Kurzbeschreibung

Die Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Zittau/Görlitz bietet mehr als nur trockene Zahlen, Gewinne und Verluste. In 8 Semestern wird den Studierenden nicht ausschließlich Wissen durch Theorie vermittelt, sondern die Studenten können ihr Wissen in einem Unternehmen ihrer Wahl im Praxissemester erweitern. Auch bei spannenden Planspielen werden Problemlösungs-, Team- und Präsentationsfähigkeiten trainiert und erweitert.

Im Mittelpunkt des Diplomstudiengangs stehen Menschen und ihr wirtschaftliches Handeln, das in komplexe Unternehmens- und Marktprozesse eingebettet ist. Die Betriebswirtschaft hat, ebenso wie die gesamte Fakultät Wirtschaft, ihren Sitz in Zittau und bietetinsgesamt acht Studienschwerpunkte, bei denen man sich ideal auf den Berufsalltag vorbereiten kann, indem man nicht nur theoretisches, sondern auch praktisches Wissen vermittelt bekommt.

Letzte Bewertungen

4.5
Nick , 05.02.2019 - Betriebswirtschaft
2.0
Hanni , 29.01.2019 - Betriebswirtschaft
3.5
Kevin , 20.10.2018 - Betriebswirtschaft
4.2
Lena , 19.10.2018 - Betriebswirtschaft
4.7
Claudia , 23.03.2018 - Betriebswirtschaft

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Diplom
Link zur Website
Inhalte

Das Studium im Grundlagenteil ist durch eine umfassende theoretische Ausbildung gekennzeichnet, die durch das verpflichtende Praxissemester, die Studienschwerpunkte im Vertiefungsteil und die Durchführung von Planspielen anwendungsorientiert erweitert wird. Im Praxissemester werden unternehmerische Entscheidungsprobleme mit wissenschaftlichen Methoden gelöst und dokumentiert. Die Planspiele ermöglichen und erfordern es, in Gruppen unternehmerische Entscheidungen zu treffen, auszuwerten und zu präsentieren. Beide Studieninhalte trainieren die für den Berufsalltag wichtigen Problemlösungs-, Team- und Präsentationsfähigkeiten.

Über ein breites Angebot von Studienschwerpunkten und Wahlpflichtmodulen im Rahmen des Vertiefungsstudiums kann sich der Studierende ein maßgeschneidertes Studium entsprechend seinen persönlichen Interessen zusammenstellen. So sind zwei Studienschwerpunkte im Umfang von je 15 ECTS zu belegen. Ein Schwerpunkt umfasst jeweils 3 Module. Angeboten werden die Schwerpunkte:

  • Rechnungswesen und Steuern
  • Finanzwirtschaft
  • Controlling
  • Marketing
  • Führung und Personal
  • Regionalmanagement
  • Energiewirtschaft
  • Internationales Management (Kooperation mit dem IHI Zittau)

Weiterhin sind 4 Wahlpflichtmodule (je 5 ECTS) zu erbringen, wobei neben speziellen Modulen (z.B. vertiefende Rechtsangebote, Wirtschaftspolitik) auch einzelne Module von nicht belegten Studienschwerpunkten zur Auswahl stehen. Diese Kombinationsmöglichkeiten bieten den Studierenden eine hohe Flexibilität entsprechend den persönlichen Interessen und im Hinblick auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes.

Voraussetzungen

Das Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz ist NC-frei. Die Motivation, Leistung und Lust am Studium sind essentiell wichtig an der Hochschule. Die einzigen Voraussetzungen für das Studium an der HSZG sind die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder der Zulassungstest: http://www.hszg.de/vorkurs

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Zittau
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Im Studiengang Betriebwirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen sind betriebwirtschaftliche Planspiele integriert, die es den Studierenden ermöglichen, die erlangten Kenntnisse interaktiv und in Gruppenarbeit anzuwenden (Learning by doing). Diese intensive Planspielorientierung stellt eine im deutschlandweiten Hochschulvergleich einmalige Ausgestaltung des Studienablaufes dar. Der Erfolg dieser Planspielorientierung zeigt sich in erreichten vorderen Plätze unserer Studierenden in deutschlandweiten Planspielwettbewerben.

