Studiengangdetails

Das Studium "Humanmedizin" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 13 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 190 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3124 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
13 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

4.3
Jul , 28.11.2019 - Humanmedizin
1.7
Aleyna , 26.11.2019 - Humanmedizin
4.5
Valentina , 19.11.2019 - Humanmedizin

Allgemeines zum Studiengang

Mit dem Humanmedizin Studium qualifizierst Du Dich für eine Tätigkeit als Arzt in unterschiedlichen Institutionen wie einer Klinik oder der eigenen Praxis. Dazu lernst Du beispielsweise, wie Du Patienten anhand verschiedener Beschwerden auf Erkrankungen hin untersuchst, Diagnosen stellst und die passende Behandlungsmethode auswählst. Um Dich bestmöglich auf Deinen späteren Beruf vorzubereiten, ist das Studium fachübergreifend und praxisnah angelegt.

Humanmedizin studieren

Alternative Studiengänge

Humanmedizin
Staatsexamen
Uni Regensburg
Humanmedizin
Staatsexamen
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil
Humanmedizin
Staatsexamen
Uni Lübeck
Humanmedizin
Staatsexamen
Uni Tübingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Modellstudiengang das zum Ziel führt

Humanmedizin

4.3

Man sollte sich bewusst für diese Art von Studium entscheiden, da es vor allem in der Vorklinik Unterschiede zeigt zu dem klassischen Medizinstudium.
In der Klinik angekommen , fühlt man sich wohler. Hier sind die VL interessanter und die Professoren wagen keine große Distanz mehr zu den Studenten.

Nie wieder

Humanmedizin

1.7

Ich bin jemand, der sehr strukturiert ist, aber die Uni Köln ist es gar nicht. Jedes Mal, wenn ich aus der VL gehe, fühle ich mich wieder ein Stückchen inkompetenter und Frage mich: wie sollst du bitte mal Patienten behandeln?
Dafür gibt es auch sehr gute Gründe:
1. Fächer sind schlecht getaktet und bauen kaum aufeinander auf. Du lernst nach dem Prinzip: alles was geht, ohne Sinn und Verstand! Die mikroskopische und makroskopische Anatomie werden völlig unabhängig voneinander behan...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes Studium

Humanmedizin

4.5

Humanmedizin ist ein super interessanter Studiengang, vielseitig und aufregend. Dabei machen manche Inhalte mehr, manche weniger Spaß. Man hat zwar durchgängig das Gefühl nichts zu wissen, aber wenn es darauf ankommt weiß man meistens doch was zu tun ist. Man braucht ein großes Maß an Empathie und muss sich seinem späteren Berufsbild bewusst sein.

Realität vs Traum

Humanmedizin

3.2

Lernen lernen lernen für den Traum ein Arzt zu werden. In Köln wird die Vorklinik durch die Aufspaltung des Physikums ein wenig entschleunigt. Trotzdem muss man mit viel Disziplin am Ball bleiben. Es lohnt sich! Spannende Themen werden behandelt und der Bezug zur Klinik wird versucht umzusetzen.

Entspannter als woanders

Humanmedizin

3.0

Da wir ein modellstudiengsng sind, ist das vergleichsweise „entspannter“ als an anderen Unis, dennoch gubt es auch Fächer, die hier unnötig schwer gemacht werden um zu sieben, zb Chemie oder neuroaantomie. Ich bin jetzt im 4. Semester und bin super zufrieden.

Insgesamt gut

Humanmedizin

3.8

Die Vorlesungen sind nicht immer gut anzuhören. Mal mangelt es den Dozenten an der Motivation, mal den Präsentationsfähigkeiten. Die Seminare, Kleingruppenunterrichte und Tutorien sind auf jedenfall hilfreich. Die Physikumsanpassungen sind hilfreich und entlasten den Studenten. Insgesamt ein guter Studiengang.

Fleiß zahlt sich aus

Humanmedizin

3.5

Der Studiengang Humanmedizin an der Universität zu Köln ist ein gut organisierter Studiengang. Die Dekanate sind meist gut informiert und auch die Kommunikation mit dem Prüfungsamt läuft super. Durch den Modellstudiengang ist das Physikum deutlich entzerrt, wodurch die Inhalte ruhiger zu erlernen sind. In der Klinik wird sehr auf Patientenkontakt geachtet, was einen gut für Famulaturen und andere Praktika vorbereitet.

Vielseitig, herausfordernd, verantwortungsvoll

Humanmedizin

4.5

Vielseitig: verschiedene Bereiche von Naturwissenschaften, Ethik und Nächstenliebe
Herausfordernd: viel Lernstoff in kurzer Zeit, parallel mit anderen Fächern
Verantwortungsvoll: Bedeutung der zukünftigen Tätigkeit und Folgen für andere Personen und deren Familie. 

Toller Studiengang

Humanmedizin

3.3

Das Medizinstudium an der Uni Köln ist absolut geeignet wenn man sich dafür wirklich interessiert. Man kann ab dem zweiten Semester neben der Theorie auch praktische Sachen tun und lernt so viel über den Menschen und Krankheiten. Ich würde es jederzeit nochmal anfangen....man muss aber natürlich wissen, dass es in manchen Phasen mehr als ein Ganztagsjob ist. ;)

Super Studium

Humanmedizin

3.8

Köln ist eine tolle studienstadt und ein schaffbarer Studiengang. Vorklinik wie Klinik sehr fair aufgebaut. Ich kann den Modellstudiengang Humanmedizin in Köln nur weiterempfehlen. Viel praktische Erfahrungen können durch das Kiss Köln gesammelt werden.

  • 4
  • 76
  • 97
  • 12
  • 1
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 190 Bewertungen fließen 117 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter