COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Im Studium der Förderpädagogik (NC) erwerben die Studierenden Kenntnisse der Erziehungswissenschaft, Sozialwissenschaft und Psychologie. Das Studium ermöglicht ein vertieftes Verständnis von Behinderung und Benachteiligung. Dabei stehen individuelle, soziale und gesellschaftliche Bedingungen im Fokus.

Dazu zählt ferner der Erwerb von Wissensbeständen in der Grundlegung Deutsch oder Mathematik. Das Studium macht Sie mit zentralen Fragestellungen und Arbeitsweisen der Förder- und Integrationspädagogik vertraut.

Letzte Bewertungen

2.9
Clara , 07.10.2020 - Förderpädagogik Lehramt
3.6
Jette , 16.09.2020 - Förderpädagogik Lehramt
3.4
Olivia , 29.06.2020 - Förderpädagogik Lehramt
4.0
Nora , 13.05.2020 - Förderpädagogik Lehramt
3.9
Anna , 14.04.2020 - Förderpädagogik Lehramt

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Uni Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale.

1.–2. Semester

  • sonderpädagogische Grundlagen
  • sonderpädagogische Fachrichtungen
    • Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung,
    • Pädagogik für Menschen mit Lernbeeinträchtigungen,
    • Pädagogik für Menschen mit Störungen im sozialen und emotionalen Verhalten,
  • Grundlegung im allgemeinbildenden Fach (Deutsch oder Mathematik)

3.–6. Semester

  • mind. zwei sonderpädagogische Fachrichtungen
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
97%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website

In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • im Unterricht und Förderung in einem inklusiven Schulsystem (Förder- und Sonderschulen, Förderzentren, Grund- oder Regelschulen) (sofern ein Master in Förderpädagogik absolviert wurde),
  • im außerschulischen inklusiven Bildungsbereich.

Quelle: Uni Erfurt 2018

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Das Online-Tool STUDIMAT unterstützt bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit einer passenden Nebenstudienrichtung.

Förderpädagogik ist mit allen Studienrichtungen, bis auf Erziehungswissenschaft, kombinierbar.

https://www.was-studieren.info/

Quelle: Uni Erfurt 2018

Die Hauptstudienrichtung Förderpädagogik ist zulassungsbeschränkt (NC).

Bei der Kombination von Förderpädagogik mit einer zulassungsbeschränkten (NC) oder zulassungsfreien Studienrichtung (ohne NC) ist das ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Juni bis 15. Juli über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de freigeschaltet.

Quelle: Uni Erfurt 2020

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 7375100

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Bewertungen filtern

Klein aber fein

Förderpädagogik Lehramt

2.9

Lerninhalte gut jedoch fehlt es an digitaler Ausstattung und guter Organisation.
Die Uni Erfurt ist klein, man kennt sich und der Studentenzusammenhalt ist gut, weshalb ich gerne hier studiere.
Die Prakikas sind toll und auf jeden Fall ausreichend jedoch würde ich mir wünschen das es mit den Praktikas schon in den früheren Semestern los geht, da die ersten beiden Semester sehr Theorielastig sind.
Die Gebäude der Universität...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr interessant

Förderpädagogik Lehramt

3.6

Der Studiengang ist sehr interessant. Die Dozenten sind gut organisiert und bringen den Stoff gut rüber, man merkt das sie Spaß am lehren haben und das sie Feuer und Flamme für die Förderung und Pädagogik sind. Die Anforderungen schwanken zwischen hoch und normal.

Anspruchsvolle Lerninhalte

Förderpädagogik Lehramt

3.4

Sehr interessanter Studiengang mit guten Lerninhalten. Leider zu wenig Praxisbezug. Viele gut durchdachte Seminare und nette Dozenten. Die Ausstattung lässt manchmal etwas zu wünschen übrig. Organisation teilweise etwas chaotisch. Aber das wichtigste, die Lerninhalte, stimmen!

Ehrlich und Praxisnah!

Förderpädagogik Lehramt

4.0

Nahezu jede/r Dozent/in hat Praxiserfahrung gesammelt. Manche über Jahre hinweg, andere nur kurz. Jedoch lockert es den Uni-Alltag auf, wenn man auch mal echte Geschichten als Beispiel bekommt. Man lernt super viel. Klar ist das nicht immer ein Zuckerschlecken, aber was ist das schon? Viele Grundlagen lernt man schon von Beginn an. Einfach super.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 8
  • 23
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 33 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 63 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Quelle: Headerbild: Gesellschaftsbilder (Andi Weiland)
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020