Studiengangdetails

Das Studium "Medizin" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 13 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 143 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.0 Sterne, 1249 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
13 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

3.6
Jacqueline , 30.09.2022 - Medizin (Staatsexamen)
3.3
Johanna , 25.09.2022 - Medizin (Staatsexamen)
3.9
Le , 23.09.2022 - Medizin (Staatsexamen)

Allgemeines zum Studiengang

Das Medizin Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Arzt vor. Als einer der beliebtesten Studiengänge deutscher und österreichischer Studenten ist die Medizin an fast jeder größeren Universität vertreten. Hier lernst Du, wie der menschliche Körper aufgebaut ist, welche Krankheiten es gibt und wie Du sie behandeln kannst. Nach dem Studium erwartet Dich eine verantwortungsvolle Beschäftigung mit guten Karriereaussichten.

Medizin studieren

Alternative Studiengänge

Modellstudiengang Medizin
Staatsexamen
MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane
Infoprofil
Medizin
Staatsexamen
Uni Münster
Medizin
Staatsexamen
Uni Magdeburg
Physician Assistant
Bachelor of Science
Hochschule Aalen
Infoprofil
Medizin
Staatsexamen
Uni Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Top Vorklinik

Medizin (Staatsexamen)

3.6

Die Vorklinik war sehr gut organisiert. Die Dozenten waren als Ansprechpartner immer verfügbar.
Die Organisation der Klinik lässt zu wünschen über: Falsche Raummitteilungen, durch Selbstanmeldung schwer an Praktikumsplätze zu gelangen, Dosis ist unterirdisch schlecht und stürzt dauernd ab. Die meisten Dozenten geben sich Mühe und tun was sie können, aber in manch einem Fachbereich (HNO, HTC) scheitert es an der Lehre. Für eine Uniklinik wird verhältnismäßig wenig in die Lehre...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zeitaufwand ist so hoch wie der Lohn

Medizin (Staatsexamen)

3.3

Am Unialltag teilzunehmen ist online schwer realisierbar gewesen. In Präsenz macht das ganze doch etwas mehr spaß. Ein Medizinstudium ist zwar mega hart, aber das zahlt sich aus. Einerseits mit wissen, andererseits mit Anerkennung. Man selbst und die Familie sollten immer hinter dem ganzen stehen, so ist es leichter.

Stressiger Weg bei guter Betreuung

Medizin (Staatsexamen)

3.9

Man merkt einen klaren Unterschied in der Betreuung zwischen Vorklinik und Klinik. Die Vorklinik ist super organisiert und die Dozenten geben sich sehr Mühe. In der Klinik sind manche Dozenten spitze und geben den Studenten die Möglichkeit auf sehr vielfältige Art und Weise den Stoff zu Lernen. Jedoch gibt es auch Fächer, die weniger interessiert am Lernerfolg der Studenten sind und auf Nachfragen gereizt reagieren. Zudem hat der Praxisanteil, der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vorklinik solide, Klinik ausbaufähig

Medizin (Staatsexamen)

3.6

Der vorklinische Abschnitt war top organisiert mit interessanten Praktika und sehr guter Verteilung der Fächer über die Semester. Die Dozenten haben fast immer versucht sich untereinander abzusprechen, um unser soweiso schon sehr hohes Stresslevel nicht noch unnötiger weiter anzuheben. Man konnte bei fast allen Dozenten problemlos individuelle Fragen bearbeiten und wurde mit Geduld und Ruhe bei Problemen empfangen. Im klinischen Teil variiert die Lehre stark mit den Dozenten. Einige Fächer...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 3
  • 67
  • 67
  • 6
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 143 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 323 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2022