegungs-und trainingswissenschaftlichen Grundlagen - die Dozenten sind so super, dass sie jedes Thema spannend und interessant rüber bringen können und es sogar Spaß macht. Nicht selten sitze ich nach der Uni zuhause und recherchiere noch ein bisschen mehr zu bestimmten Themen, einfach weil ich angebissen habe und es mich noch mehr interessiert. Für mich persönlich ist das der beste Studiengang den ich hätte wählen können. Und auch dadurch, dass wir nur eine Handvoll Studenten in diesem Studiengang sind (Lehramt Sport Grundschule) hat man so schnell Anschluss und neue Freunde gefunden. Ich liebe einfach mein Studium und ich liebe Leipzig!

Wie anspruchsvoll sind die Lehrveranstaltungen?

Sport Lehramt

4.0

Zu Beginn des Studiums ist es schwer hineinzukommen. Man muss viel selber machen bzw. sich viel selber erarbeiten. Im ersten Semester hat man immer Sportmedizin, was nicht gerade leicht zu verstehen ist und wo die Prüfung auch schwer ist. Ich kann nur empfehlen sich von Anfang ranzusetzen und sich selber in den Arsch zu treten.

Schon nach den ersten Wochen überzeugt

Sport Lehramt

3.8

Ich studiere zwar erst seit diesem Wintersemester Sport auf Lehramt, bin aber trotzdem sehr überzeugt von diesem Studiengang. Die Dozenten und Seminarleiter gehen sehr auf die Studenten ein und sind gut in der Lage das Wissen verständlich zu vermitteln. Auch die praktischen Kurse sind sehr gut.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 8
  • 2
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 20 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter