Kurzbeschreibung

Die Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Zittau/Görlitz bietet mehr als nur trockene Zahlen, Gewinne und Verluste. In 8 Semestern wird den Studierenden nicht ausschließlich Wissen durch Theorie vermittelt, sondern die Studenten können ihr Wissen in einem Unternehmen ihrer Wahl im Praxissemester erweitern. Auch bei spannenden Planspielen werden Problemlösungs-, Team- und Präsentationsfähigkeiten trainiert und erweitert.

Im Mittelpunkt des Diplomstudiengangs stehen Menschen und ihr wirtschaftliches Handeln, das in komplexe Unternehmens- und Marktprozesse eingebettet ist. Die Betriebswirtschaft hat, ebenso wie die gesamte Fakultät Wirtschaft, ihren Sitz in Zittau und bietetinsgesamt acht Studienschwerpunkte, bei denen man sich ideal auf den Berufsalltag vorbereiten kann, indem man nicht nur theoretisches, sondern auch praktisches Wissen vermittelt bekommt.

Letzte Bewertungen

4.8
Susi , 08.02.2017 - Betriebswirtschaft
4.3
Josi , 31.01.2017 - Betriebswirtschaft
4.4
Christoph , 31.01.2017 - Betriebswirtschaft
4.6
Claudia , 30.01.2017 - Betriebswirtschaft
4.4
Philipp , 28.01.2017 - Betriebswirtschaft

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Das Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz ist NC-frei. Die Motivation, Leistung und Lust am Studium sind essentiell wichtig an der Hochschule. Die einzigen Voraussetzungen für das Studium an der HSZG sind die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder der Zulassungstest: http://www.hszg.de/vorkurs

Inhalte

Das Studium im Grundlagenteil ist durch eine umfassende theoretische Ausbildung gekennzeichnet, die durch das verpflichtende Praxissemester, die Studienschwerpunkte im Vertiefungsteil und die Durchführung von Planspielen anwendungsorientiert erweitert wird. Im Praxissemester werden unternehmerische Entscheidungsprobleme mit wissenschaftlichen Methoden gelöst und dokumentiert. Die Planspiele ermöglichen und erfordern es, in Gruppen unternehmerische Entscheidungen zu treffen, auszuwerten und zu präsentieren. Beide Studieninhalte trainieren die für den Berufsalltag wichtigen Problemlösungs-, Team- und Präsentationsfähigkeiten.

Über ein breites Angebot von Studienschwerpunkten und Wahlpflichtmodulen im Rahmen des Vertiefungsstudiums kann sich der Studierende ein maßgeschneidertes Studium entsprechend seinen persönlichen Interessen zusammenstellen. So sind zwei Studienschwerpunkte im Umfang von je 15 ECTS zu belegen. Ein Schwerpunkt umfasst jeweils 3 Module. Angeboten werden die Schwerpunkte:

  • Rechnungswesen und Steuern
  • Finanzwirtschaft
  • Controlling
  • Marketing
  • Führung und Personal
  • Regionalmanagement
  • Energiewirtschaft
  • Internationales Management (Kooperation mit dem IHI Zittau)

Weiterhin sind 4 Wahlpflichtmodule (je 5 ECTS) zu erbringen, wobei neben speziellen Modulen (z.B. vertiefende Rechtsangebote, Wirtschaftspolitik) auch einzelne Module von nicht belegten Studienschwerpunkten zur Auswahl stehen. Diese Kombinationsmöglichkeiten bieten den Studierenden eine hohe Flexibilität entsprechend den persönlichen Interessen und im Hinblick auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Diplom
Standorte
Zittau

Im Studiengang Betriebwirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen sind betriebwirtschaftliche Planspiele integriert, die es den Studierenden ermöglichen, die erlangten Kenntnisse interaktiv und in Gruppenarbeit anzuwenden (Learning by doing). Diese intensive Planspielorientierung stellt eine im deutschlandweiten Hochschulvergleich einmalige Ausgestaltung des Studienablaufes dar. Der Erfolg dieser Planspielorientierung zeigt sich in erreichten vorderen Plätze unserer Studierenden in deutschlandweiten Planspielwettbewerben.

Der priME-Cup Deutschland ist ein vierstufiger Planspielwettbewerb, den gründungsorientierte Hochschulen untereinander austragen. Gespielt wird über das gesamte Bundesgebiet. Die Campus-Cups stellen die erste Stufe dar. Die besten Teams spielen in den Master-Cups (zweite Stufe) um den Einzug in die Professional- Cups (dritte Stufe). Das Finale (vierte Stufe) bestreiten die besten Hochschulteams aus den Professional-Cups.

Lerninhalte:

  • In einem realistischen Umfeld, unter Druck, unternehmerische Entscheidungen zu treffen
  • Geldflüsse im Fertigungsbetrieb kennen zu lernen
  • GuV und Bilanzen zu interpretieren und daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen
  • Vernetztes Denken

Vorraussetzungen:

  • An der jeweiligen Hochschule eingeschrieben sein
  • Neugier und Spaß am Spiel
  • Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit
  • Interesse am Thema Existenzgründung / Unternehmensnachfolge

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2017

Das Berufsfeld des Absolventen umfasst die klassischen Arbeitsbereiche in allen Branchen der Industrie, im Handel und in der Kreditwirtschaft. Vorrangig findet der Absolvent Einsatzmöglichkeiten:

  • im Verkauf, Vertrieb, Marketing
  • in der Materialwirtschaft, in der Logistik
  • im Einkauf
  • im Finanz- und Rechnungswesen, Controlling
  • in der Unternehmensführung und Organisation
  • im Personalmanagement
  • in der Unternehmensplanung

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2017

Videogalerie

Studienberater
Dietmar Rößler
Studienberatung
Hochschule Zittau/Görlitz
+49 (0)3583 61-1500

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Bewertungen filtern

Diplom - einzigartig in ganz Deutschland!

Betriebswirtschaft

4.8

Zur Stadt Zittau:
Wer sich für ein Studium an der HSZG entscheidet, der wählt einen Hochschulort mit viel Raum für Studium und Entspannung. Zittau und das Zittauer Gebirge sind (weltweit) bekannt für Outdoorsport, nicht zuletzt durch den internationalen Crosstriathlon OSEE-Challenge. Zittau ist eine Kleinstadt und das Partyleben spielt sich hier in den WGs, am Strand des O-Sees ab und in kleineren Clubs ab.
Die Stadt grenzt fast unmittelbar an die Länder Tschechien und Polen, so ka...Erfahrungsbericht weiterlesen

Rundum positiv, nie bereut!

Betriebswirtschaft

4.3

* Der Studienablaufplan ist gut durchdacht und in den Seminaren werden spätestens die Inhalte der Lehrveranstaltungen klar ;)
* Es gibt Seminargruppen, wenn die Studentenanzahl eine gewisse Grenze überschreitet, um die Seminare "privater" zu gestalten
* Dozenten und Mitarbeiter sind gern persönlicher Ansprechpartner und antworten auch in der Regel schnell auf Mails!
* Um mangelnde Sitzplätze muss sich keiner Sorgen machen
* Durch Planspiele wird auch in den einzelnen Semester versucht den Praxisbezug darzustellen

Sorgenlos studieren!

Betriebswirtschaft

4.4

Die Hochschule Zittau/Görlitz bietet ihren Studenten vielfältige Möglichkeiten sich für das bevorstehende Arbeitsleben zu bilden. Zudem ist es möglich sehr kostengünstig zu studieren.
Eine weitere Erleichterung ist die Nähe zu Professoren und Lehrkräften.
Kleine Lerngruppen ermöglichen einfaches Lernen komplexer Sachverhalte.
Zudem hat die Hochschule gute Kontakte zu künftigen Arbeitgebern. Der Start in die Karriere wird so noch einfacher. Auch qualifizierte Nebenjobs werden durch die Arbeitgeber der Region, den hiesigen Studenten angeboten. Besonders der Einzelhandel setzt hier Maßstäbe.
Ein weiterer Vorteil ist das Angebot Betriebswirtschaft auf Diplom zu studieren. Dies ermöglicht einen qualifizierteren Abschluss in diesem Studiengang innerhalb von vier Jahren zu erlangen.

Studieren mit Stil im Dreiländereck

Betriebswirtschaft

4.6

Eine bessere Entscheidung als die für ein Studium an der HSZG hätte ich nicht treffen können, als es nach dem Abitur um meinen beruflichen Werdegang ging. Die Stadt an sich überzeugt mit ihrem familiären Charme, die Hochschule mit netten Professoren, modernen Lernmitteln und guter Organisation. Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass an der HSZG in vielen Studiengängen noch das "gute, alte" Diplom angeboten wird - ein Abschluss, der sich bewährt hat.
Fazit: Mit einem Studium an dieser Hochschule kann man definitiv nichts falsch machen und gerade diejenigen, die sich in einer unpersönlichen Großstadt nicht wohlfühlen würden, sind hier bestens aufgehoben, ohne dass es jemals langweilig wird ;)

Die "Kleinstadt" Zittau hat mich überzeugt!

Betriebswirtschaft

4.4

Die Hochschule Zittau/Görlitz ist eine Bereicherung für diese Region und ein wichtiges Aushängeschild.
Das studieren an der Hochschule hat mir immer viel Spaß gemacht und das Leben am Campus war sehr familiär.
Ich habe mein Studium diesen Monat erfolgreich beendet und bin jetzt ein Diplom-Kaufmann.

Familiäres Verhältnis

Betriebswirtschaft

3.9

Das Studium ist von den Inhalten gut organisiert, allerdings hängen die Ergebnisse leider sehr von den Profs ab. Einigen Bewerten generell mit 1,0 andere streben eine Durchfallquote von 70% an - daher können unfaire Bewertungen zustande kommen. Ansonsten Ist die Atmosphäre sehr angenehm, da die Anzahl in einem Studiengang reletiv gering ist.

Günstiger Studienort, angenehme Seminargröße

Betriebswirtschaft

3.6

+ viel Zeit zum Lernen
+ ausreichend Plätze
+ angenehme Seminargruppengröße
+ sehr günstiger Studienort
+ alles ist gut zu Fuß oder per Fahrrad zu erreichen
+ kurze Wege zwischen den Campushäusern
+ große Auswahl an Spezialisierungsmöglichkeiten
- Praxissemester wäre im 7. Semester besser platziert, anstatt im 5. Semester
- wenig guten Professoren/Dozenten mit guter Didaktik

Klasse Umgebung und gute Inhalte

Betriebswirtschaft

4.6

Die Hochschule Zittau/Görlitz bietet viel Raum um sich selbst mit in das Studienleben zu integrieren. Dabei gibt es weitere Vorteile wie das leckere Mensa Essen und natürlich das Betreuungsverhältnis. Man kann eigentlich nichts negatives zur Hochschule sagen außer, dass die Bibliothek in manchen Bereichen keine neuen Bücher bereit hält. Am Ende bin ich jedoch sehr zufrieden mit der Hochschule und dem Studium.

Sehr gute Lernumgebung

Betriebswirtschaft

4.6

In der Hochschule Zittau/Görlitz ist eine sehr angenehme Lernatmosphäre. Wir sind in unserem Studiengang 40 Leute wodurch das Lernklima optimal ist. Außerdem bietet die Hochschulbibiliothek ebenso eine sehr gute Letnatmosphäre. Man Jan sich alleine oder in kleinen Grüppchen in einem abgeschlossenen Raum sitzen und lernen.

Tolle Hochschule

Betriebswirtschaft

4.8

Die Hochschule in Zittau ist sehr spannend gestaltet und auch der Alltag in dieser ist spannend und gefüllt. Kleinen Abzug gibt es bei Dozenten, welche manchmal eher gewöhnungsbedürftig aber dennoch freundlich sind. Des weiteren hat man hier eine gute Ausstattung die jederzeit erreichbar ist.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 17
  • 7
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 25 Bewertungen fließen 24 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte