Geprüfte Bewertung

Ideale Kombination aus Wissenschaft und Praxis

Rechtspsychologie (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    5.0
Ein toller Studiengang, der eine breite Palette der rechtspsychologischen Felder abdeckt (Aussagepsychologische Begutachtung, Straftäterbegutachtung und-behandlung, Familienrechtliche Begutachtung). Der Fokus liegt meist auf der praktischen Anwendung, wobei großer Wert auf eine wissenschaftliche Fundierung gelegt wird. Interessante, engagierte (häufig auch sehr renommierte) Dozenten, viel Gelegenheit zur eigenen Mitarbeit in kleinen Gruppen und ein sehr angenehme Arbeitsatmosphäre - ich fühlte mich auch bei der Studiengangsleitung mit allen Fragen immer gut aufgehoben. Die Studierendenschaft setzen sich aus frischen Uni-Absolventen und erfahrenen PraktikerInnen (z.B. bereits tätige GutachterInnen) zusammen, wodurch ein interessanter Austausch auch über den Seminarkontext hinaus entsteht. Absolut empfehlenswert!  

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

5.0
Lisa , 04.09.2019 - Rechtspsychologie
5.0
Patrick , 26.08.2019 - Rechtspsychologie
4.4
Anonym , 23.07.2018 - Rechtspsychologie
4.8
Olivia , 20.07.2018 - Rechtspsychologie
5.0
Benni , 20.07.2018 - Rechtspsychologie
4.8
Mona , 19.07.2018 - Rechtspsychologie
4.8
J. , 08.06.2018 - Rechtspsychologie
4.3
Nora , 25.05.2017 - Rechtspsychologie
4.8
Antje , 24.05.2017 - Rechtspsychologie
4.6
Sophia , 11.01.2017 - Rechtspsychologie

Über Elsa

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Berufsbegleitendes Studium
  • Standort: Standort Berlin
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 17.07.2018