Jetzt informieren
Digital studieren - wir machen es möglich!
Von wegen „Nicht-Semester“! Die Hochschule Fresenius hat schon Mitte März alle Präsenzveranstaltungen in digitale Lehrformate umgewandelt und den gesamten Lehrbetrieb in den virtuellen Raum verlagert. Unsere Studierenden können so reibungslos weiter studieren und das Sommersemester 2020 ohne Zeitverlust erfolgreich absolvieren. Lernen, beraten, betreuen, austauschen – all dies findet bei uns jetzt auch digital statt. Wie? Über verschiedene Lernplattformen werden Virtual Classrooms, Chats, Podcasts oder Videokonferenzen angeboten. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Homepage und unseren Social-Media-Kanälen.
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

Du möchtest Dich weiterbilden und neben Deinem Job studieren? Du willst Dir BWL-Wissen aneignen und bist gleichzeitig fasziniert von psychologischen Prozessen im wirtschaftlichen Kontext? Im berufsbegleitenden Bachelorstudium Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius befasst Du Dich mit den vielseitigen Facetten menschlichen Verhaltens im wirtschaftlichen Umfeld und erlangst gleichzeitig wichtige Managementkompetenzen. Das berufsbegleitende Bachelorstudium vermittelt Dir gefragte Kompetenzen der Disziplinen Psychologie und Wirtschaft und öffnet Dir viele Türen in der Wirtschaft. Die Inhalte des Studiums erwirbst Du flexibel online oder im Präsenzstudium – ganz wie es passt!

Letzte Bewertungen

4.3
Katy , 14.07.2021 - Wirtschaftspsychologie
3.9
Lilia , 13.07.2021 - Wirtschaftspsychologie
4.3
Sandra , 03.07.2021 - Wirtschaftspsychologie
3.0
Franziska , 23.06.2021 - Wirtschaftspsychologie
4.3
Anonym , 19.06.2021 - Wirtschaftspsychologie

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 8 Semester tooltip
Gesamtkosten
14.160 €¹ - 28.620 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • Wirtschaftspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Allgemeine Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Klinische Psychologie im Arbeitsleben
  • Psychologische Diagnostik
  • Differentielle Psychologie
  • Forschungsmethoden
  • Wirtschaftsrecht für Psychologen
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Mathematik und Statistik
  • Rechnungswesen
  • Englisch und Soft Skills
  • Wahlschwerpunkte
    • Personalpsychologie
    • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
    • Organisationspsychologie und -beratung
    • Klinische Psychologie
    • Gesundheitspsychologie
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg, Köln, München, Wiesbaden
Hinweise
Gesamtkosten abhängig von Studienstandort.
Link zur Website
Bewertung
89% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
89%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München, Wiesbaden
Hinweise

Die Regelstudienzeit von 8 Semestern gilt bei Studierenden ohne erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung. Mit anrechenbarer kaufmännischer Berufsausbildung verringert sich die Studiendauer auf 42 Monate.

Gesamtkosten sind abhängig vom Standort.

Link zur Website

Anwendungsorientiertes Wissen und relevante Kompetenzen der Disziplinen Betriebswirtschaft und Psychologie stehen im Mittelpunkt des berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius. Unsere Dozierenden vermitteln Dir aktuelle Theorien und Methoden, die sich umgehend in Deinen Arbeitsalltag integrieren lassen. Du lernst, menschliches Verhalten in Unternehmen und Organisationen zu verstehen und Prozesse sowie Maßnahmen zu initiieren, um einzelne Mitarbeiter und ganze Teams zu motivieren und zu stärken. Das im Studium erworbene betriebswirtschaftliche Wissen befähigt Dich, wichtige Prozesse in Unternehmen zu steuern, effizient zu entscheiden sowie eigene Projekte aufzusetzen und durchzuführen.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Das Studium gibt Dir einen umfassenden Überblick der für die Wirtschaft relevanten psychologischen Disziplinen. Du vertiefst Dein Wissen unter anderem in der allgemeinen Psychologie, in der differenziellen Psychologie und in der Entwicklungspsychologie. Dein Curriculum sieht zudem die Auseinandersetzung mit relevanten wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen vor. Du erörterst Themen wie Buchführung, Kostenrechnung, Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle. Auch die aktuellen Fragestellungen der Digitalisierung sind Teil Deines Studiums, ebenso Forschungsmethoden, interkulturelle Kompetenzen und überfachliche Qualifikationen.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Im sechsten und siebten Semester des Studiums steht Deine individuelle Ausrichtung im Fokus. Du entschiedest Dich für zwei Themen, in denen Du Dein Wissen entsprechend Deiner beruflichen Ziele vertiefst. Einen Schwerpunkt belegst Du aus Deinem Studiengang, den anderen optional auch aus einem unserer Verbundstudiengänge. Im Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) hast Du folgende Auswahl:

  • Personalpsychologie und Personalmarketing
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
  • Organisationspsychologie und –beratung.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Eigentlich passt ein reines Onlinestudium in Dein aktuelles Leben? Aber so ganz auf den persönlichen Kontakt und direkten Austausch willst Du nicht verzichten? Das berufsbegleitende Studienform Mixed Mode an der Hochschule Fresenius passt sich dynamisch Deinem Alltag und Deinen individuellen Bedürfnissen an. Du entscheidest pro Modul, ob Du es online oder im Rahmen von Präsenzveranstaltungen absolvieren möchtest. Für Deine Onlinestudium steht unsere E-Learning-Plattform studynet bereit. Unsere Präsenztermine finden an unseren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Wiesbaden statt.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Psychologische Faktoren spielen eine immer größere Rolle in Unternehmenskontext, da viele Prozesse zunehmen komplexer werden. Das bedeutet für Dich: Mit einem Bachelorstudium in Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) öffnen sich viele Türen im unternehmerischen Umfeld. Siehst Du Deine Zukunft im Human Resources Management? Liegen Deine besonderen Fähigkeiten in der Mediation? Oder willst Du in die Unternehmensberatung gehen? Nach Deinem Bachelorabschluss kannst Du unter anderem diese Positionen übernehmen:

  • Human-Resources-Manager
  • Pesonalberater und –entwickler
  • Personalreferent
  • Unternehmensberater/ Consultant
  • Change-Manager/Organisationsentwickler
  • Public-Relations-Manager
  • Product-Manager
  • Medienberater
  • Marktforscher
  • Marketing-Manager
  • Social-Media-Berater
  • Trainer/Dozent/Referent
  • Mediator/Coach und
  • Psychologischer Berater

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Videogalerie

Studienberater
Ihr Team der Studienberatung
Hochschule Fresenius
0800 7245 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Bewertungen filtern

Gute Organisation

Wirtschaftspsychologie

4.3

Die Fresenius ist sehr gut in der Organisation egal um welches Thema es geht hat man schnell eine Antwort. Die Dozentin sind sehr lieb und helfen immer bei fragen. Sogar nach der Vorlesungszeit haben ein paar eine Frage runde auf Zoom gemacht damit jeder noch seine Fragen loswerden kann.

Spannendes Studium

Wirtschaftspsychologie

3.9

Das Studium der Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius bietet einen guten Einblick in psychologische Prozesse sowie der Anwendung im wirtschaftlichen Kontext. Die Seminare machen Spaß und sind interessant, besonders die freiwilligen Angebote (Workshops, IT-Kurse) stellen für mich einen großen Reiz dar.
Die Dozierenden sind vorwiegend nett und fördern Diskussion und Austausch, bis auf ein paar etwas weniger engagierte Dozierende ist man auf jeden fall gut betreut.
Das größte Manko der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Inhalte - tolle Dozenten

Wirtschaftspsychologie

4.3

Das Studium ist super - durch die kleineren Kurse können die Dozenten gut auf die einzelnen Inhalte und auch Personen eingehen. Die Umstellung Präsenz - Online - Präsenz funktioniert super. Ich bin sehr zufrieden und kann die Hochschule Fresenius nur weiterempfehlen.

Abwechslungsreich

Wirtschaftspsychologie

3.0

Super Mix aus Bwl und Psychologie. Leider konnte ich von der Uni selber nicht viel erfahren. Da die ersten zwei Semester online waren. Ansonsten ist die Uni sehr schön. Und modern und unsere Dozenten sind super engagiert. Die Stundenpläne sind gut aufgeteilt.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 61
  • 61
  • 13
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 138 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 317 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021