Kurzbeschreibung

Beratung, Unterstützung, Hilfestellung – Psychologen sind breit aufgestellt. Um den Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden, ist der Studiengang interdisziplinär konzipiert. Das heißt, die Studierenden erlangen neben Management- und Sozialkompetenzen vertiefende Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenfelder der Psychologie. Gelehrt werden unter anderem Inhalte der „Allgemeinen Psychologie“, „Sozialpsychologie“, „Klinischen Psychologie“ sowie der „Biologischen Psychologie“ und „Arbeits- und Organisationspsychologie“. Zudem ist während des Studiums eine Vertiefung in den Bereichen „Pädagogische Psychologie“ oder „Medien- und Werbepsychologie“ möglich. Zukünftige Absolventen werden insbesondere für (leitende) Tätigkeiten in den Arbeitsfeldern Personalwesen, Marketing, Marktforschung, Arbeits- und Organisationsberatung, Bildungs- und Sozialwesen, Bildungs- und Jugendorganisationen, Gesundheitswesen sowie in der öffentlichen Verwaltung qualifiziert.

Letzte Bewertungen

3.5
Georgios , 21.03.2019 - Psychologie
3.3
Tabea , 15.10.2018 - Psychologie
3.7
Victoria , 07.10.2018 - Psychologie
2.7
Anna , 20.08.2018 - Psychologie
4.5
Nicoletta , 20.06.2018 - Psychologie

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
9 Trimester tooltip
Gesamtkosten
23.690 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
Vermittelte Wirtschaftskompetenzen:
  • Betriebswirtschaft mit Unternehmensgründung
  • Statistik für Psychologen I & II
Vermittelte personale und soziale Kompetenzen:
  • Entwicklungspsychologie
Vermittelte Fachkompetenzen:
  • Allgemeine Psychologie I & II
  • Biologische Psychologie
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Gebiete und Forschungsmethoden der Psychologie
  • Empirisch-experimentelles Praktikum
  • Grundlagen der Diagnostik
  • Diagnostische Verfahren
  • Klinische Psychologie I & II
  • Arbeits- und Organisationspsychologie I & II
  • Pädagogische Psychologie
  • Medien- und Werbepsychologie
Vermittelte Aktivitäts- und Handlungskompetenzen:
  • Studium in der Praxis (SiP) im In- oder Ausland
  • Wissenschaftliches Arbeiten
Voraussetzungen
  • Allgemeinte Hochschulreife oder Fachhochschulreife
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Herbsttrimester
Standorte
Bamberg, Berlin, Bielefeld, Hannover, Köln, Rostock, Schwerin
Hinweise

Studiengebühren:

  • 625,00 €/ Monat (Bielefeld, Köln & Hannover);
  • 425,00 €/ Monat (Schwerin & Rostock);
  • 525,00 €/ Monat (Bamberg, Berlin)
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Beratung, Unterstützung, Hilfestellung – Psychologen sind breit aufgestellt. Um den vielfältigen Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden, ist der Bachelor-Studiengang Psychologie B.Sc. der FHM interdisziplinär konzipiert. Das heißt, Sie erlangen neben Management- und Sozialkompetenzen vertiefende Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenfelder der Psychologie. Im Rahmen einer dreimonatigen Praktikumsphase (SiP) und der Versuchspersonenstunden können Sie frühzeitig und unter realen Bedingungen die Aufgaben eines Psychologen kennenlernen. Sie können zudem Ihren persönlichen Interessenschwerpunkt auswählen und die Module „Pädagogische Psychologie“ oder „Medien- und Werbepsychologie“ vertiefen. Der Studiengang qualifiziert für Tätigkeiten in den Arbeitsfeldern Personalwesen, Marketing, Marktforschung, Arbeits- und Organisationsberatung, Bildungs- und Sozialwesen, Bildungs- und Jugendorganisationen, Gesundheitswesen sowie in der öffentlichen Verwaltung.

Quelle: FHM - Fachhochschule des Mittelstands 2018

Sie möchten gerne mit Menschen zusammenarbeiten und es ist Ihnen eine positive Herausforderung mit der Vielfältigkeit in unserer Gesellschaft in Berührung zu kommen? Sie wollen unterstützen und sind empathisch, aber auch gleichzeitig professionell distanziert? Sie sind offen, kommunikativ und hilfsbereit? Dann ist der Studiengang B.Sc. Psychologie an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) der richtige Karriereeinstieg für Sie! Der Studiengang richtet sich an studieninteressierte (Fach-)Abiturientinnen und (Fach-)Abiturienten, die über kein fachspezifisches Vorwissen verfügen müssen.

Quelle: FHM - Fachhochschule des Mittelstands 2018

Der Studiengang B.Sc. Psychologie an der FHM ist nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die am besten geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden stattdessen über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Bewerbungen sind online oder per Post ganzjährig möglich. Sind alle formalen Voraussetzungen erfüllt, werden Sie per Mail zum nächstmöglichen Auswahlverfahren eingeladen. Nach Einreichung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen entscheidet eine Bewerbungskommission über die Einladung zu einem mehrstündigen Auswahlverfahren. Die Bewerberinnen und Bewerber lösen verschiedene Gruppenaufgaben, nehmen an einem Englisch- und Mathetest sowie an einem fachspezifischen Test teil und durchlaufen eine Kompetenzdiagnostik nach dem KODE®-Verfahren. Den Abschluss bildet ein persönliches Vorstellungsgespräch mit einem Hochschullehrer. Auf der Grundlage einer abschließenden Gesamtbeurteilung erhalten Sie i.d.R. innerhalb von 15 Werktagen die Entscheidung über die Zulassung zum Studium.

