Kurzbeschreibung

Die Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Zittau/Görlitz bietet mehr als nur
trockene Zahlen, Gewinne und Verluste. In 8 Semestern wird den Studierenden nicht
ausschließlich Wissen durch Theorie vermittelt, sondern die Studenten können ihr
Wissen in einem Unternehmen ihrer Wahl im Praxissemester erweitern. Auch bei
spannenden Planspielen werden Problemlösungs-, Team- und
Präsentationsfähigkeiten trainiert und erweitert.

Im Mittelpunkt des Diplomstudiengangs stehen Menschen und ihr wirtschaftliches
Handeln, das in komplexe Unternehmens- und Marktprozesse eingebettet ist. Die
Betriebswirtschaft hat, ebenso wie die gesamte Fakultät Wirtschaft, ihren Sitz in Zittau
und bietet insgesamt acht Studienschwerpunkte, bei denen man sich ideal auf den
Berufsalltag vorbereiten kann, indem man nicht nur theoretisches, sondern auch
praktisches Wissen vermittelt bekommt.

Letzte Bewertungen

4.6
Kevin, 19.12.2016 - Betriebswirtschaft (Diplom)
4.6
Nathalie, 07.11.2016 - Betriebswirtschaft (Diplom)
4.8
Justin, 07.11.2016 - Betriebswirtschaft (Diplom)
4.0
Jessica, 23.10.2016 - Betriebswirtschaft (Diplom)
4.5
Nathalie, 21.10.2016 - Betriebswirtschaft (Diplom)

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Das Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz ist NC-frei. Die Motivation, Leistung und Lust am Studium sind essentiell wichtig an der Hochschule. Die einzigen Voraussetzungen für das Studium an der HSZG sind die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder der Zulassungstest: http://www.hszg.de/vorkurs

Inhalte

Das Studium im Grundlagenteil ist durch eine umfassende theoretische Ausbildung gekennzeichnet, die durch das verpflichtende Praxissemester, die Studienschwerpunkte im Vertiefungsteil und die Durchführung von Planspielen anwendungsorientiert erweitert wird. Im Praxissemester werden unternehmerische Entscheidungsprobleme mit wissenschaftlichen Methoden gelöst und dokumentiert. Die Planspiele ermöglichen und erfordern es, in Gruppen unternehmerische Entscheidungen zu treffen, auszuwerten und zu präsentieren. Beide Studieninhalte trainieren die für den Berufsalltag wichtigen Problemlösungs-, Team- und Präsentationsfähigkeiten.

Über ein breites Angebot von Studienschwerpunkten und Wahlpflichtmodulen im Rahmen des Vertiefungsstudiums kann sich der Studierende ein maßgeschneidertes Studium entsprechend seinen persönlichen Interessen zusammenstellen. So sind zwei Studienschwerpunkte im Umfang von je 15 ECTS zu belegen. Ein Schwerpunkt umfasst jeweils 3 Module. Angeboten werden die Schwerpunkte:

  • Rechnungswesen und Steuern
  • Finanzwirtschaft
  • Controlling
  • Marketing
  • Führung und Personal
  • Regionalmanagement
  • Energiewirtschaft
  • Internationales Management (Kooperation mit dem IHI Zittau)

Weiterhin sind 4 Wahlpflichtmodule (je 5 ECTS) zu erbringen, wobei neben speziellen Modulen (z.B. vertiefende Rechtsangebote, Wirtschaftspolitik) auch einzelne Module von nicht belegten Studienschwerpunkten zur Auswahl stehen. Diese Kombinationsmöglichkeiten bieten den Studierenden eine hohe Flexibilität entsprechend den persönlichen Interessen und im Hinblick auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
ECTS
240
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Diplom
Standorte
Zittau

Im Studiengang Betriebwirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen sind
betriebwirtschaftliche Planspiele integriert, die es den Studierenden ermöglichen, die
erlangten Kenntnisse interaktiv und in Gruppenarbeit anzuwenden (Learning by doing).
Diese intensive Planspielorientierung stellt eine im deutschlandweiten
Hochschulvergleich einmalige Ausgestaltung des Studienablaufes dar. Der Erfolg
dieser Planspielorientierung zeigt sich in erreichten vorderen Plätze unserer
Studierenden in deutschlandweiten Planspielwettbewerben.

Der priME-Cup Deutschland ist ein vierstufiger Planspielwettbewerb, den
gründungsorientierte Hochschulen untereinander austragen. Gespielt wird über das
gesamte Bundesgebiet. Die Campus-Cups stellen die erste Stufe dar. Die besten
Teams spielen in den Master-Cups (zweite Stufe) um den Einzug in die Professional-
Cups (dritte Stufe). Das Finale (vierte Stufe) bestreiten die besten Hochschulteams aus
den Professional-Cups.

Lerninhalte:

  • In einem realistischen Umfeld, unter Druck, unternehmerische Entscheidungen zu treffen
  • Geldflüsse im Fertigungsbetrieb kennen zu lernen
  • GuV und Bilanzen zu interpretieren und daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen
  • Vernetztes Denken

Vorraussetzungen:

  • An der jeweiligen Hochschule eingeschrieben sein
  • Neugier und Spaß am Spiel
  • Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit
  • Interesse am Thema Existenzgründung / Unternehmensnachfolge

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2017

Das Berufsfeld des Absolventen umfasst die klassischen Arbeitsbereiche in allen
Branchen der Industrie, im Handel und in der Kreditwirtschaft.
Vorrangig findet der Absolvent Einsatzmöglichkeiten:
  • im Verkauf, Vertrieb, Marketing
  • in der Materialwirtschaft, in der Logistik
  • im Einkauf
  • im Finanz- und Rechnungswesen, Controlling
  • in der Unternehmensführung und Organisation
  • im Personalmanagement
  • in der Unternehmensplanung

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2017

Videogalerie

Studienberater
Dietmar Rößler
Studienberatung
Hochschule Zittau/Görlitz
+49 (0)3583 61-1500

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Bewertungen filtern

Seite 1 von 2

Klasse Umgebung und gute Inhalte

Betriebswirtschaft (Diplom)

4.6

Die Hochschule Zittau/Görlitz bietet viel Raum um sich selbst mit in das Studienleben zu integrieren. Dabei gibt es weitere Vorteile wie das leckere Mensa Essen und natürlich das Betreuungsverhältnis. Man kann eigentlich nichts negatives zur Hochschule sagen außer, dass die Bibliothek in manchen Bereichen keine neuen Bücher bereit hält. Am Ende bin ich jedoch sehr zufrieden mit der Hochschule und dem Studium.

Sehr gute Lernumgebung

Betriebswirtschaft (Diplom)

4.6

In der Hochschule Zittau/Görlitz ist eine sehr angenehme Lernatmosphäre. Wir sind in unserem Studiengang 40 Leute wodurch das Lernklima optimal ist. Außerdem bietet die Hochschulbibiliothek ebenso eine sehr gute Letnatmosphäre. Man Jan sich alleine oder in kleinen Grüppchen in einem abgeschlossenen Raum sitzen und lernen.

Tolle Hochschule

Betriebswirtschaft (Diplom)

4.8

Die Hochschule in Zittau ist sehr spannend gestaltet und auch der Alltag in dieser ist spannend und gefüllt. Kleinen Abzug gibt es bei Dozenten, welche manchmal eher gewöhnungsbedürftig aber dennoch freundlich sind. Des weiteren hat man hier eine gute Ausstattung die jederzeit erreichbar ist.

Kein Studium für jedermann

Betriebswirtschaft (Diplom)

4.0

Als ich mich für den Studiengang BWL entschieden habe, hatte ich natürlich einige Erwartungen. Vor allem weil allgemein bekannt ist, dass viele sagen: jemand der nicht weiß was er werden will, studiert BWL. Man sollte sich aber bewusst sein, dass es sich auch um einen anspruchsvollen Studiengang handelt, welcher nicht für jeden gemacht ist. Meine Erwartungen gegenüber den Lerninhalten wurden jedoch vollstens erfüllt. Ich habe einen guten Einblick in alle Bereiche eines Unternehmens erhalten, um am Ende wirklich viele Möglichkeiten zu haben. Ich empfehle jedem sich vorher den Modulkatalog des Studiengangs anzusehen, um sein Interesse daran zu testen und nicht während des Studium überrascht zu sein.

Sehr gute Studieninhalte

Betriebswirtschaft (Diplom)

4.5

Im Studium lernt man wirklich alles von A-Z über die Betriebswirtschaft. Das Wissen wird ausgezeichnet übermittelt! In jedem Semester finden gute bis sehr gute Module statt. Außerdem ist keines der einzelnen Module in dem Studiengang überflüssig, da das übermittelte Wissen hilft alle Zusammenhänge zu verstehen.

Perfektes Unisystem mit außergewöhnlicher Umgebung

Betriebswirtschaft (Diplom)

4.5

Hier studiert es sich nicht nur gut, sondern man erlebt auch etwas im Alltag. So gibt es hier viele Sportvereine und Kursangebote die von Kraftsport bis Zumba reichen. Dabei sind auch Studienangebote vorhanden, die es nicht überall gibt. Auch die Grenznähe ist ansprechend und Großstädte sind in unmittelbarer Nähe. Dabei verspricht auch die Mensa ein tolles und abwechslungsreiches Angebot mit vielen interkulturellen Gerichten. Auch die Studienzeit ist angenehm und man kann viel in den kleinen, aber sinnvollen Seminargruppen erlernen und sich aneignen. Es ist ein echter Luxus, was diese Hochschule bieten kann.

Tolles Studium!

Betriebswirtschaft (Diplom)

4.3

Ich habe mich für ein Studium der Betriebswirtschaft im schönen Zittau entschieden und bin sehr glücklich darüber. Nette Dozenten, ruhige Lernatmosphäre und tolle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
Ich würde immer wieder ein Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz beginnen.

Vielfältig

Betriebswirtschaft (Diplom)

3.5

Die Dozenten sind sehr kompetent. Der Studienverlauf ist ordentlich strukturiert. Ein recht familiäres Verhältnis. Die Anzahl der Studierenden in einem Kurs ist sehr übersichtlich dadurch ist es möglich, dass Fragen schnell und individuell geklärt werden können.

Erfahrung, Erfahrung, Erfahrung + mega nette Leute

Betriebswirtschaft (Diplom)

2.8

Ich habe in meinem Studium nicht nur theoretisches Blabla gelernt, sondern vor allem Erfahrungen fürs Leben und den Beruf gesammelt. Ich habe auch sehr interessante, offene und nette Menschen kennenlernen dürfen und ein viel offeneres Weltbild bekommen. Auch meine Praktika innerhalb des Studiums machten mich für das Berufsleben bereit und gaben mir vor allem mehr Selbstbewusstsein!
Zusammenfassend kann ich also sagen, dass mich mein Studium in vielen Hinsichten weiter gebracht hat und ich in den 4 Jahren einen riesen Entwicklungsschritt gemacht habe.

Familiäre Atmosphäre am Campus

Betriebswirtschaft (Diplom)

4.8

Ich bin gerade fertig mit dem Studium und muss rückblickend sagen, dass, wenn ich nochmal studieren würde, immer wieder an diese FH gehen würde. Die Dozenten sind mehrheitlich sehr kompetent und stehen uns bei Fragen immer zur Seite. Man ist nicht nur irgendeine Nummer, sondern meist kennen die Dozenten einen mit Vornamen, was ich persönlich gut fand für die Gesamtstimmung am Campus.
Gerade bei Problemen im Zusammenhang mit Klausuren, Hausarbeiten sind die Dozenten sehr hilfsbereit.

Die FH ist, was Ausstattung betrifft vielleicht nicht ganz vorne mit dabei, aber sie holt auf. Insbesondere die Bibliothek kann gut mithalten und ist ständig dabei, sich aktuell zu halten.

Das Studentenleben ist einmalig. Auch ohne großes Nachtleben, gibt es ständig WG-Partys, gemeinsame Unternehmungen im Umland und Bspw. Sportveranstaltungen bei denen jeder gern gesehen ist.

Ich mochte die Zeit in Zittau sehr!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte