Hochschule Fresenius

University of Applied Sciences

www.hs-fresenius.de

1142 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Zukunftsorientiert

Wirtschaftspsychologie

4.2

Ich habe gerade erst mit dem Master begonnen, deshalb kann ich noch nicht so viel zu dem Studium an sich sagen. Ich weiß aber durch sämtliche Recherchen, dass Wirtschaftspsychologie ein spannendes und sehr aktuelles Thema ist und, dass man später damit gute Chancen auf einen tollen Job hat.

Die Kraft der Psyche

Psychologie

3.8

Ein durchweg interessanter Studiengang.
Nach den ersten drei Semestern Grundlagenfächer folgen drei spannende, anwendungsorientierte Semester. Klinische als auch Arbeits- und Organisationspsychologische Schwerpunkte können gewählt werden. Gute Unterstützung seitens der Dozenten.

Schöner Studiengang doch unorganisierte Hochschule

Physiotherapie

3.2

Das Studium macht Spaß und ist auch sehr anspruchsvoll jedoch ist die Hochschule oft unorganisiert und die Unterrichtszeiten sind sehr lang
Von 08 bis 19 Uhr sitzen wir in der uni und haben dabei evtl mal eine Stunde Pause
Die Praktikumsstellen sind nicht alle gut aber wir lernen trotzdem viel und Praxis nah

Ein richtiges Studentenleben kommt nicht auf!

Corporate Communication

3.0

Dozenten und Lehrinhalte sind gut, doch ist der Campus zu klein, es gibt keine Parkplätze und die Organisation geht auch oft drunter und drüber. Von der Hochschule werden wenig Lehrmaterialien gestellt, man muss ich alles selber anschaffen. An der Hochschule erfährt man leider kein richtiges Studentenleben. Man kommt zu den Vorlesungen und geht dann auch schnell wieder.

Selbstfindung

Osteopathie

3.2

In diesem speziellen Studiengang lernt man sich selbst tatsächlich nochmal in ganz anderen Facetten kennen: Nicht nur durch die speziellen Module, sondern letztendlich auch durch die kleine Gruppengröße und den stetigen Körperkontakt, der fachbedingt nunmal erforderlich ist. Zudem formt die große Varianz an Lerhkräften jeden Studenten zu einem sehr individuell handelnden und behandelnden Osteopathen.

Nur durch Zuhören und Zuschauen lernen? - hier nicht

Logopädie

4.2

Theorie und Praxis werden im Studium gut miteinander verknüpft. Von Beginn an sammelt man praktische Eindrücke und die Theorie wird erfahrbar. Diese Eindrücke und der wissenschaftliche Anteil des Studiums bescheren einem häufig einen kleinen "Aha-Effekt". Die praktischen Fächer bieten die Möglichkeit sich auszuprobieren und die Theorie umzusetzen. Generell wird häufig praktisch gearbeitet und gemeinsam reflektiert. Das kommt einem in den Praxisphasen durchaus zugute. Die Dozenten sind immer ansp...Erfahrungsbericht weiterlesen

Im Ansatz gut

Physiotherapie

2.2

Es war einfach schlecht organisiert und auch die Dozenten sollten evtl nicht nur abends Zeit finden. Praktikastellen die man nicht selbst organisieren durfte waren einfach nicht informiert über den Wissenstand der Studenten, zudem werden die Praktikaten als billige Arbeitskräfte Missbrauch.

Praxisnaher Studiengang

Tourismus-, Hotel- und Event Management

4.3

Ich würde jedem das Studium nahelegen, der in dieser Branche arbeiten möchte. Es macht total Spaß und die Dozenten unterstützen einen. Besonders gut gefällt mir das Auslandssemester in New York. Dort kann man seine Englischkentnisse nochmal verbessern.

Teure Enttäuschung

Medien- und Kommunikationsmanagement

1.5

Leider wurden viele Versprechungen nicht eingehalten und die Organisation ist katastrophal. Die Dozenten sind zum Teil sehr unerfahren und die Lehrveranstaltungen sind demnach qualitativ sehr unterschiedlich. Es ist außerdem sehr schade, dass Dozenten nicht Vollzeit in der Uni tätig sind und aufgrund anderer Tätigkeiten keine Zeit für etwaige Unterstützung aufbringen können. Meiner Sicht nach ist ein Studium an dieser Hochschule verlorenes Geld und ich würde Dorf definitiv nicht wieder studieren. Es lohnt sich nicht.

Praxisnah und intensiv

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Das Studium an der Hochschule Fresenius überzeugt mich sehr. Hier werden alle Lerninhalte sehr praxisnah und verständlich übermittelt. Die Dozenten sind super und gehen auf jede einzelne Frage ein und lassen einen aktiv am Unterricht teilnehmen. Die Stundenpläne sind außerdem optimal gestaltet, dass keine langen Freistunden entstehen.

Weitestgehend zufrieden

Logopädie

4.3

Gut für die Praxis vorbereitet, anspruchsvoll aber machbar, meistens erfahrene und kompetente Dozenten, moderne Lehrmittel hätten mehr genutzt werden können und waren dozentenabhängig, Seminare sehr klein und überschaubar, wodurch man viel mitnehmen konnte.
Viele praxisphasen, wobei negativ war, dass man sich selbst versorgen musste und die Qualität der praktischen Ausbildung somit von der gewählten Stelle abhängt.

Schlechte Dozenten

Psychologie

3.7

Meine Dozenten an der Hochschule sind teilweise sehr jung und einige machen sogar selber noch ihren Master. Die meisten lesen nur die Folien ab, die viele noch nicht einmal selber erstellt haben. Nur wenige Dozenten haben promoviert. Ich selber habe keinen einzigen Professor gehabt.

Selber anlernen

Industriechemie

2.8

Leider ist der Name der Hochschule höher gesetzt als das sie bietet. Die Ausstattung heruntergekommen und die Dozenten leider teilweise unverständlich und verlangen: Alles selber anzulernen. Bei Fragen bekommt man Antworten, doch wer nicht fragt bleibt dumm.
Würde diese Schule leider nicht weiterempfehlen.
Knallharter Stoff.

Informativ viel dazulernen

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Die Dozenten sind schon besser, doch man muss wirklich alles hinterfragen, wenig Infos und für manche sehr schwer verständlich. Viele alte Bücher mit veraltetem Stoff, doch alternativen gibt es. Im allgemeinen wirklich gut und auch empfehlenswert.
Es wird vom studierenden sehr viel verlangt, oft zu viel, dass Freizeiten geshrichen werden müssen.

Enttäuschend, nicht empfehlenswert

Betriebswirtschaftslehre

2.0

Ich bereue es für dieses Studium Geld ausgegeben zu haben. Wer an einer anderen Uni genommen wurde sollte bloß die Finger von dieser Universität lassen. Fangen wir erst einmal an dass es nicht erlaubt ist wenn Fächer abgerechnet wurden, Prüfungen aus vorherigen Semestern vorzuziehen. Warum auch? Da würde denen ja Geld entgehen. Ich musste 1.5 Semester gelangweilt in den Vorlesungen sitzen weil ich die Klausuren nicht schreiben musste. Stattdessen musste ich dann eine Klausur die ich nicht bestan...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter Studiengang

Immobilienwirtschaft

4.7

Extrem kleine Kurse, wodurch sehr gut auf die Studenten eingegangen wird, mit größtenteils Interessanten Lehrinhalten.
Sehr gute Lernmöglichkeiten, auch in den Vorlesungssälen zu jeder Zeit möglich.

Die Dozenten sind meist gut in Ihrem Fach und sehr freundlich.

Coole Inhalte nicht immer gute Dozenten

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.0

Die Inhalte des Studiengangs sind anspruchsvoll und interessant, aber die Dozenten scheinen teilweise nur wegen ihres Guten Jobs außerhalb der Uni ausgewählt zu werden. Reden sehr viel davon was sie alles erreicht haben und wiederholen sich dabei sehr oft..

Sehr angenehmes Lernumfeld!

Psychologie

4.0

Dozenten sind sehr kompetent und gehen auf Nachfragen ein, kleine Semestergruppen, motivierter AStA, nette Komilitonen, moderne Ausstattung, sehr Serviceorientiert.
Natürlich werden einem die Noten nicht geschenkt und man muss was tun, aber das ist wohl überall so :)

Praxisnah ist anders

Logopädie

2.7

Leider werden die meisten Unterrichtsinhalte nur sehr theoretisch besprochen.
Außerdem kommt der Aspekt Sozialkompetenz, Empathie und Pädagogik viel zu kurz!
Die Ferien und Praktika müssen voll durchbezahlt werden obwohl man nur selten in der Uni ist. Dozenten sind teilweise nicht emphatisch und sozial, wie man als Logopäde eigentlich sein sollte.

Umfangreiche Themen

Wirtschaftsrecht

3.3

Im Studiengang Wirtschaftsrecht gibt es sehr viele verschiedene Themen, die leider alle viel zu kurz erklärt werden und man nur an der Oberfläche kratzt bei der Wissensaufnahme. Dennoch sind die Lerninhalte, durch die kleinen Gruppen, in denen man lernt, leichter zu verstehen und man kann eine bessere Beziehung zu den Dozenten aufbauen.

Verteilung der Bewertungen

  • 21
  • 424
  • 512
  • 157
  • 28

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 1142 Bewertungen fließen 669 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 62% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe