Zu diesem Studiengang liegen uns leider keine weiteren Details vor.

Letzte Bewertungen

3.0
Kristina , 15.11.2019 - Pädagogik
3.5
Sarah , 03.10.2019 - Pädagogik
4.0
Kathrin , 15.09.2019 - Pädagogik

Allgemeines zum Studiengang

Das Pädagogik Studium – alternativ auch als Erziehungswissenschaft oder Bildungswissenschaft bezeichnet – qualifiziert Dich für vielfältige Aufgaben im Sozial- und im Bildungswesen. Die Studiengänge vermitteln Dir die notwendigen sozialwissenschaftlichen Hintergründe, um leitende und konzeptionelle Positionen einzunehmen. Pädagogik Studiengänge bieten Dir eine spannende Kombination aus den Disziplinen Psychologie, Erziehungswissenschaft und Soziologie.

Pädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Pädagogik Lehramt
Bachelor of Education
Uni Paderborn
Pädagogik: Entwicklung & Inklusion
Bachelor of Arts
Uni Siegen
Pädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Köln
Erziehungswissenschaft
Bachelor of Arts
JLU - Uni Gießen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Passt schon.

Pädagogik

3.0

Das Studium an sich hat zwar Spaß gemacht, jedoch kam die Praxis zu kurz. Die Inhalte waren jedoch vielfältig und die Prüfungen machbar. Die Dozenten waren bei Problemen gut erreichbar. Die Organisation könnte manchmal etwas besser sein und auch die Lehrveranstaltungen waren oft quer durch die Stadt verteilt, und somit teilweise schwer pünktlich zu erreichen. Im Großen und Ganzen ist das Studium jedoch zu empfehlen.

Organisation ist alles

Pädagogik

3.5

Anfangs habe ich überlegt das Studium wieder abzubrechen, weil ich mir nicht vorstellen konnte wie mich die Studieninhalte der ersten Semester (wie sie laut Modulhandbuch am sinnvollsten zu belegen waren) in der Praxis weiterbringen sollten. Ich bin dabei geblieben und es wurde auf jeden Fall interessanter. Spätestens wenn man seinen ersten Schwerpunkt belegt, lässt sich der Praxisbezug erkennen.
Was weniger angenehm ist und sich in den höheren Semestern auch nicht unbedingt bessert, ist die Organisation der Uni im Allgemeinen. Häufig gibt es Probleme bei der Zuständigkeit, von Studenten wird die Einhaltung von Fristen erwartet, was für die Uni selbst leider nicht gilt und die Einführung des neuen Modulhandbuch hat nicht nur bei den Studierenden für Ratlosigkeit gesorgt.

Rundum zufrieden

Pädagogik

4.0

Die Professoren waren jederzeit nett und hilfsbereit. Insgesamt war deren Umgang mit den Studenten immer auf einer sehr persönlichen Ebene, sodass man bei Problemen auf sie zukommen konnte.
Die Universität in Bamberg bietet viele Möglichkeiten und Chancen für alle.

Kein „Kindergartenstudium“ ;)

Pädagogik

3.5

Als aller erstes empfehle ich die Stadt Bamberg wirklich als sehr gute Wahl für Studenten :)

Ich bin im zweiten Semester Pädagogik und bin im Großen und Ganzen mit den Vorlesungen und Dozenten zufrieden :)
Die Organisation des Studiums allgemein war anfangs etwas verwirrend wobei seit gestern zb das TAN Verfahren zur Anmeldung von Prüfungen abgeschafft wurde.

Interessant und praxisnah

Pädagogik

4.3

Ich habe sehr positive Erfahrung gemacht, mit vielen tollen Leuten und ziemlich guten Dozenten - vergleichsweise zum Nebenfach.
Außerdem sehr individuell gestaltbar. Hinzukommt, dass der Markusplatz der schönste Standort der Universität in Bamberg ist, an dem fast alle Veranstaltungen sind.

Interessant und vielfältig

Pädagogik

3.5

Das Pädagogik-Studium an der Universität in Bamberg bietet später einmal viele Richtungen, da zudem zwei aus drei Schwerpunkten gewählt werden. Es gibt viele verschiedene interessante Seminare, zu ganz unterschiedlichen Themenbereichen. Zudem ist der Lernaufwand, den man erbringen muss im Gegensatz zu anderen Studiengängen nicht zu hoch und meiner Meinung nach angemessen. Die meisten Dozenten, die ich bereits kennengelernt habe, sind sehr hilfsbereit und nehmen sich Zeit für Fragen rund um die Studium.
Im großen und ganzen bin ich zufrieden und bereue die Wahl des Studiengangs nicht.

Praxisbezug? Nein, danke!

Pädagogik

2.3

Meiner Meinung nach ist der Studiengang Pädagogik an der Universität eine Fehlplanung.
Es wird großen Wert auf das wissenschaftliche Arbeiten gelegt, dass mir in meiner beruflichen Zukunft allerdings garnichts bringt. Ich habe das Gefühl, das meine 6 Semester verlorene Zeit waren, in der ich keinerlei brauchbare Kompetenzen für meinen späteren Job erreichen konnte. Das ist meiner Meinung nach nicht richtig, denn wäre so einfach einen praxisbezogenen Studiengang zu gestalten.

Kompetenter Lehrstuhl

Pädagogik

3.8

Das Studium ist gut strukturiert und es gibt vielfältige Seminarangebote. Der Studiengang ist sehr theoretisch ausgelegt und es fehlt an Praxisbeispielen.
Die Dozenten sind alle sehr kompetent und wissen über ihren Schwerpunkt Bescheid und unterstützen auch gerne im Studium. Die Ausstattung der Universität ist nicht perfekt, wir aber ständig aufgestockt.

Gute Lehre - schlechte Organisation

Pädagogik

3.7

Ich bin aktuell im 4. Semester und bin im großen und ganzen ziemlich zufrieden. Leider sind Lehrstühle (z.B.: Sozialpädagogik) personell so schlecht ausgestattet, dass 50-60 Studierende das gleiche Seminar besuchen, was selbstverständlich die Lehre sehr behindert.
Abgesehen davon ist der Studiengang ganz gut aufgebaut, das Modulhandbuch ist übersichtlich gestaltet und die Prüfungsleistungen sind auch alle machbar.
Die Uni an sich ist in einem ziemlich guten Zustand, nur mit dem Thema digitalisierung sieht es eher schlechter aus. Das WLAN (eduroam) ist durchgehend überlastet und die Bibliothek hat zu wenige Bücher digital. Außerdem funktionieren die online Systeme (z.B. Virtueller Campus und Flexnow) eher mittelmäßig.

Hoher Praxisbezug

Pädagogik

3.8

Praxisbezogenes Studium für eine Uni. Nette Dozenten, gute Organisation und das ganze in einer schönen Stadt. Schöne Gebäude, insgesamt gute Ausstattung- lediglich mehr Lernräume für Gruppenarbeiten wären dringend notwendig. Für meinen Geschmack könnten es noch etwas mehr rechtliche Basics sein und evtl ein Schwerpunkt zu Migration 

  • 1
  • 39
  • 81
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 125 Bewertungen fließen 65 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter