Kurzbeschreibung

Im Studium der Förder- und Inklusionspädagogik (NC) erwerben die Studierenden Kenntnisse der Erziehungswissenschaft, Sozialwissenschaft und Psychologie. Das Studium ermöglicht ein vertieftes Verständnis von Behinderung und Benachteiligung. Dabei stehen individuelle, soziale und gesellschaftliche Bedingungen im Fokus.

Dazu zählt ferner der Erwerb von Wissensbeständen in der Grundlegung Deutsch oder Mathematik. Das Studium macht Sie mit zentralen Fragestellungen und Arbeitsweisen der Förder- und Integrationspädagogik vertraut.

Letzte Bewertungen

3.1
Jasmin , 23.11.2021 - Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt
4.6
Sarah , 17.11.2021 - Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt
3.9
Michelle , 15.11.2021 - Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt
3.9
Antonia , 13.11.2021 - Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt
3.6
Sophia , 10.11.2021 - Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Uni Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale.

1.–2. Semester

  • sonderpädagogische Grundlagen
  • sonderpädagogische Fachrichtungen
    • Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung,
    • Pädagogik für Menschen mit Lernbeeinträchtigungen,
    • Pädagogik für Menschen mit Störungen im sozialen und emotionalen Verhalten,
  • Grundlegung im allgemeinbildenden Fach (Deutsch oder Mathematik)

3.–6. Semester

  • mind. zwei sonderpädagogische Fachrichtungen
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
98% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
98%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website

In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • im Unterricht und Förderung in einem inklusiven Schulsystem (Förder- und Sonderschulen, Förderzentren, Grund- oder Regelschulen) (sofern ein Master in Förderpädagogik absolviert wurde),
  • im außerschulischen inklusiven Bildungsbereich.

Quelle: Uni Erfurt 2018

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Das Online-Tool STUDIMAT unterstützt bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit einer passenden Nebenstudienrichtung.

Förder- und Inklusionspädagogik ist mit allen Studienrichtungen, bis auf Erziehungswissenschaft, kombinierbar.

https://www.was-studieren.info/

Quelle: Uni Erfurt 2018

Die Hauptstudienrichtung Förder- und Inklusionspädagogikist zulassungsbeschränkt (NC).

Bei der Kombination von Förder- und Inklusionspädagogik mit einer zulassungsbeschränkten (NC) oder zulassungsfreien Studienrichtung (ohne NC) ist das ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Juni bis 15. Juli über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de freigeschaltet.

Quelle: Uni Erfurt 2020

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Allgemeine Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 737-5115

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Social-Web

Bewertungen filtern

Wie abwechslungsreich sind die Inhalte?

Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt

3.1

Ich bin jetzt im 3. BA Semester und die Inhalte wiederholen sich immer wieder aus den ersten beiden Semestern. Leider kaum Vertiefend. Dennoch sind die Lehrinhalte sehr interessant. Zudem lernt man nicht nur war für das Studium sondern auch für das Leben.

Unglaublich positive Erfahrungen!

Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt

4.6

Ein wirklich abwechslungsreiches Studium, bei dem man sehr viel wissenswertes bezüglich Behinderungen und Benachteiligungen in unserer Gesellschaft erfährt und vor allem auch lernt, wie man Ausgrenzung, Mobbing und ähnliches reduzieren kann.
Auf die Studienrichtung bin ich aufmerksam geworden, da meine Tante seit ihrer Geburt eine geistige Behinderung hat. Ich habe gesehen wie wichtig es ist, dass auch Menschen mit einer Behinderung/ Benachteiligung ein recht auf eine sehr gute Bildung haben...Erfahrungsbericht weiterlesen

Förderpädagogik

Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt

3.9

Super Studium, studiere noch nach der altenStudien Ordnung daher anderer Titel. Aber es macht echt Spaß und da man sich erst beim Master entscheidet, ob Lehramt oder außerschulisch kann man sich selbst noch finden in den ersten Jahren.
Die Praktikas sind gut gelegt, sowie die Länge ist auch echt super, damit man dadurch auch nochmals schauen kann ob es wirklich was für einen ist.
Die Bib ist immer offen und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Vorbereitung

Förder- und Inklusionspädagogik (B.A.) Lehramt

3.9

Der Studiengang gibt das Gefühl gut auf das spätere Berufsfeld vorzubereiten. Leider richtet sich das Nebenfach kaum nach dem Hauptstudienfach, sodass manchmal das Gefühl der Zeitverschwendung aufkommt. Das Nebenfach wird auf Sekundarstufe 1 unterrichtet und nützt folglich bedingt nur etwas für die Förderpädagogik.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 17
  • 27
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 47 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 90 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Headerbild: Gesellschaftsbilder (Andi Weiland)
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2021