Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement (B.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement" an der staatlichen "HHN - Hochschule Heilbronn" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Künzelsau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 62 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 590 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Künzelsau

Letzte Bewertungen

4.2
Alexander , 19.10.2019 - Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement
3.7
Alexander , 30.09.2019 - Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement
3.8
Maike , 11.09.2019 - Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

Alternative Studiengänge

BWL - Internationales Handelsmanagement und Logistik
Bachelor of Arts
Hochschule Ruhr West
Betriebswirtschaft/Management
Bachelor of Arts
RWU – Ravensburg Weingarten University of Applied Sciences
BWL/Dienstleistungsmanagement
Bachelor of Arts
Hochschule Harz
Infoprofil
Management, Führung, Innovation
Bachelor of Arts
Hochschule Koblenz
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Aus dem Kaff das Beste rausgeholt

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

4.2

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass man in einem Dorf studiert. Aber durch die Würth Stiftung hat die Uni so viel Geld, dass sie 2019 ein riesiges neues Gebäude mit durchaus guter Ausstattung hingestellt hat. Allgemein sind die Räume gut, nur wenig Möglichkeiten für Studenten in Ruhe zu lernen. Dozenten sind in Ordnung, gibt’s solche und solche.

Achtung! Fokus auf Allgmeiner BWL mit Zusatz Sport

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

3.7

Es wird mehrfach betont, dass wir BWL studieren, nicht Sportmanagement. Das muss einem bewusst sein. Ansonsten kann ich mich nicht beklagen, habe aber natürlich auch keinen Vergleich zu anderen Unis. Die Profs gibt’s von exzellent bis Katastrophe, aber denke das ist normal. Ausstattung ist top.

Klein, aber fein

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

3.8

Es geht sehr familiär zu. Durch die kleinen Kursgruppen kann man wirklich was aus der Vorlesung mitnehmen und hat auch die Möglichkeit mehrmals Rückfragen zu stellen. Die Anwesenheit ist zwar bei den meisten Veranstaltungen Pflicht, dass wirkt sich aber auch positiv auf den Notendurchschnitt aus. Die Dozenten kümmern sich um einen, da sie alle persönlich kennen. Und man hat ein viel engeres Verhältnis zu seinen Kommilitonen.

Falsche Vorstellungen

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

2.5

Beim durchlesen klingt das Studium sehr Event- und Praxisorientiert. Doch bis auf im 6. Semester hat man hauptsächlich BWL, wenig Veranstaltungsmanagement und unzureichende Fremdsprachen.
Es vermittelt zwar eine gute Grundausbildung, ein früherer/ größerer Schwerpunkt wäre allerdings gut.

Klein aber fein

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

4.7

Zum studieren perfekt, super kleine Gruppen, persönliches und offenes miteinander mit Dozenten und Professoren, dadurch individuelle Hilfe geboten, spannende Vorlesungsinhalte, die Stadt Künzelsau selbst bietet mehr als man denkt, super Miteinander, würde wieder kommen :)

BWL im Fokus

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

3.0

BWL steht im Fokus, die Schwepunktfächer Sport -oder Kultur,Freizeitmanagement sind nur zweitrangig. Schwerpunktfächer dazu mit schwer entäuschenden Inhalten und leblos. BWL-Fächer sind teilweise sehr gut aber teilweise auch sehr schwach, bedingt durch einige leistungsschwache Dozenten.

70% BWL - 30% Vertiefung | Tolles Studium!

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

4.0

Bereits zu Beginn des Studiums wird der Schwerpunkt gewählt (entweder Kultur- und Freizeitmanagement oder Sportmanagement). Intensiviert werden diese ab dem 3./4. Semester, da in den ersten hauptsächlich die BWL im Fokus steht und einige Veranstaltungen erst das grundlegende Wissen über die Kultur-, Freizeit- und Sportbranchen übermitteln.

Spannend wird es vor allem bei der Möglichkeit eines freiwilligen Auslandssemesters, in den Wahlpflichtfächern und im Pflichtpraktikum. Viele L...Erfahrungsbericht weiterlesen

Toller Studiengang mit viel Praxisbezug

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

4.5

Ich studiere im 6. Semester BK. Die ersten Semester werden die ganzen Grundlagen der BWL vermittelt. Danach geht es in die jeweilige Vertiefung. Die Praxisprojekte waren mit Abstand das Beste. So durfte ich Konzerte mit Job Kraus oder Philipp Dittberner organisieren. Durch die eher kleine Hochschule nimmt sich jeder Professor und Dozent gerne persönlich für einen Zeit. Der Campus allgemein und auch der Studiengang selber ist sehr familiär. Natürlich gibt es immer Fächer durch die man sich durchb...Erfahrungsbericht weiterlesen

BK hervorragender Studiengang

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

4.2

Obwohl Künzelsau ein kleiner Ort ist, kann man dort sehr gut studieren. Vor allem der Studiengang BK hebt sich hervor mit seiner Mischung aus BWL und Sportmanagement. Dies ermöglicht einen Abschluss mit hervorragendem Wissen, sowohl im Bereich BWL als auch im Bereich Sportmanagement.

Gute Hochschule

Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement

4.2

Kleine Studiengänge, super Ausstattung, nette Professoren.
Sehr ländlich, aber von den Studenten selbst wird viel auf die Beine gestellt.
Durch die kleinen Studiengänge lernt man sich schnell kennen.
Die Hochschule bietet alles was man braucht.
Enger Kontakt zu den Professoren, sind immer offen für Rückfragen!

  • 1
  • 26
  • 28
  • 7
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 62 Bewertungen fließen 34 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019