Kurzbeschreibung

Wie wäre es, wenn Sie eigene Patienten behandeln, selbstständig arbeiten und entscheidend zum Erfolg der Praxis beitragen könnten? Wie wäre es, wenn Sie gemeinsam mit der Zahnärztin oder dem Zahnarzt interprofessionell kooperieren und das Ganze auf der Basis eines akademischen Grades? Hört sich gut an? Dann sind Sie hier genau richtig!

Letzte Bewertungen

4.8
Farida , 01.05.2018 - Dentalhygiene & Präventionsmanagement
2.8
Missy , 23.03.2018 - Dentalhygiene & Präventionsmanagement
3.4
Julia , 22.03.2018 - Dentalhygiene & Präventionsmanagement
3.8
Annabelle , 25.10.2017 - Dentalhygiene & Präventionsmanagement
4.2
Sabrina , 28.02.2017 - Dentalhygiene & Präventionsmanagement

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Mit dem Abschluss Zahnmedizinische/-r Fachangestellte/-r werden Ihnen die fachspezifischen Module der ersten beiden Semester anerkannt. Damit starten Sie mit dem 3. Semester und studieren 4 Semester lang.

Sie erweitern in Ihrem Studium Ihre Sozial- und Fachkompetenzen, erlernen den medizinischen Blick als Voraussetzung für interdisziplinäre Zusammenarbeit und erweitern Ihre wissenschaftliche Expertise. Sie vervollständigen das zahnärztliche Team und bringen die Praxis stark voran.

Voraussetzungen

Zugelassen werden alle Bewerberinnen und Bewerber mit allgemeiner oder fachgebundener
Hochschulreife oder Fachhochschulreife sowie einer zusätzlich abgeschlossenen Berufsausbildung.
Zusätzliche Zulassungsvoraussetzung im Studiengang DH ist eine Berufsausbildung als Zahn-
medizinische/-r Fachangestellte/-r.
Anrechnungsmöglichkeiten werden individuell vom Prüfungsamt geprüft.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Köln
Hinweise
Gebühren: 650 €/Monat | 200 € Einschreibegebühr (einmalig) | 350 € Prüfungsgebühr (einmalig)
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

An der EU|FH wird die duale Form des Studierens schon seit über 15 Jahren in den Studiengängen der Wirtschaftswissenschaften gelebt. Als erste Gesundheitshochschule Deutschlands hat die EU|FH das duale Studium in den Gesundheitsbereich überführt und profitiert dabei vom umfangreichen Wissen und den Erfahrungen der Hochschule.

In den dualen und berufsbegleitenden Gesundheits-Studiengängen der EU|FH ist die theoretische Lehre sowohl mit der Ausbildung am Patienten als auch mit dem Ausprobieren in der Berufspraxis eng verzahnt. Alle Lernphasen im Unternehmen werden dabei durch Online-Seminare und Betreuungskonzepte begleitet.

Die Verbindung von Theorie und Praxis wird an der EU|FH ganz großgeschrieben. Ob dual, berufsbegleitend oder ausbildungsintegrierend – hier lernt man von Anfang an genau das, was man braucht, um einer modernen Therapie-Welt gerecht werden zu können.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Die Absolventen des Studiengangs Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B.Sc.) sind verantwortungsvoll arbeitende Spezialisten für Prävention und Prophylaxe. Dadurch ergänzen und unterstützen sie nicht nur das zahnärztliche Team und den Zahnarzt, sondern spielen eine wichtige Rolle im Gesundheitssystem der Zukunft. Sie betreuen Patienten hoch professionell und erweitern das Tätigkeitsfeld einer Zahnarztpraxis um die immer wichtiger werdenden Bereiche der Prävention und Prophylaxe. Im Rahmen des Studiums erlernen Sie den kommunikativ kompetenten Umgang mit Patienten, das Begleiten in der Prävention und das nachhaltige Therapieren der Erkrankung Parodontitis.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Als erste Fachhochschule bietet die EU|FH jetzt auch für die Therapie- und Gesundheitsberufe das duale Studium und damit einen ganz besonderen Service an. Gemeinsam mit dem Studierenden findet die Hochschule das passende Unternehmen aus einem Pool an Kooperationspartnern. Natürlich ist bei den berufsbegleitenden Studiengängen auch eine Kooperation mit dem bereits bestehenden Arbeitgeber möglich.

Mit einer Unternehmenskooperation steht dem Studierenden der Kooperationspartner nicht nur finanziell, sondern auch in der Praxis als wichtiger Ansprechpartner zur Seite.

Durch die langjährigen Kontakte der EU|FH im Gesundheitsmarkt, stellt die Hochschule den Kontakt zwischen Studierenden und Unternehmen her. Dazu finden im Vorfeld professionelle Workshops und Seminare statt, in denen ein passender Partner ermittelt wird.

Sowohl in der Vorbereitung als auch während der Zeit beim Partnerunternehmen steht die EU|FH den Studierenden stets als Ansprechpartner zur Seite.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Videogalerie

Studienberater
Laura Siemsglüß
Studienberatung Köln
EU|FH - Europäische Fachhochschule
+49 (0)221 5000330-36

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

AHPGS

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Absolut ein Muss!