Quelle: FHM - Fachhochschule des Mittelstands 2018

Videogalerie

Studienberater
WhatsApp-Studienberatung
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
+49 (0)174 9424573

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Bewertungen filtern

Allgemeine Bewertung

Psychologie

3.5

Die Inhalte sind sehr interessant und vergleichbar mit denen aus anderen Hochschulen. Die Ausstattung ist an sich gut, die Beschaffung von Literatur ist schwierig da Zugang nur zu wenigen Fachzeitschriften existiert. Was den Studiengang von anderen unterscheidet ist, dass es ein extra Modul für wissenschaftliches Arbeiten gibt, an den meisten Hochschulen muss man dies privat lernen. Leider gibt es hier keine Möglichkeiten neurowissenschaftlich zu arbeiten, sowie das Modul neurologische Psychologie zu belegen. Die Qualität der Dozenten variiert, wobei die festen Dozenten sehr gut sind.

Psychologie als Studiengang

Psychologie

3.3

Ich kann das Studium jedem Empfehlen, der Interesse an den inneren Vorgängen des menschlichen Wesens hat. Der Studiengang bietet vielfältige Arbeitsangebote in vielen Bereichen, auch ausserhalb der klassischen Psychotherapie.
Die FHM bietet zudem eine familiäre Studiengruppenzusammensetzung und Beziehung zu den Dozenten.
Ich bin im allgemeinem zufrieden und würde mich wieder einschreiben

Interessantes Studium an einer kleinen Fachhochschule

Psychologie

3.7

Es handelt sich bei der Fachhochule des Mittelstands Rostock um eine sehr kleine Lerninstitution, was meiner Meinung viele Vorteile mit sich bringt. Es wird gut auf die Studenten eingegangen und sehr praxisnah unterrichtet. Der Nachteil sind die hohen Studiengebühren, die jedoch mithilfe eines Stipendiums minimiert werden können (es lohnt sich, sich dafür zu bewerben!).

Glück gehabt

Psychologie

2.7

Ich wollte schon immer Psychologie studieren und bin froh dass endlich tun zu dürfen. Durch das Praktikum und die Seminararbeiten bekommen wir die Chance uns Impulse zu holen und uns tatsächlich mit Dingen zu beschäftigen, die uns wirklich interessieren. In meinem Fall weiß ich dadurch schon, dass ich höchstwahrscheinlich den Weg der klinischen Psychologie gehen werde. Mein Studium macht mir Spaß und ich kann mir ein berufliches Leben, das mich erfüllt mittlerweile vorstellen.
LG Anna

Lehrreiches Studium

Psychologie

4.5

Selbstständiges lernen wird gefördert, aber auch der enge Kontakt zu den Dozenten ist möglich. Die Lehrinhalte sind ansprechend und eine gute Vorbereitung für das weitere Master Studium im klinischen Bereich. Aber auch der Master im A&O Bereich ist darauf hinarbeitend.

Super Kursgemeinschaft

Psychologie

3.7

Gute Vorlesungen in denen man spannendes lernt, super Kursgemeinschaft alle verstehen sich miteinander, ein paar Dozenten sind nicht immer ganz bei dem Thema oder driften zu weit ab, eine richtige Mensa wäre cool und mehr Platz ist notwendig, Bibliothek ist übersichtlich.

Du suchst einen spannenden Studiengang?

Psychologie

3.2

Dann ist Psychologie genau das richtige! Ich habe diese Entscheidung nie bereut. Auch die Hochschulwahl fiel mir leicht. Die Betreuung ist super, die Seminare finden in übersichtlichen Gruppen statt, und die Dozenten sind sehr hilfsbereit und offen für Fragen. Für mich ist die spannendste Zeit die Praktikumsphase, welche ich in einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis verbringen durfte. Ich war in der Lage die Theorie in der Praxis umzusetzen. Natürlich ist das Studium auch nicht ohne, und teilweise müsste man viel Zeit ins Lernen investieren, allerdings hat es sich gelohnt. Die Lehrveranstaltungen waren übersichtlich gegliedert und halfen bei der Klausurvorbereitung. Weiterhin ist das Arbeitsfeld breit gefächert und ideal für Menschen, die anderen helfen möchten.

Beste Grundlage

Psychologie

3.3

Ich kann nur jedem empfehlen, der vielleicht noch nicht genau weiß, was er später machen möchte, das Grundstudium in Psychologie abzuschließen. Es werden wertvolle Inhalte vermittelt, die in vielen differenzierten Bereichen für allerlei Berufswege, für meines Erachtens, als notwendig gelten, allein bei dem Umgang mit den Mitmenschen. Bezüglich der FHM, wird es einem ermöglicht trotz nicht vorhanden NC von 1.irgendwas, eine gute Grundlage vermittelt zu bekommen. (Abschluss wird aber nicht erkauft. 

Empfehlenswert

Psychologie

4.0

Die Dozenten sind größtenteils wirklich fachlich kompetent und nett. Durch die gemütlichen kleinen Studiengruppen herrscht eine sehr gute Atmosphäre. Außerdem gibt es viele praktische Übungen, somit besteht das Studium nicht bloß aus trockenem Lernstoff.

Nice for a high price

Psychologie

3.5

Ist ganz cool aber anstrengend. Man zahlt sehr viel Geld wo man sich allerdings fragen muss wo es landet. Der Studiengang an sich ist super interessant gut vermittelt aber an manchen Stellen in der Organisation durcheinander. Vor allem auf der Studentenplatform.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 10
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 15 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte