Kurzbeschreibung

Du findest elektronische Geräte nicht nur nützlich, sondern richtig spannend? Dann starte mit einem dualen Studium Elektrotechnik durch. Im Studium eignest Du Dir elektrotechnisches und mathematisch-naturwissenschaftliches Know-how an und beschäftigst Dich mit der Elektrotechnik im Kontext technischer Systeme. Du arbeitest mit aktuellen Tools aus Industrie und Wirtschaft und kannst Dich in einem der drei Trendbereiche der Elektrotechnik spezialisieren: Automatisierungstechnik, Energietechnik oder Mikroelektronik.

Während Deines dualen Studiums wechselst Du regelmäßig zwischen Studium am Campus und Arbeit bei Deinem Praxispartner. So kannst Du das Erlernte immer direkt anwenden.

STARTE DAS DUALE STUDIUM, DAS ZU DIR PASST.
Studiere indiviDUAL an der IU Internationalen Hochschule: Wir bieten Dir 30 NC-freie Studiengänge aus unterschiedlichen Bereichen an. Da ist bestimmt auch Dein Wunschstudium dabei. Loslegen kannst Du bei uns ganz flexibel, denn bei vielen Studiengängen ist ein Start 4x pro Jahr möglich – im Januar, April, Juli und Oktober. Informier Dich jetzt!

Letzte Bewertungen

4.1
Luis , 12.01.2023 - Elektrotechnik (B.Eng.)
4.4
Timo , 10.01.2023 - Elektrotechnik (B.Eng.)
4.1
Marco , 19.12.2022 - Elektrotechnik (B.Eng.)
3.7
Philipp , 12.12.2022 - Elektrotechnik (B.Eng.)
4.7
Rijad , 10.12.2022 - Elektrotechnik (B.Eng.)

Duales Studium

Regelstudienzeit
14 Quartale tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Gleichstromtechnik
  • Mathematik: Lineare Algebra
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Physikalische Grundlagen
  • Praxisprojekt I

2. Semester

  • Wechselstromtechnik
  • Mathematik: Analysis
  • Grundlagen der Elektronik
  • Requirements Engineering
  • Praxisprojekt II

3 Semester

  • Mathematik: Numerik, Laplace und Fourier
  • Digital- und Informationstechnik
  • Elektromagnetische Felder und Wellen
  • Elektrische Messtechnik
  • Praxisprojekt III

4. Semester

  • Transistoren und Transistorschaltungen
  • Simulation von Schaltungen
  • Sensorik
  • Einführung in die Programmierung in Python
  • Praxisprojekt IV

5. Semester

  • Projekt: Microcontroller und logische Schaltungen
  • Signale und Systeme
  • Regelungstechnik
  • Operationsverstärker und OPV-Schaltung
  • Praxisprojekt V

6. Semester

  • Vertiefungen (Du belegst eine von drei möglichen Vertiefungen):
    • Automatisierungstechnik: Automatisierungstechnik
    • Automatisierungstechnik: Mechatronische Systeme
    • Energietechnik: Hochspannungstechnik
    • Energietechnik: Energiewirtschaft
    • Mikroelektronik: Optoelektronik
    • Mikroelektronik: Leistungselektronik
  • Eingebettete Systeme
  • Elektronische Filter
  • Praxisprojekt VI

7. Semester

  • Vertiefungen (Du belegst eine von drei möglichen Vertiefungen):
    • Automatisierungstechnik: Industrieroboter und mobile Roboter
    • Automatisierungstechnik: Robotische Handling-Systeme
    • Energietechnik: Kraftwerkstechnik
    • Energietechnik: Regenerative Energien
    • Mikroelektronik: Integrierte Schaltungen
    • Mikroelektronik: Entwurf digitaler Systeme
  • Betriebssysteme, Rechnernetze und verteilte Systeme
  • Elektrische Maschinen und Energietechnik
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen

Mit Abitur:

  • Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundenen Hochschulreife (fachgebundenes Abitur) kannst Du direkt zum dualen Bachelorstudium an der IU zugelassen werden.
  • Auch ein Fachabitur (Fachhochschulreife) berechtigt zum Studienstart.

Ohne Abitur:

  • Mit dem erfolgreichen Abschluss eines Bildungsgangs zum staatlich geprüften Techniker oder staatlich geprüften Betriebswirt ist ein Studienstart möglich.
  • Wenn Du erfolgreich eine Meisterprüfung abgeschlossen hast, kannst Du ins duale Studium starten.
  • Mit einer mind. zweijährigen Berufsausbildung und darauf aufbauend mindestens dreijähriger Berufsausbildung: Du startest zunächst ein „Probestudium“ an der IU. Das bedeutet, dass Du ganz normal Dein Studium beginnst und in den ersten zwei Semestern mindestens 15 ECTS erbringen musst. Hast Du die ECTS erfolgreich absolviert, setzt Du Dein Studium regulär im dritten Semester fort.

Bewertung
77% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
77%
Studienbeginn
Alle Quartale
Virtueller Campus
Dieser Studiengang kann auch am virtuellen Campus studiert werden.
Standorte
Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leinfelden-Echterdingen, Leipzig, München, Nürnberg
Hinweise

Wir bieten für diesen Studiengang den quartalsweisen Start an.

Studienstarts (Bewerbungszeitraum):

  • 1. April (28./29. Februar)
  • 1. Juli (30. April)
  • 1. Oktober (31. August)
  • Ab 2024: 1. Januar (30. November)
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Du willst studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln? Mach einfach beides! Das duale Studium an der IU bietet Dir viele Möglichkeiten!

An der IU Internationalen Hochschule (IU) kannst Du vor Ort an über 40 Standorten in ganz Deutschland oder online am virtuellen Campus starten. Ob Soziales, Technik, BWL, Marketing oder Tourismus: Das Studienangebot der staatlich anerkannten, privaten Hochschule bietet Dir viele Chancen, Deinen Traumjob zu ergreifen! Bei uns lernst Du praxisbezogen in kleinen Gruppen und arbeitest parallel dazu in einem Unternehmen, das zu Dir passt! Im Mix zwischen Studium und Arbeit vertiefst Du Dein Wissen und wendest es direkt an. Mit dem Abschluss hast Du Chancen auf einen erfolgreichen Berufseinstieg: Schließlich werden 2 von 3 dual Studierenden von ihrem Praxispartner übernommen. Bei der Suche nach Deinem Praxispartner helfen wir Dir und greifen auf ein Netzwerk von über 15.000 Unternehmen zurück.

Quelle: IU Duales Studium 2022

Der virtuelle Campus der IU Duales Studium bietet Dir maximale Flexibilität: Alle Lehrveranstaltungen und auch mündliche Prüfungen finden virtuell über Zoom-Videokonferenzen statt – und das im festen Klassenverbund. Den Praxisteil Deines dualen Studiums absolvierst Du komplett ortsunabhängig – bei einem Unternehmen in Deiner Wunsch-Region.

Deine Vorteile:

  • Studiere, von wo Du willst: Mit dem virtuellen Campus bist Du völlig frei in der Wahl Deines Studienortes.
  • Tausche Dich mit Kommilitonen aus: Du studierst in kleinen Klassen. So kannst Du Lerngruppen bilden und Dich vernetzen.
  • Spare Dir Zeit und Geld: Die nächste Vorlesung ist nur einen Mausklick entfernt – Pendeln und lange Anfahrten zum Campus entfallen komplett.

Quelle: IU Duales Studium 2022

Im 5. Semester wählst Du eine von drei Vertiefungsmöglichkeiten – und kannst Dich so noch gezielter auf Deinen Traumjob vorbereiten.

Dabei kannst Du aus den folgenden Vertiefungen wählen:

  • Automatisierungstechnik
  • Energietechnik
  • Mikroelektronik

Quelle: IU Duales Studium 2022

Studium, Arbeit und Freizeit – mit dem dualen Studium der IU bringst Du alles unter einen Hut. Denn Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie

  • Höchste Qualität in der Lehre: Dank der IU blickst Du in eine vielversprechende Zukunft. 2 von 3 Absolvent:innen werden von ihrem Praxispartner übernommen. Unsere Studiengänge sind staatlich anerkannt.
  • 15.000+ Praxispartner: Bei der Suche nach dem passenden Betrieb unterstützen wir Dich. Ob Praxispartner aus unserem Netzwerk oder selbstgewähltes Unternehmen – wir begleiten Dich bei Deiner Bewerbung.
  • Privates Studium für 0 €¹: Privat studieren klingt teuer? An der IU zahlst Du 0 €¹ – denn Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren.
  • Kein Numerus Clausus: Wir verzichten bewusst auf einen NC. Stattdessen finden wir gemeinsam heraus, wo Deine Talente und Stärken liegen.
  • Lernen in kleinen Gruppen: Überfüllte Hörsäle? Nicht bei uns! Du studierst in persönlicher Atmosphäre und kannst so jederzeit Fragen stellen, aktiv mitarbeiten und erfährst einen größeren Lerneffekt.

Quelle: IU Duales Studium 2022

Videogalerie

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Elektronische Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als Elektroingenieur entwickelst Du diese und sorgst außerdem dafür, dass es zu keinen Ausfällen kommt. Da der technische Fortschritt immer modernere Anlagen hervorbringt, entstehen ständig neue Anwendungsbereiche der Elektrotechnik. Deswegen gehört ein Elektrotechnik Studium mit zu den anspruchsvollsten und vielfältigsten Studienfächern in Deutschland.

Elektrotechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Test engineer

Elektrotechnik (B.Eng.)

4.1

Ich arbeite als Elektroniker bei ARRK und beschäftige ich mich mit testen von Steuergeräte und Displays, die in Autos rein kommen.

In Bezug auf die Uni, sind fast alle Vorlesungen online außer eine, die in Präsenz stattfindet. Vom Inhalt her, sind die sehr gut. Die Organisation war jedoch schwach.

Spaß am Studieren

Elektrotechnik (B.Eng.)

4.4

Da man sich seine Module selbst einteilen kann und keine vorgegebenen Prüfungstermine hat, lässt sich das Studium sehr gut mit einem Berufsleben vereinbaren. Es macht einfach Spaß weil man durch sein eigenes Lerntempo ein viel besseres Verständnis für die Themenbereiche entwickelt.

Nicht viel

Elektrotechnik (B.Eng.)

2.0

Die Hochschule kriegt es nicht hin rechtzeitig einen Stundenplan auf die Beine zu stellen. Nach drei Monaten haben wir immer noch Chaos. Studiengruppen, die das selbe Fach haben werden irgendwann zusammengeworfen was man hätte von Anfang an oder gar nicht machen sollen, aber nicht mitten drin, wo unterschiedliche Wissemstände auf Grund fehlender Vorlesungen vorhanden sind.

Mangelndes know how

Elektrotechnik (B.Eng.)

2.3

Das studieren wirkt eher zwanghaft und unausgeglichen, man muss der Hochschule viel hinterherlaufen und von Organisation ist eher nichts zu spüren
Bestes Beispiel ist die fehlende Praxis in einem Nicht-Fernstudium vor Ort. Im Bereich Elektrotechnik werden wir mit Studierenden von Logistikmanagment zusammen geworfen und somit fehlt der Bezug zur Elektrotechnik. Dementsprechend kann der Dozent nicht auf den fachlichen Inhalt der Schüler eingehen.
In Modulen die wichtig für Noten sind wie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 10
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 77% empfehlen den Studiengang weiter
  • 23% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2023