Öffentliches Recht (LL.B.)

In Kooperation mit: Landeshauptstadt München

Kurzbeschreibung

Der Studiengang Öffentliches Recht qualifiziert städtische Nachwuchskräfte für den gehobenen, nicht-technischen Verwaltungsdienst (3. Qualifikationsebene). Es handelt sich um ein duales rechtswissenschaftliches Studium, das um verwaltungs- und betriebswirtschaftliche Module ergänzt wird. Der gehobene, nicht-technische Verwaltungsdienst bietet nicht nur interessante Perspektiven, sondern auch eine Vielzahl anspruchsvoller Herausforderungen. Im dualen Studium zum Bachelor of Laws (LL.B.) in Öffentliches Recht haben städtische Nachwuchskräfte jetzt die Möglichkeit, sich genau darauf vorzubereiten.

Umfassende Kenntnisse des deutschen Rechtssystems und Expertenwissen im Öffentlichen Recht sind für Beschäftigte bei der Landeshauptstadt München von fundamentaler Bedeutung. Neben den zu erwartenden juristischen Studieninhalten setzt das Bachelor-Studium aber auch Schwerpunkte in wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen. Hier reichen die vermittelten Inhalte von Fragen zur Finanzierung und zum Controlling bis hin zum Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung.

Letzte Bewertungen

3.9
Ani , 13.10.2021 - Öffentliches Recht (LL.B.)
4.0
Franziska , 11.10.2021 - Öffentliches Recht (LL.B.)
3.8
L. , 16.09.2021 - Öffentliches Recht (LL.B.)
3.3
Anika , 12.06.2021 - Öffentliches Recht (LL.B.)
3.5
Leo , 30.05.2021 - Öffentliches Recht (LL.B.)

Duales Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Laws
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

Einführung in das Recht & Methoden der Rechtsanwendung

  • Einführung in das Recht
  • Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten

Staats-, Verfassungs- und Europarecht

  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Europarecht

Grundzüge des Verwaltungshandelns

  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Datenschutz
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht

Kommunalrecht

  • Kommunalverfassung
  • Gemeindeordnung
  • Öffentliche Einrichtung
  • Kreis- und Bezirksrecht

Theorie-Praxis-Transfer

2. Semester

Kommunales Personal- und Organisationsmanagement

  • Personal
  • Organisation

BGB AT und Schuldrecht AT

  • BGB Allgemeiner Teil
  • Schuldrecht Allgemeiner Teil
  • Schuldrecht Besonderer Teil

Anwendungsmodul Kommunalrecht

  • Angewandtes Verwaltungsverfahrensrecht
  • Bescheidtechnik

Arbeits-, Tarif- & Beamtenrecht I

  • Individualarbeitsrecht
  • Kollektives Arbeitsrecht
  • Beamtenrecht

Theorie-Praxis-Transfer

3. Semester

Schlüsselqualifikationen im öffentlichen Dienst I

  • Einführung in die Wirtschaftsethik
  • Wesentliche Philosophische Grundlagen
  • Corporate Identity

Besonderes Schuld- und Sachenrecht

  • Schuldrecht Besonderer Teil
  • Dienstvertrag
  • Sachenrecht

Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Verwaltungshandelns I

  • Rechnungswesen
  • Buchführung|
  • Mathematik

Verwaltungsverfahren & Prozessrecht I

  • Einführung Verwaltungsverfahrensrecht
  • Verwaltungsverfahrensgesetze des Bundes und der Länder
  • Allgemeine Prozessvoraussetzung und Arten von Klagen

Theorie-Praxis-Transfer

4.Semester

Schlüsselqualifikationen im öffentlichen Dienst II

  • Kommunikation, Präsentation, Moderation
  • Konfliktmanagement
  • Selbstorganisation und Zeitmanagement

Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Verwaltungshandelns II

  • Kommunales Handelsrecht
  • Öffentliche Unternehmen und Beteiligungen
  • Steuerlehre
  • Finanzierung und Investition
  • Controlling

Verwaltungsverfahren & Prozessrecht II

  • Klageordnung der VwGO|
  • Einstweiliger Rechtsschutz

Vergaberecht

  • Grundprinzipien der Auftragsvergabe
  • Nationale und europäische Vergabeverfahren
  • Grundlagen VgV, VOL, VOB
  • Rechtsschutz
  • Compliance- und strafrechtliche Aspekte

Theorie-Praxis-Transfer

5. Semester

Wahlpflichtmodul

  • Arbeits-, Tarif- & Beamtenrecht II oder
  • Grundzüge des öffentlichen Baurechts

Öffentliche Sicherheit & Ordnung

  • Sicherheitsrechtliche Verordnungen
  • Handlungsgrundsätze bei präventivem und repressivem Handeln
  • Folgen des Handelns und Staatshaftung
  • Landesstraf- und Verordnungsrecht

Wirtschaftspsychologie

  • Einführung in die Wirtschaftspsychologie
  • Arbeitspsychologie
  • Organisationspsychologie
  • Markt- und Konsumpsychologie

Sozialrecht

  • Leistungen der sozialen Sicherungen
  • Berechnungen der Leistungen nach SGB II und SGB XII
  • Kostenersatz, Überleitung von Ansprüchen, Rückforderung von Ansprüchen
  • Internationale Dimension des Sozialrechts

Angewandte Fallstudie

  • Angewandtes Verwaltungsverfahrensrecht insbesondere in den Bereichen Eingriffsverwaltung, Leistungsverwaltung und Haushaltsrecht

Theorie-Praxis-Transfer

6. Semester

New Public Management

  • Die Kommunalverwaltung als Gegenstand modernen Managements
  • Mega-Trends der Kommunalentwicklung
  • Grundzüge des New Public Managements

Projektseminar Abschlussarbeit

  • Themenfindung/Auswahl der Abschlussarbeit
  • Techniken und Spezialprobleme der Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Anforderung an empirische Erhebungen und Fragebogen-/Interviewmethoden

Wirtschaftsrecht

  • Öffentliches und privates Wirtschaftsrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsprivatrecht

Bachelor-Thesis/Kolloquium

  • Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium

Theorie-Praxis-Transfer

Voraussetzungen

Zu den grundsätzlichen Zulassungsvoraussetzungen zählen die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkannte Vorbildung. Zudem wird eine aktuelle Berufstätigkeit vorausgesetzt – dazu zählen Voll- oder Teilzeittätigkeiten, betriebliche Ausbildungen, Traineeprogramme oder Volontariate. Weiterführende Zulassungsvoraussetzungen finden sie unter www.fom.de.

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
83%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
München
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Der Campus der FOM in Gütersloh
Quelle: FOM Hochschule 2017

Videogalerie

Studienberater
Zentrale Studienberatung
0800 1 95 95 95 (D)
FOM Hochschule
0800 29 12 03 (Ö)

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert.

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Dich für das Verhältnis von Individuum und Staat interessierst und Dich für ein anspruchsvolles Studium aus dem Kanon der Rechtswissenschaften begeistern kannst, könnte der Studiengang Öffentliches Recht genau der richtige für Dich sein. In Deinem Studium des Öffentlichen Rechts befasst Du Dich intensiv mit Verfassungsrecht, Völkerrecht und Europarecht und wirst zum Experten für besonders knifflige Rechtsbereiche.

Öffentliches Recht studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Schlechte Umsetzung

Öffentliches Recht (LL.B.)

2.3

Das Kooperationsstudium zwischen der Landeshauptstadt München und der FOM ist meiner Meinung schlecht umgesetzt und nicht empfehlenswert.
Diese Aussage lässt sich auf alle allgemeinen Verwaltungsberufe bei Landeshauptstadt München beziehen!

Während des Studium müssen 210 ects erbracht werden. 30 ects stellen den Theorie-Praxis-Transfer dar. Hierfür sollte man in den jeweiligen Praktika bei der Stadt München Bezüge zum Studium herstellen. Leider ist es so, dass es nicht wenige Praktikumsstellen gibt, die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Mischung

Öffentliches Recht (LL.B.)

3.9

Der Studiengang „öffentliches Recht“ bietet eine gute Mischung aus rechtlichen als auch wirtschaftlichen Inhalten und bietet somit eine gute Alternative zum Jurastudium. Natürlich ist es nicht mit Jura zu vergleichen, da es nicht so tief in die Materie greift. Dafür bekommt man einen guten Einblick in die Wirtschaft.
Sehr zu empfehlen, wenn einem nur Jura zu trocken ist.

Öffentliches Recht an der FOM

Öffentliches Recht (LL.B.)

4.0

Die FOM und den Dozenten ist es wichtig, dass die Studenten sich wohlfühlen und bei Schwierigkeiten oder Problemen einen Ansprechpartner haben. Auch wenn einzelne Themen eines Fachs vielleicht mal nicht so interessant sind, freut man sich trotzdem auf die Vorlesung, da die Dozenten es trotzdem gut vortragen.

Allein gelassen im Studium

Öffentliches Recht (LL.B.)

1.4

Zu dem Studieninhalt und Dozenten, qualitativ sehr hohe Unterschiede zwischen den einzelnen Vorlesungen. Rechtsgebiete werden viel zu oberflächlich angeschnitten. Es gibt nur eine handvoll von guten Dozenten. Leider ist die Organisation furchtbar, Studienpläne werden erst ein paar Tage vor Semesteranfang veröffentlicht. Es gibt keine studentischen Zusammenschlüsse an die man sich in Bezug auf Unterstützung wenden kann. Man ist also abhängig von der Hochschule. Auch die LH München an sich, kümmert...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 8
  • 1
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    2.1
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 12 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 30 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2022