Zu diesem Studiengang liegen uns leider keine weiteren Details vor.

Letzte Bewertungen

4.1
Michael , 19.09.2022 - Pädagogik (B.A.)
3.9
Laura , 15.09.2022 - Pädagogik (B.A.)
3.9
Elli , 01.09.2022 - Pädagogik (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Pädagogik Studium – alternativ auch als Erziehungswissenschaft oder Bildungswissenschaft bezeichnet – qualifiziert Dich für vielfältige Aufgaben im Sozial- und im Bildungswesen. Die Studiengänge vermitteln Dir die notwendigen sozialwissenschaftlichen Hintergründe, um leitende und konzeptionelle Positionen einzunehmen. Pädagogik Studiengänge bieten Dir eine spannende Kombination aus den Disziplinen Psychologie, Erziehungswissenschaft und Soziologie.

Pädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Pädagogik/Erziehungswissenschaften Lehramt
Master of Education
Uni Hamburg
Bildung, Erziehung, Gesellschaft Lehramt
Master of Education
Uni Flensburg
Pädagogik der Kindheit
Bachelor of Arts
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Pädagogik der Kindheit
Bachelor of Arts
FH Bielefeld
Sekundarstufe Allgemeinbildung Lehramt
Master of Education
PH Tirol, KPH - Edith Stein, PH Vorarlberg, Uni Innsbruck, Uni Mozarteum Salzburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Solides Gesamtpaket

Pädagogik (B.A.)

4.1

Fast alle Dozierenden sind sehr sympathisch, entgegenkommend und gestalten gute Seminare. Bei manchen sind nur die Vorlesungen etwas trocken gestaltet. Die interessantesten Seminare sind innerhalb der ersten stunden oft ausgebucht, aber oft werden wieder Plätze frei oder Dozierende machen Ausnahmen. Bibliotheken gibt es an mehreren Gebäuden, die Ausleihe funktioniert überall super und die Auswahl ist sehr umfangreich. Es werden auch viele extracurriculare Veranstaltungen geboten, sportlicher, politischer oder anderer Natur.

Ist in Ordnung

Pädagogik (B.A.)

3.9

Das Studium schließt eine Vielzahl von Fachbereichen wie allgemeine Pädagogik, Psychologie, Soziologie und den zwei aus den drei möglichen Schwerpunkten ein. Aus den möglichen Schwerpunkten würde ich Sozialpädagogik empfehlen, da dieser meist aus rechtlichen Gründen benötigt wird und in Einzelfällen gab es Probleme beim Berufseinstieg, wenn dieser Schwerpunkt nicht belegt wurde.
Als kleine Kritik: manche Lehrstühle sidn nicht so gut organisiert und es kann ein wenig chaotisch werden bezüglich der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Thematisch breit aufgestellt

Pädagogik (B.A.)

3.9

Der Zusammenhang zwischen den einzelnen Modulen ist steht’s gut erkennbar und es wird Wert darauf gelegt diesen eigenständig zu erkennen und die Perspektive auf das große Ganze zu richten . Dies wird unterstützt durch drei längere Praktika die zu absolvieren sind und den Studenten bei der Schwerpunktwahl einen praktischen Einblick in die Theoretisch behandelten Themen zu geben.

Echt in Ordnung

Pädagogik (B.A.)

3.9

Digitales Lernen könnte ausgebaut werden, der VC ist oft sehr unübersichtlich. Die meisten Dozenten sind sehr nett und umgänglich. Ab und zu stimmen die Unterlagen nicht ganz mit den Vorlesungen überein, im Großen und Ganzen passt das aber. Wer was praxisnahes sucht, ist hier eher fehl am Platt.

  • 5 Sterne
    0
  • 24
  • 23
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 49 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 172 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022