Hochschule Zittau/Görlitz

University of Applied Sciences

www.hszg.de

419 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Alle sind ein Team

Betriebswirtschaft

4.2

Durch die sehr geringe Anzahl von Kommilitonen kann man sehr gut lernen. Die Dozenten kennen uns mit Namen und sind sehr interessiert daran, dass alle den Stoff verstehen. Diese individuelle Förderung ist durchaus ein Vorteil.
Aber auch studentische Gremien wie Fachschaftsrat, Studierendenrat und StudienScout unterstützen alle Studenten sehr gut.

Der Studiengang an sich ist sehr gut und mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann/ -Kauffrau hat man viele Möglichkeiten nach dem Studium im Berufsleben Fuß zu fassen.

Solide Grundlage

Soziale Arbeit

4.0

An der HS Zittau/Görlitz lehren hochqualifizierte Dozenten und Professoren, die viele lehrreiche Stunden geben. Wirklich kompetent wird man selbst aber erst, wenn man sich selbst in Themen wie Sozialpädagogik, Sozialpolitik oder Psychologie vertieft, da die Soziale Arbeit so breit gefächert ist, dass innerhalb des Studiums kaum alles aufgegeriffen werden kann und wenn nur oberflächlich.

Praxisnahe Inhalte

Management im Gesundheitswesen

3.8

Viel Selbststudium, Gesundheitsökonomische und kommunikative Module, das Bachelorstudium beinhaltet viele Module aus dem Bereich der BWL und aus der Medizin und Psychologie. Eine Ausbildung vor dem Studium im Bereich der Pflege halte ich für ratsam/würde ich empfehlen.

Guter Studiengang

Internationales Tourismusmanagement

3.0

Für alle Reisebegeisterten ist Tourimusmannagement genau der richtige Studiengang. Ihr lernt alles von Buchungsprozessen über die Vermarktung einer Destinationbis hin zu Reiseverkehrsmitteln. Also alles was fürs Reisen wichtig ist! Außerdem gibt es viele Projekte an denen ihr euch beteiligen könnt und spannende Praxisaufgaben.

Praktische Erfahrung durch gute Vernetzung

Kultur und Management

3.2

Das Studium an sich ist okay, was es wirklich lehrreich und spannend macht ist die Vernetzung in der Stadt, welche über den Uni-Alltag hinausgeht. Man hat in Görlitz viele Möglichkeiten etwas zu schaffen und sich auszuleben, wenn man möchte, da die Stadt eher klein ist und kulturelle Angebote & Leute die sie umsetzen dringend benötigt. 

Gut und abwechslungsreich

Angewandte Naturwissenschaften (Schwerpunkt Chemie in den Lebens- und Materialwissenschaften)

4.5

Die Dozenten sind alle nett und bringen den Lehrinhalte verständlich rüber. Die Praktikas zu manchen Vorlesungen sind gut und auch an den Lernstoff angepasst. Zum manchen Modulen gibt es Seminare, was sehr gut ist, falls man Fragen hat zu Themen die man nicht verstanden hat.

Inspirierend mit Bedingungen

Kommunikationspsychologie

4.0

- ein sehr vielseitiges Studium, welches diverse Perspektiven eröffnet
- weiterführender Master für die meisten Berufsfelder erforderlich
- Studienaufbau auf sozialwissenschaftliche Inhalte abgestimmt (in Teilen naturwissenschaftliche Züge, z.B. Statistik, Biopsychologie, Kognition und Lernen)
- hoher Praxisbezug durch Seminare/Tutorien und Pflichtpraktikum
- Organisation in kleinen Matrikelgruppen (ca. 30 Personen)

Fazit: Wer ein klares Berufsziel hat, für den ist der Studiengang sehr empfehlenswert. Unentschlossenen kann er ebenso Anreiz geben. Zu bedenken sind jedoch formale Voraussetzungen in psychologischen Berufen (z.B. Art des Studienabschlusses, erforderliche Fachinhalte).

Rundumsorglos

Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

3.8

Mein großer Traum war immer, dass ich mal Architekt werden möchte. Also bewarb ich mich nach meinem Abitur in Dresden, aber auch in Zittau, meiner Heimat, für Wohnungs-und Immobilienwirtschaft. Zugelassen wurde ich bei beiden, doch irgendwie reizte mich am Ende dieser Diplomstudiengang in Zittau doch mehr. Und ich wurde für diese Entscheidung mehr als belohnt: tolle Lernatmosphäre, Profs nahe an den Studenten und eine vielschichtige Ausbildungen brachten mich nun nach meinen Abschluss in ein aussichtsreiches Forschungsprojekt.

Nette und gute HS

Maschinenbau

4.8

Die Hochschule ist zu empfehlen
Dozenten sind alle nett und haben sehr gutes Fachwissen
Mit den MitarbeiterIn habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen
Fächerinhalte sind wie an der Uni.
Prüfungen sind alle zu bestehen, wenn man immer Seminare mit gemacht hat, in den Vorlesungen war, und sehr wichtig im Tutorium war.

In Zittau zum Inbetriebsetzungsingenieur

Energie- und Umwelttechnik

4.5

+ Gute Grundlagenausbildung
+ Hoher Praxisbezug + schöne Laborpraktika
+ Machbare Prüfungsorganisation
+ Die Tür bei den Profs steht immer offen und sie nehmen sich für dich Zeit.
+ Sehr kleine Seminargruppen
+ Studium ist in der Regelstudienzeit zu schaffen.
Fazit nach zwei Jahren im Beruf als Inbetriebsetzungsingenieur für GuD-Kraftwerke:
Im Hinblick auf das sich weltweit verändernde Marktumfeld in der Energiebranche sollte der Fokus in den nächsten Jahren von Dampfkraftwerken hin zu GuD-Kraftwerken, regenerativen Energien und Verfahrenstechnik verschoben werden.
Elektrische Energietechnik, Prozesssimulation sowie Automatisierungs- und Regelungstechnik bedürfen einer Aufwertung im Studium.

Hoher Praxisbezug

Soziale Arbeit

4.3

Das Studium besteht aus sieben Semestern. Für das dritte und sechste Semester sind Praxissemester vorgesehen. Das erste ist interventionsorientiert und damit sehr nah am Klienten, während das zweite Praxissemester sich eher mit der Organisation von Projekten beschäftigt. Dies soll vorallem auf die bevorstehende Bachelorarbeit und einen eventuellen Masterstudiengang vorbereiten. Durch die zwei Praxissemester und die vielen Komplexprüfungen besteht ein hoher Praxisbezug, der für die spätere Berufs...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zittau - Klein, aber oho

Maschinenbau

3.8

Ich bin seit dem 1.10.2017 im Bereich Maschinenbau an der Hochschule Zittau/Görlitz immatrikuliert. Aufgrund der kleinen SeminarGruppen und Matrikel gestaltet sich ein nahezu familiäres Studienumfeld.
Zudem sind Wohnungen und Zimmer sehr bezahlbar. Das Studieren an der HSZG ist somit jedem zu empfehlen dem es am Herzen liegt nicht nur eine Nummer zu sein.   

Familiäre Berufsqualifikation

Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

4.3

Familiäre Atmosphäre zwischen Professoren/Dozenten und Studenten,
Sorgfältig ausgewählte und aufeinander abgestimmte Studieninhalte,
Überschaubarer Campus und kurze Wege,
Gutes Teamwork zwischen Studenten im und außerhalb des Studiums,
Zittauer Gebirge und Seen perfekt als Ausgleich zum Studienalltag geeignet

Das bringt dich weiter!

Wirtschaftsingenieurwesen

5.0

Praktisch angelehnter Studiengang mit Einblickmöglichkeit in die Wirtschaft als auch in die Technik! Spezialisierungsmöglichkeit auf dem Gebiet, was einen am meisten interessiert.
(In Zittau leider nur Produktion oder Energie)
Die Professoren nehmen sich Zeit für deine Probleme und sind stets erreichbar.

Sehr interessante Lerninhalte und super Atmosphäre

Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

4.3

Die Hochschule ist zwar klein, aber hat dadurch auch sehr viele Vorteile, wie:
- man kennt sich unter Studenten
- besseres Professoren-Studenten Verhältnis
- kleine Seminargruppen zum intensiveren Lernen
- kurzer Weg zwischen den Gebäuden
- kurzer Weg zur Mensa, Bibliothek und Geschäften.

Kia-Studium

Tourismusmanagement

3.7

Ich bin zu der HSZG durch mein duales Studium mit einer privaten Hochschule in Dresden gekommen. Daher bin ich erst zum 6. Semester in Görlitz eingestiegen (Regelstudienzeit 8 Semester). Ich konnte die Schule somit nicht wirklich kennenlernen, wir wurden auch nie wirklich eingeführt und halten kaum ein enges Verhältnis mit den Dozenten. Anders ist es für Studenten, welche vom 1. Semester an in Görlitz studieren. 

Für jeden, der gern Selbststudium betreibt!

Heilpädagogik / Inclusion Studies

3.7

Ich studiere momentan im zweiten Semester. Das Hochschulklima ist super! Auch die Dozenten sind sehr nett und freundlich und alles ist sehr familiär. Das Studium an sich ist vergleichsweise recht entspannt und es wird viel Raum zum Selbststudium gegeben, um sich mit den Dingen beschäftigen zu können, die einen wirklich interessieren. Studieninhalte sind hauptsächlich verschiedene Syndrome und inklusionspolitische Hintergründe. (zumindest bisher, da ich erst zwei Semester hinter mir habe kann ich noch nicht sagen was später kommt :) ) Es werden aber auch entwicklunspsychologische Aspekte beleuchtet.
Im Großen und Ganzen gefallen mir sowohl die Stadt Görlitz, die Hochschule und der Studiengang ziemlich gut, auch wenn ich mir manchmal etwas tiefergehende Inhalte Richtung Psychologie/Medizin wünschen würde. Aber erstmal abwarten was die nächsten Semester bringen :)

Klein aber fein

Soziale Arbeit

3.8

Familienfreundliche praxisnahe kleine Hochschule, kleine leckere Mensa, Guter Kontakt zu den Dozenten, interessante Lehrinhalte (eher auf die Sozialarbeit ausgerichtet als auf die Sozialpädagogik!), 2 volle Praxis Semester, manchmal etwas schlecht organisiert.

Übersetzerstudiengang in kleiner Hochschulstadt

Wirtschaft und Sprachen

3.3

Der Studiengang Wirtschaft und Sprachen ist als einer für zukünftigw Übersetzer ausgelegt aber auch geeignet als Grundstudium für die, die in die wirtschaftliche Richtung gehen wollen und polnisch/tschechisch lernen wollen geeignet. Gemütlicher Campus, nette Ansprechpartner, gute Mensa, gut ausgestattete Bibliothek.

Zu empfehlen

Automatisierung und Mechatronik

5.0

Es wurden viele Praktika durchgeführt, die den Bezug zur Praxis herstellen. Des Weiteren gibt es Unterstützung von den Profs, falls man irgendwelche Probleme hat. Allgemein ist das Studium gut organisiert, in dem Praxissemester kann man später seine Kenntnisse nutzen. 

Verteilung der Bewertungen

  • 19
  • 249
  • 136
  • 14
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 419 Bewertungen fließen 288 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 62% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 21% ohne Angabe