Der priME-Cup Deutschland ist ein vierstufiger Planspielwettbewerb, den gründungsorientierte Hochschulen untereinander austragen. Gespielt wird über das gesamte Bundesgebiet. Die Campus-Cups stellen die erste Stufe dar. Die besten Teams spielen in den Master-Cups (zweite Stufe) um den Einzug in die Professional- Cups (dritte Stufe). Das Finale (vierte Stufe) bestreiten die besten Hochschulteams aus den Professional-Cups.

Lerninhalte:

  • In einem realistischen Umfeld, unter Druck, unternehmerische Entscheidungen zu treffen
  • Geldflüsse im Fertigungsbetrieb kennen zu lernen
  • GuV und Bilanzen zu interpretieren und daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen
  • Vernetztes Denken

Vorraussetzungen:

  • An der jeweiligen Hochschule eingeschrieben sein
  • Neugier und Spaß am Spiel
  • Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit
  • Interesse am Thema Existenzgründung / Unternehmensnachfolge

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2017

Das Berufsfeld des Absolventen umfasst die klassischen Arbeitsbereiche in allen Branchen der Industrie, im Handel und in der Kreditwirtschaft. Vorrangig findet der Absolvent Einsatzmöglichkeiten:

  • im Verkauf, Vertrieb, Marketing
  • in der Materialwirtschaft, in der Logistik
  • im Einkauf
  • im Finanz- und Rechnungswesen, Controlling
  • in der Unternehmensführung und Organisation
  • im Personalmanagement
  • in der Unternehmensplanung

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2017

Videogalerie

Studienberater
Dietmar Rößler
Studienberatung
Hochschule Zittau/Görlitz
+49 (0)3583 612-4500

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Bewertungen filtern

Eine Hochschule mit sehr viel Potenzial

Betriebswirtschaft

4.5

Hier an der Hszg ist man noch eine wertvolle Person und keine Nummer wie ich anhand meines vorhergehenden Studiums erfahren musste. Gute Ausstattung, überwiegend tolle und berühmte Professoren. Eine tolle Mensa und selbst in der Prüfungszeit findet man einen Platz in der Bibo. Weiter so.

Studieren am Ende der Welt

Betriebswirtschaft

2.0

Das Studium ist abwechslungsreich und enthält praktische sowie theoretische Elemente. Allerdings sind Lehrmethoden und Themen die während des Studiums behandelt werden, veraltet und werden eher nur oberflächlich behandelt. Die Bibliothek liefert leider überhaupt kein aktuelles Material was für brandaktuelle Themen nützlich sein könnte.
Ist das für einen ausreichend, ist das Studium, in noch recht altmodischer Atmosphäre in Zittau, schwer in Ordnung. Auch ist die Hochschule nicht sehr überfüllt, sodass für jeden im Seminarraum noch ein Plätzchen frei ist.

Luft nach oben

Betriebswirtschaft

3.5

Die Hochschule Zittau-Görlitz bietet in Zittau eine Menge Studiengänge an. In der Betriebswirtschaft gibt es interessante, aber auch weniger interessante Veranstaltungen, sodass ein gutes Mittelmaß entsteht. Die Dozenten sind studentennah und man hat bei den geringen Studenten einen persönlichen Kontakt. Zittau ist ausbaufähig, dafür ist die Natur drumherum umso schöner. Kann man machen, ist nicht das Highlight, aber gibt bestimmt auch weniger gute Hochschulen.

Alle sind ein Team

Betriebswirtschaft

4.2

Durch die sehr geringe Anzahl von Kommilitonen kann man sehr gut lernen. Die Dozenten kennen uns mit Namen und sind sehr interessiert daran, dass alle den Stoff verstehen. Diese individuelle Förderung ist durchaus ein Vorteil.
Aber auch studentische Gremien wie Fachschaftsrat, Studierendenrat und StudienScout unterstützen alle Studenten sehr gut.

Der Studiengang an sich ist sehr gut und mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann/ -Kauffrau hat man viele Möglichkeiten nach dem Studium im Berufsleben Fuß zu fassen.

Tolles Studium mit unbegrenzten Möglichkeiten

Betriebswirtschaft

4.7

Das Studienzeit an der Hochschule Zittau/Görlitz war wunderschön. Super Ausstattung, gute Organisation, nette Professoren und eine familiäre Atmosphäre. Das Zittauer Gebirge bietet außerdem tolle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Ich würde mich immer wieder für ein Studium hier entscheiden!

Studieren im gemütlichen Zittau

Betriebswirtschaft

4.5

Ich fand das Studium sehr angenehm. Wir waren eine sehr kleine Anzahl Studierender im Studiengang BWL, sodass auf individuelle Fragen in den Vorlesungen und Seminaren eingegangen werden konnte. Ich empfand die Ruhe und angenehme Atmosphäre am Standort Zittau als sehr angenehm, was nicht bedeutet, dass es je langweilig wurde. Partys gab es genug. Doch weder der Campus noch die Mensa und Bibliothek waren jemals überlaufen. In Zittau studiert man stressfrei, was absolut zur Notenoptimierung und zu einem guten Abschluss beiträgt. ;)

Sehr gutes Studium an der HSZG

Betriebswirtschaft

4.7

Mittlerweile studiere ich im 6. Semester Betriebswirtschaft in Zittau.
Das Studium macht sehr viel Spaß, sehr viele Dozenten geben sich viel Mühe in der Vermittlung der Inhalte und nutzen die Medienvielfalt.
Des Weiteren gibt es viele verschiedene Angebote für Zusatzqualifikationen.
Hinzu kommt die geringe Gruppengröße, die eine sehr gute Interaktion mit den Dozenten ermöglicht.

Wir haben uns nicht gelangweilt...

Betriebswirtschaft

3.7

..und hatten immer etwas zu tun mit Hausarbeiten und Projekten. Die Professoren waren zum Großteil gut. An mancher Stelle wäre, im Nachhinein betrachtet, mehr Tiefgang nötig. Es fühlt sich doch ein bisschen so an, als hätte man nur oberflächliche Kenntnisse in manchen Spezialisierungen. 

Diplom - einzigartig in ganz Deutschland!

Betriebswirtschaft

4.7

Zur Stadt Zittau:
Wer sich für ein Studium an der HSZG entscheidet, der wählt einen Hochschulort mit viel Raum für Studium und Entspannung. Zittau und das Zittauer Gebirge sind (weltweit) bekannt für Outdoorsport, nicht zuletzt durch den internationalen Crosstriathlon OSEE-Challenge. Zittau ist eine Kleinstadt und das Partyleben spielt sich hier in den WGs, am Strand des O-Sees ab und in kleineren Clubs ab.
Die Stadt grenzt fast unmittelbar an die Länder Tschechien und Polen, so ka...Erfahrungsbericht weiterlesen

Rundum positiv, nie bereut!

Betriebswirtschaft

4.2

* Der Studienablaufplan ist gut durchdacht und in den Seminaren werden spätestens die Inhalte der Lehrveranstaltungen klar ;)
* Es gibt Seminargruppen, wenn die Studentenanzahl eine gewisse Grenze überschreitet, um die Seminare "privater" zu gestalten
* Dozenten und Mitarbeiter sind gern persönlicher Ansprechpartner und antworten auch in der Regel schnell auf Mails!
* Um mangelnde Sitzplätze muss sich keiner Sorgen machen
* Durch Planspiele wird auch in den einzelnen Semester versucht den Praxisbezug darzustellen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.1

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte