Hochschule Fresenius

University of Applied Sciences

www.hs-fresenius.de

880 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Viel hilft viel!

Tourismus-, Hotel- und Event Management

3.3

Die Uni an sich ist super ausgestattet und liegt zentral und schön. Das Studium macht Spaß und auch das Auslandssemester ist eine tolle Erfahrung. Problematisch wird es hier an den Punkten Verwaltung und Organisation. Oft erscheint Diese mir persönlich nicht durchdacht und langsam.
Die Dozenten sind meist gut und kommen aus dem jeweiligen beruflichen Hintergrund. Beim Verfassen wird dies zum Problem, da hier wenig Auswahl herrscht geeignete Prüfer zu finden.

Ist der Studienverlauf durchdacht

Wirtschaftspsychologie

3.8

Ich habe die Erfahrung gemacht dass an der Fresenius alle Kurse im Verlauf des Studiums in gewisser weise aufeinander aufbauen. Anfangs wird der Grundbaustein geschaffen durch ein breites Feld an Kursen wie z.B. Mathe, Statistik, Controlling und Recht. Von Semester zu Semester werden dann die Kuse immer spezifischer und es werden psychologische Inhalte durch verschiedene Psychologie Kurse vermittelt. Sozialpsychologie, differenzielle Psychologie, klinische Psychologie und allgemeine Psychologie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interaktives und anspruchsvolles Lernen

Wirtschaftspsychologie

3.4

Ein sehr interaktives und anspruchsvolles Lernklima in angenehmer Atmosphäre. Die Klassengröße ist sehr angenehm um gut lernen zu können. Die Dozenten sind kompetent und jederzeit hilfsbereit, den Studierenden Fragen zu beantworten. Leider fehlt derzeit noch die Integration eines Praxissemesters, was ich sehr begrüßt hätte.

Toller Studiengang

Soziale Arbeit

3.4

Da wir Vorlesungen in kleinen Klassen mit kompetenten Dozenten genießen dürfen, würde ich mich immer wieder dafür entscheiden. Leider gibt es nur eine kleine Auswahl an Büchern, jedoch gibt es im Umkreis viele Bibliotheken und auch die an der Universität ist schnell zu erreichen.

Nicht zu empfehlen!

Angewandte Psychologie

1.9

Nach dem Studium möchte ich gerne anderen weiterhelfen, die sich überlegen an der Fresenius zu studieren. Meinen Erfahrungen nach würde ich klar davon abraten. In erster Linie scheint es um Geld zu gehen, aber nicht darum tatsächliche Werbeinhalte wie z.B individuelle Betreuung sicherzustellen. Bei Unstimmigkeiten wird man komplett alleingelassen, und es interessiert niemanden. Hauptsache das Studium wird verkauft und das Geld kassiert. Die Betreuung und Qualität der Lehrinhalte kann als befried...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es lohnt sich!

Angewandte Psychologie

4.3

Die Studieninhalte sind durchweg interessant. Dennoch muss man sich auf viel Lernen einstellen.
Das Lernen in kleinen Gruppen und die interaktive Lehre mit Projekten und Gruppenarbeiten ist zwar auf der einen Seite manchmal eine organisatorische Herausforderung, führt aber dazu, dass man sich auch persönlich weiter entwickelt und dazu, dass das Lernen für die Klausuren durch den Anwendungsbezug etwas erleichtert wird.
Dadurch, dass alle Dozenten aus der Praxis kommen, bekommt man viele interessante Einblicke in mögliche berufliche Perspektiven.
Die Dozenten sind besonders was inhaltliche Fragen angeht immer sehr hilfsbereit.
Hinzu kommt, dass die Hochschule viele Angebote neben den Vorlesungen anbietet (spannende Exkursionen, Bewerbungstraining, IT-Kurse etc).

Toller Studiengang an einer super Hochschule!

Sustainable Marketing & Leadership

4.3

Der Studiengang beinhaltet sehr interessante Vorlesungen mit mitreißenden Dozenten! Alles ist sehr gut organisiert. Zusätzlich kann man alle möglichen Sprachen lernen ohne Zusatzgebühren. Des Weiteren kann man jederzeit zum neuen Semester in eine andere Stadt an die Fresenius wechseln, die nicht nur viele Standorte in Deutschland sondern ebenso im Ausland. Sehr zu empfehlen!

Nähe zur Praxis

Wirtschaftspsychologie

2.8

Besonders gut in meinem Studium gefällt mir, dass ich die Studieninhalte auch in meinem Job als HR Werkstudent benutzen kann und wiederfinde.
Außerdem haben wir ist Gastdozenten und spannende Vorträge neben den regulären Vorlesungen. Nicht zu vergessen sind die kleinen Gruppen, die sich durchaus positiv auf den Lernerfolg auswirken.

1A Studiengang, wenig Campusleben

Wirtschaftspsychologie

3.9

Der Studiengang hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Kompetente Dozenten mit langjähriger Praxiserfahrung vermitteln interessanten Lehrstoff. In den Vorlesungen wird man sehr gut mit einbezogen (Gruppenarbeiten, Diskussionen etc.) und gefordert. Dabei wird das Gefühl vermittelt, dass es den Dozenten wichtig ist, dass ihre Studierenden auch bestehen. Man ist also nicht nur 'eine Nummer', weswegen ich private Hochschulen öffentlichen immer wieder vorziehen würde. Idstein bietet nicht viel, das Essen in der Kantine ist teurer als an anderen Hochschulen, aber wer den Schwerpunkt auf eine gute Bildung legt ist hier bestens aufgehoben!

Top Studium mit Top Dozenten!

Wirtschaftspsychologie

3.6

Ich kann WP nur empfehlen! Wer später mal Hard und soft facts kombinieren will, der ist hier genau richtig. Ob Unternehmensberatung Personal Marketing Coaching etc. mit Wirtschaftspsychologischem Hintergrund kein Problem!
Die Inhalte sind interessant und aktuell!

Abschluss geschenkt vs. ihr kriegt was ihr bezahlt

Wirtschaftspsychologie

3.4

Die Lehrinhalte sind interessant, das Flair der Lehrveranstaltungen erinnert eher an die Schule, da die Kurse/Studiengänge zumeist aus bis zu 30 Studenten bestehen. Dies bietet jedoch auch die Möglichkeit individueller zu lernen, tollen Projekte mit ortsansässigen Firmen zu machen (Praxisbezug ist super!!), Freunde schneller zu finden. Andererseits gibt's quasi kein Campusleben und die Mensa ist total überteuert!! Nur weil es eine private Hochschule ist heißt es nicht, dass da nur reiche Schnöse...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vor allem die Laborarbeit steht im Fokus!

Biosciences – Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie

3.1

Die Dozenten sind zum Teil eher unfähig und verwirrt aber im großen und ganzen lernt man wirklich viel. Die Labore sind mit den neusten Geräten ausgestattet und jeder Student hat die Möglichkeit eigenständig zu arbeiten. Die Übungen vor den Prüfungen sind meistens sehr hilfreich.

Produktive Arbeitsathmosphäre, wenig Campusleben

Angewandte Psychologie

3.5

Ich studiere jetzt seit knapp einem Dreivierteljahr an der Hochschule Fresenius angewandte Psychologie, der Studiengang ist hier interessant aufgezogen und die Dozenten geben sich Mühe den Stoff gut zu vermitteln. Anders als an einer öffentlichen Hochschule (wo ich zuvor für einige Semester für ein anderes Fach eingeschrieben war) habe ich hier das Gefühl etwas mehr angeleitet zu werden und eine Menge an Tipps und Unterstützung für effektiveres und besseres Lernen zu bekommen. Die Dozenten sind größtenteils gut (Ausnahmen gibt es immer und überall ;) ), das Campusleben leidet unter der geringen Anzahl Studenten pro Standort, die sich einfach nicht mit der einer großen öffentlichen Hochschule messen kann.

Qualität gut, aber viel zu teuer

Angewandte Psychologie

3.5

Wer den Schnitt für das Psychologiestudium nicht hat, der kann hier gut sein Wunschstudium studieren.
Die Hochschule ist insgesamt sehr gut:
- nette Dozenten
- sehr gute Ausstattung
- gute Inhalte
- praxisnah
- teilweise gute Möglichkeit Kontalte zu knüpfen

Aber sie ist definitiv sehr teuer. Meiner Meinung nach auch zu teuer für das was man bekommt.
- Die Bibliothek ist zu klein
- Das Essen in der Mensa ist typisches Mensaessen. Und das bei einer Privatuni. Die Preise passen sich dagegen wieder der Provatuni an...
- Oft lässt die Organisation zu wünschen übrig! Bei dem Preis den man zahlt nicht verständlich und macht teilweise wirklich sauer

Fazit: wer wirklich Psychologie studieren möchte und den Schnitt nicht für eine öffentliche Uni hat, kann hier guten Gewissens studieren. Die Hochschule it gut, aber zu teuer. Deshalb würde ich, wenn ich nochmal die Wahl hätte lieber in Österreich studieren.

Osteopathie - ein Traum der manuellen Therapie

Osteopathie

2.5

Vor 2 Jahren begann mein Studium und ich hätte nicht gedacht, dass mir das Studium so gefallen würde.
Wir haben nicht nur genaue Kenntnisse der Anatomie, Physiologie und Embryologie des Körpers, sondern können mit den verschiedenen Behandlungstechniken deutliche Beschwerdeverbesserungen, sei es an den Knochen, Schädel, Muskeln, Faszien, Organe ...etc, am Patienten erzielen. Die einzelnen Techniken zu lernen und dabei den Körper erst immer mehr zu verstehen, motiviert einen dazu, immer wei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ob Konsumenten oder Organisation

Wirtschaftspsychologie

3.6

Der Studienverlauf ist durchaus durchdacht. Allerdings gibt es im Master zum Teil das Problem, dass Kommilitonen aus anderen Studienrichtungen kommen und die Dozenten zum Teil nicht tief genug in Themenbereiche einsteigen (können). Ansonsten wirken Dozenten kompetent.

Ein Studium, wo man mehr ist als eine Nummer

Angewandte Psychologie

3.0

Eine super Alternative für alle die mit ihrem Abitur keine Chance haben an einer öffentlichen Uni zu studieren. Das verschulte Studium an der Fresenius überzeugt mit Nähe, Erreichbarkeit und Kompetenz der Dozenten und ich würde wieder wieder anfangen dort zu studieren.

Kompetent und praxisnah

Wirtschaftspsychologie

4.4

Das Studium an der Hochschule Fresenius ist sehr gut. Von den Räumlichkeiten, über die Dozenten bis hin zur allgemeinen Atmosphäre, fühlt man sich dort sehr wohl und gut aufgehoben. Das Studium bietet die ideale Grundlage für eine interessante und aufschlussreich Zukunft.

Organisation sollte nochmal überdacht werden

Physiotherapie

2.4

Ansich war das Studium sehr interessant und abwechslungsreich! Allerdings war ich in dem ersten Studiengang, der in der Düsseldorf angeboten wurde. Dadurch gab es viele (wirklich sehr viele) Organisationsfehler: wir sind im 2ten Semester "umgezogen" an einen neuen Standort, vieles fehlte dafurch an Materialien und Ausstattung und zusätzlich der Bauarbeitenlärm während den Klausuren.
Im 6. Semester mussten wir plötzlich (unfreiwillig) nach Hessen für 5 Monate, damit wir das Staatsexamen hätten machen dürfen, dadurch kamen viele Kosten auf uns zu, die am Anfang mit Vertragsabschluss nicht abzusehen waren (Umzugskosten, Verpflegung, Möbel, Haushaltsgeräte), wenig Verständnis von der Uni usw... vielleicht hat sich die Situation aber mit den nachfolgenden Semestern gebessert, wer weiß!

Das Studium kann ich jedem empfehlen, die Uni nicht

Angewandte Psychologie

2.5

Ich bin mit meinem Studiengang sehr zufrieden die Inhalte sind super interessant und die Vorlesungen gut strukturiert.
Jedoch ist der Unicampus ein absolutes Manko, da quasi kein Campus vorhanden ist und die Mensa mit dem Krankenhaus geteilt wird.
Eine Bibliothek in der man lernen könnte wie bei anderen Universitäten wäre schon, dennoch bin ich mit den Dozenten und dem Onlinesystem sehr zufrieden.

Verteilung der Bewertungen

  • 17
  • 281
  • 403
  • 148
  • 31

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Campusleben
    3.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.7
  • Mensa
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 880 Bewertungen fließen 759 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.