Hochschule Fresenius

University of Applied Sciences

www.hs-fresenius.de

880 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Besondere Hochschule

Wirtschaftspsychologie

3.6

Es ist als berufsbegleitender Student nicht das typische Campusleben, aber man fühlt sich doch besonders an dieser Hochschule. Ich persönliche gehe wirklich nur auf direktem Weg in den Veranstaltungsraum und verlasse die Hochschule direkt danach wieder, da es mir abends und Samstags nicht viel bietet. Die Veranstaltungen und Inhalte sind gut und werden frühzeitig und umfangreich zur Verfügung gestellt. Die Präsenzbibliothek ist ein kleines Manko, wenn man nicht die Zeit hat, werktags stundenlang in der Bibliothek zu sitzen. Auch die Mensa könnte für berufsbegleitende Samstags ein warmes Essen anbieten. Es gibt viele Auslandsmöglichkeiten und die Möglichkeit, während oder nach dem Studium in eine festes Arbeitsverhältnis vermittelt zu werden. Schlussendlich wird man gut auf den Abschluss und die Prüfungen vorbereitet.

Teilweise etwas unorganisiert, insgesamt zu empfehlen

Wirtschaftspsychologie

3.9

Insgesamt ein super Studiengang. Der Standort ist noch etwas unorganisiert. Die Lehrinhalte sind praxisorientiert und die meisten Dozenten sind eine Inspiration, die immerzu Geschichten aus dem eigenen Berufsleben erzählen können. Die Theorie wird damit deutlich angenehmer und das Studium bereitet sichtlich Spaß. Auch die Ausstattung ist wunderbar.

So weit so gut

Tourismus-, Hotel- und Event Management

3.0

Grundsätzlich guter Studiengang mit interessanten Inhalten. Bei manchen Dozenten fragt man sich nach der Legitimation ihrer Lehrtätigkeit. Höhe der Kosten ist unverständlich, wenn man vergleicht was geboten wird. In Klausuren scheinen einige Dozenten eher ein Durchfallen als ein Bestehen der Studenten anzustreben.

Kompetente Dozenten - unorganisierte Hochschule

Tourismus-, Hotel- und Event Management

2.6

Die Dozenten sind sehr kompetent und bemühen sich.
Die Studiengebühren sind viel zu hoch. Preis-Leistung stimmt nicht!
Die Mensa ist viel zu teuer für ein Mittagessen und geschmacklich auch nicht das wahre. Zum Glück kommt nun ein neuer Betreiber rein. Mal schauen wie es mit dem sein wird.
Die Bibliothek ist ein Witz. Da gehe ich lieber an die staatliche Bib.
Das Prüfungsamt ist sehr langsam und unorganisiert. Man muss Ewigkeiten auf die Ergebnisse warten und nachhaken. Die Servicelounge ebenfalls.

An sich ein gutes Studium

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.0

Das Studium ist größtenteils in Ordnung. Die Lage und Ausstattung der Uni ist top. Die Mensa leider überteuert. Die Dozenten sind meist aus der Praxis und unterrichten daher nicht allzu trocken. Allerdings gibt es bei einigen Dozenten keine Skripte was wirklich blöd für nebenbei studieren ist. Durch Jobs und Messen ist man eben nicht immer da. Besonders toll sind die kleinen Gruppen. Was allerdings auch ins negative umschlagen kann wenn man einen Samstag 8 Stunden nur zu dritt in der Vorlesung sitzt.

Lohnt sich!

Human Resources Management

4.3

Der erste Durchlauf des neuen Studiengangs startete an allen Standorten mit relativ wenigen Studenten, jeweils ca. 10. Dadurch gibt es eine sehr enge Beziehung unter den Studenten und auch zwischen Studenten und Dozenten. Ganz anders als zu meiner Bachelorzeit an einer staatlichen Uni. Fast familiär.

Großer Pluspunkt des Masters ist der große Anteil an rechtlichen Inhalten. Da können viele andere HR-Master nicht mithalten.

Die Lehrräume sind gut ausgestattet, es gibt zahlreiche Weiterbildungsangebote der HS und die Organisation ist super. Abstriche sind aufgrund der Größe der HS natürlich beim Campusleben, bei der Bib und bei der Mensa zu machen.

Viel Geld, wenig Inhalt!

Wirtschaftspsychologie

1.6

Das Studium an der Hochschule Fresenius bietet in keiner Weise das, was man für den hohen Preis erwartet.
Abgesehen vom Klassenverband und keinen völlig überfüllten Hörsälen gibt es an dieser Hochschule nichts, das es nicht an an den meisten staatlichen Hochschulen und Universitäten gibt. Die Hochschule Fresenius wirbt mit Auslandssemestern, die selbst für Privatstudenten in der Regel unbezahlbar sind. Das sogenannte ,,Travel-Center" bietet angeblich Reisen zu Sonderpreisen. Wer einmal ei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren neben dem Beruf - Top

Medien- und Kommunikationsmanagement

4.5

Wenn ich mich noch einmal entschieden müsste, würde ich sofort nochmal berufsbegleitend studieren.
Was mir gut gefällt, ist dass wir trotz unseres Vollzeitjob, ein Studium absolvieren können, dass gerade einmal 1 Semester länger dauert als das Vollzeitstudium.
Die Fresenius in Düsseldorf ist zudem gut zu erreichen und die Räume sind auch modern und man fühlt sich wohl.
Die Kurse sind nicht zu groß, wir sind 11 Studenten und kommen alle echt prima miteinander zu recht.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Top Privathochschule mit Potenzial zu noch mehr

Wirtschaftspsychologie

3.9

Die Hochschule Fresenius am Standort München, bewerte ich als eine der besten privaten Hochschulen in München und Umgebung. Die Qualität der Lehrveranstaltungen ist meist sehr hoch und die Gruppengrößen stehts überschaubar. Wer will kann diverse Zusatzkurse wie Sprachunterricht oder die Erlernung von Softwareprogrammen wählen. Die Gebäude und das Gelände sind in einem einwandfreien Zustand. Eine Lounge steht den Studenten zu Verfügung und eine kleine Bibliothek. Lediglich die "Mensa" lässt zu wünschen übrig. Hierbei handelt es sich um einen Münchner Catering-Service, der Qualitativ sehr gut ist jedoch tief in die Tasche greift. Aus ökologischen, sowie für die Studenten finanziellen und praktikablen Gründen sollte die Hochschule ein System einführen bei dem Haus- und Projektarbeiten online hochgeladen werden können und nicht mehr ausgedruckt und vor Ort abgegeben werden müssen. Insgesamt eine sehr gute Ausbildung!

Medien- und Onlineaffiner Masterstudiengang

Corporate Communication

4.5

Wir haben ein weites Spektrum an Fächern, die uns einen guten Einblick in die Unternehmenskommunikation geben. Innerhalb der kleinen Gruppen, können Themen sehr gut diskutiert und besprochen werde, sodass ein höherer Lerneffekt entsteht. Durch die Praxisnähe und die anwendungsbezogenen Beispiele sind die Inhalte sehr gut greifbar und man versteht, worum es genau geht. Die Themen sind sehr modern und die Schwerpunktauswahl finde ich auch sehr gelungen. Ich bin froh, mich für MCC entschieden zu haben und würde den Master auf jeden Fall weiterempfehlen!

Eine tolle Weiterbildung nach der Ausbildung

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Nach meiner Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann und vor allem mit der Praxis im Job, ist das BWL Studium ein super Schritt. Die Inhalte kann man sehr gut vergleichen mit seiner alltäglichen Arbeit im Betrieb und auch anwenden. Die Dozenten haben Verständnis für die Doppelbelastung und unterstützen gut. Die Organisation klappt ebenfalls sehr gut und man kann alles über Online Plattformen sehr gut organisieren. Die Ausstattung der Räume ist auch sehr gut und man kann angenehm lernen.

Mehr Schein als Sein

Angewandte Psychologie

2.1

Diese Hochschule ist ihr Geld nicht wert!
Die Dozenten sind zeitweise unfähig, die Räumlichkeiten sind viel zu knapp kalkuliert und die Organisation ist oftmals mangelhaft. Am meisten verärgert bin ich über das neue Gebäude, es ist schlichtweg eine Bruchbude, direkt neben einem Kindergarten, was für zusätzliche Lärmbelästigung sorgt. WLAN ist nach wie vor nicht vorhanden. Und das für über 700€ monatlich, eine Unverschämtheit!

Gute Themen, Dozenten und Lerninhalte

Sustainable Marketing & Leadership

3.6

Das Studium hat Spaß gemacht und wurde durch die diversen guten Dozenten auch in der Regel spannend gestalltet. Natürlich gab es Themen die mehr oder weniger relevant für mich sein werden aber der generelle Aufbau ist gut. Vielleicht wäre ein etwas größerer Praxisteil gut und das in einigen Seminaren etwas Unternehmensnäher gearbeitet würde.
Sonst passt der Master aber schon.

Interessantes Studium - Selbststudiumsfokussiert

Angewandte Psychologie

3.8

Die Studieninhalte bieten einen großen Einblick in die vielseitigen Berufsfelder eines Psychologen. Teilweise sind die Vorlesungen leider wörtlich von der PowerPoint Präsentation abgelesen, was die Aufmerksamkeit zeitweise verfliegen lässt. Oftmals ist jedoch das Gegenteil der Fall. Speziell die im Hauptstudium wählbaren Hauptfächer erregten mein Interesse enorm und spornten mich an, während des Studiums die ersten Schritte zur Selbstständigkeit aufzubauen. Durch die kurze Existenz des Standortes Düsseldorf wurden leider wenig Campusaktivitäten organisiert. Dies änderte sich jedoch im Laufe meines Studiums.

Alles in allem ein Studium das man weiterempfehlen würde.

Erfahrungen aus dem ersten Semester

Neurorehabilitation

3.8

Geringe Absprachen zwischen Dozenten der einzelnen Standorte mit häufigen kommunikativen Missverständnissen. Jedoch gute bis sehr gute Lehrkräfte und interessante Vorlesungsinhalte. Hoffnungsvollerweise ab dem zweiten Semester mehr neurologische Schwerpunktgebiete.

Erfahrungen

Wirtschaftspsychologie

4.0

Sehr kompetente Dozenten, die sich bemühen das jeder einzelne den praxisnahen Stoff versteht.
Sehr coole und interessante Projektstudien, zb. DEB oder FC Bayern München.
Kurse bestehen aus maximal 40 Studenten, was das lernen in einem Raum deutlich erleichtert, da es weniger Störgeräusche gibt.
Kann man echt nur empfehlen!

Horizonterweiternde Begegnungen

Osteopathie

4.0

Osteopathie an der HS Fresenius ist ein moderner Studiengang, bei dem Mitsprache in Vorlesungsinhalten und Teamarbeit untereinander eine große Rolle spielen. Mir gefällt die familiäre Atmosphäre unter Studenten und Dozenten am Campus, eine gute Basis, auch komplexe Inhalte mit Motivation zu lernen. Und das nicht nur in der Theorie, sondern auch ausführlich im praktischen und sehr hochwertigen Unterricht!

Nicht empfehlenswert

Physiotherapie

1.0

Wenn ich noch einmal die Möglichkeit hätte, mich für ein Studium zu entscheiden würde ich es keinesfalls an der Hochschule Fresenius machen. Ich studiere Physiotherapie im 5. Semester und das Fach gefällt mir sehr gut, leider ist wirklich alles, was in Verbindung zur Uni stund hat eine Katastrophe. Es gibt am Campus Frankfurt keine Mensa, Bibliothek oder ähnliches. Die Räume sind mangelhaft ausgestattet, zu klein und fensterlos. Die Organisation ist eine absolute Katastrophe. Also wenn ihr darüber nachdenkt: studiert auf keinen Fall (Physiotherapie) an der Hochschule Fresenius!!!

Erfolgreiches Lernen in kleinen Gruppen

Angewandte Psychologie

3.5

Durch die kleinen Gruppen ist eine produktive Lernatmosphäre möglich. Es kann auf einzelne Fragen eingegangen werden und dadurch kann jeder individuell gefördert werden. Jeder Kommilitone hat seine Stärken und Schwächen, wodurch wir uns bei Problemen gegenseitig gut ergänzen.
Aber es gab viele Aspekte, die in den Lehrveranstaltungen gelehrt werden, die man sofort auf den Alltag übertragen und anwenden kann. Dadurch können einige Situationen leichter bewältigt werden (z.B. Hilfe leisten oder auch wie man richtig lernt). Die Dozenten sind alle super freundlich und hilfsbereit und gehen auch auf Vorschläge und Ideen ein.
Alles in allem würde ich diesen Studiengang wieder wählen.

Top Studiengang in Krankenhausatmosphäre

Angewandte Psychologie

2.6

Das Studium der Psychologie an der Hochschule Fresenius in Frankfurt ist ein guter Ausweg für jene ohne ein 1,0er Abitur.
Interessante Lehrveranstaltungen, tolle Studenten und Dozenten.
Leider null Campus-Feeling da Standort in einer Frankfurter Reha-Klinik liegt. Mini-Bibliothek mit guter Auswahl, aber keine Sitzmöglichkeiten zum ruhigen Lernen. Extrem teure Krankenhaus-Cantine, nicht an die Studenten angepasst.
Super hilfreiches Sekretariat, welches bei Fragen immer zur Verfügung steht.
Besonders toll finde ich die außer-universitären Events, wie Weihnachtsfeiern, Fußballturniere und ähnliches, welche der AStA organisiert.
Alles in allem kann ich das Psychologiestudium an der Hochschule Fresenius definitiv weiter empfehlen, wenn man wirklich sicher ist, dass man in diesem Bereich später arbeiten möchte. Alles andere ist Geldverschwendung.

Verteilung der Bewertungen

  • 17
  • 281
  • 403
  • 148
  • 31

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Campusleben
    2.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.7
  • Mensa
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 880 Bewertungen fließen 761 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.