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

4.8

Der Studiengang war dringend nötig und bin dankbar das es ihn gibt. Es war eine anstrengend jedoch erfahrungsreiche Zeit. Selbst ich als DH konnte mein altes Wissen vertiefen und noch eine Menge dazu lernen. Die Lehrninhalte waren sowohl anspruchsvoll als auch interessant und wurden durch kompetente Dozenten super vermittelt! Ich kann das Studium jedem nur weiterempfehlen, der auf dem Gebiet der Prävention was Bewegen möchte.

Organisation null Sterne

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

2.8

Der Studieninhalt ist dem Namen des Studiengangs entsprechend gut.
Bei den Dozenten ist von 0 Sternen bis 5 Sternen absolut alles gegeben.
Ausstattung entspricht eben einer sehr kleinen privaten Hochschule, minimalistisch.
Welches Campusleben? Das wäre aufgrund der Grösse und aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein duales Studium handelt vielleicht doch zu viel erwartet. Aber die Organisation ist leider nach 3 Semestern immer noch unter aller Kanone.
Ich empfehle das Studium dennoch, da es tolle Möglichkeiten für Zahnarzthelferinnen eröffnet, die Patienten deutlich profitieren, und die Arbeitskolleginnen natürlich auch.

Kompetenzerwerb

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

3.4

Ich bin sehr froh dieses Studiengang absolviert zu haben.
Einige Schwächen der Organisation in der Hochschule gilt es zu verbessern.
Ich denke jedoch, dass die Hochschule auf einem sehr guten Weg ist Kritiken anzunehmen und möglicherweise das gegebene Feedback in Taten umzusetzen.
Weiter so!!

Toller Studiengang

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

3.8

Super Studium, jedoch sehr anspruchsvoll auf Grund notwendiger Anstellung in einer Praxis. (mindestens Teilzeit). Viele Selbstlernphasen Zuhause. Teilweise noch etwas chaotisch in der Organisation, da der Studiengang noch nicht all zu lange angeboten wird. Summa summarun würde ich den Studiengang nochmals absolvieren.

Lohnt sich für jede/n, der vorwärts kommen will

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

4.2

Es ist super das eine private Hochschule ein Dualstudium in dieser Form anbietet. Denn sind wir mal ehrlich, diese Ausbildung gibt es nur als Vollzeit Studium in allen anderen Ländern bzw. Bundesländern. Wobei die Bundesländer meines Erachtens kooperieren sollten damit es eine einheitliche Ausbildung wird.
Zu dem Studium selber kann ich sagen das diese 2 Jahre sehr hart waren vorallem am Ende hin wenn es darum geht eine Bachelor Arbeit zuschreiben.
Man wächst während des Studiums ü...Erfahrungsbericht weiterlesen

Toller Studiengang, Beruf mit Zukunft!

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

4.4

Es ist ein Studiengang, den es seit 2015 gibt. Er gibt die Möglichkeit in diesem Berufsfeld einen akademischen Abschluss zu erwerben, den es sonst nicht gab, denn der Beruf konnte nur als Fortbildung angestrebt werden. Da dieser Berufszweig noch recht unbekannt ist, hoffe ich persönlich sehr, dass es mehr Leute gibt, die diesen Beruf als Studium absolvieren möchten, indem mehr darauf aufmerksam gemacht wird. Vielen Dank!

Sehr interessant und absolut empfehlenswert!

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

5.0

Ich bin jetzt mit dem Studiengang fast fertig und bereue die Entscheidung keinesfalls. Die Lehrveranstaltungen waren sehr kompetent und interessant ausgerichtet. Keine überfüllten Hörsäale wie in herkommlichen Hochschulen. Absolut praxisbezogener Unterricht! Die neuen Erkenntnisse konnten direkt in der Zahnarztpraxis umgesetzt werden.

Sehr facettenreich und interessant

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

Bericht archiviert

Das Studium an der praxisHochschule ist sehr abwechslungsreich, da auch Bereiche gelehrt werden, an die man so nicht denkt. Allerdings sehr wichtig sind im Umgang in der Praxis. Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und haben ein großes Hintergrund wissen.

Sehr empfehlenswert!

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

Bericht archiviert

Ich bin froh, dass ich das Studium an der praxisHochschule vor 1 1/2 Jahren begonnen habe. Es war eine sehr anstrengende aber auch lohnenswerte Zeit. Die Lehrveranstaltungen waren sehr anspruchsvoll und wurden durch kompetente Dozenten super vermittelt!

Sehr junges engagiertes Team

Dentalhygiene & Präventionsmanagement

Bericht archiviert

Anspruchsvolle Lehrveranstaltungen mit kompetenten Dozenten. Noch nicht ganz runder Ablauf was die Hausarbeiten und Stundenpläne angeht. Räumlichkeiten bieten ausreichend Platz, nur leider keine Lagermöglichkeiten für das Instrumentarium während der Präsenzzeit.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 23
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 30 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte