Jetzt informieren
Digital studieren - wir machen es möglich!
Von wegen „Nicht-Semester“! Die Hochschule Fresenius hat schon Mitte März alle Präsenzveranstaltungen in digitale Lehrformate umgewandelt und den gesamten Lehrbetrieb in den virtuellen Raum verlagert. Unsere Studierenden können so reibungslos weiter studieren und das Sommersemester 2020 ohne Zeitverlust erfolgreich absolvieren. Lernen, beraten, betreuen, austauschen – all dies findet bei uns jetzt auch digital statt. Wie? Über verschiedene Lernplattformen werden Virtual Classrooms, Chats, Podcasts oder Videokonferenzen angeboten. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Homepage und unseren Social-Media-Kanälen.
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

NC-frei Psychologie studieren: Im Bachelorstudium Psychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius setzt Du Dich wissenschaftlich mit dem menschlichen Erleben und Verhalten auseinander. Wir vermitteln Dir das nötige Fachwissen und relevante Metakompetenzen, um die psychische Gesundheit und das soziale Miteinander am Arbeitsplatz zu fördern und zu optimieren. Die Inhalte des Bachelorstudiums Psychologie (B.Sc.) orientieren sich an den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Du erhältst eine fundierte und umfassende Grundlagenausbildung, die vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) anerkannt ist. Sie qualifiziert Dich für vielseitige und gefragte Aufgaben in der Wirtschaft – aber aus gesetzlichen Gründen nicht für eine Tätigkeit in der Psychotherapie.

Letzte Bewertungen

3.4
Anna , 17.10.2021 - Psychologie (B.Sc.)
3.9
Lynn , 17.10.2021 - Psychologie (B.Sc.)
3.4
Lea , 14.10.2021 - Psychologie (B.Sc.)
4.1
Leo , 13.10.2021 - Psychologie (B.Sc.)
4.4
Paula , 30.09.2021 - Psychologie (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
28.620 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Einführung in die Psychologie, ihre Geschichte und Forschungsmethoden
  • Deskriptive Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie
  • Allgemeine Psychologie I (Wahrnehmung, Gedächtnis, Denken, Sprache)
  • Biologische Psychologie

2. Semester

  • Inferenzstatistik
  • Durchführung und Präsentation empirischer Untersuchungen mit computergestützter Datenanalyse
  • Allgemeine Psychologie II (Lernen, Emotion, Motivation)
  • Sozialpsychologie

3. Semester

  • Empirisch-Experimentelles Praktikum
  • Grundlagen der Testtheorie und der psychologischen Diagnostik
  • Entwicklungspsychologie
  • Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie

4. Semester

  • Diagnostik: Qualitative und quantitative Verfahren
  • Schwerpunkt I: Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie (Grundlagen)

5. Semester

  • Pädagogische Psychologie (Methoden und Anwendungsfelder)
  • Schwerpunkt II: Wahlpflichtmodul
  • Nebenfach

6. Semester

  • 30 Versuchspersonenstunden
  • Praktikum
  • Bachelor-Prüfung: Thesis und Disputation
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen (entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 3-jähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung).
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
95%
Inhalte

Schwerpunkte

  • Klinische Psychologie (Pflichtmodul)
  • Gesundheitspsychologie
  • Management ambulanter und intersektoraler Versorgungssysteme
  • Sport-, Reha-, Präventionsmanagement
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
  • Personalpsychologie
  • Organisationspsychologie und -beratung
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg, Köln, München, Wiesbaden
Hinweise
Gesamtkosten abhängig von Studienstandort.
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Inhalte
  • Klinische Psychologie (Pflichtmodul)
  • Gesundheitspsychologie
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
  • Personalpsychologie
  • Organisationspsychologie und -beratung
  • Wahl-Nebenfächer: Wirtschaftspsychologie, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Gesundheitsökonomie, Krankheitsformen und Versorgungsalternativen, Mathematik oder Englisch
  • Optionale Module: Informations- und Kommunikationstechnologie, Selbstmanagement und Arbeiten in Organisationen, Fremdsprachen (wie Chinesisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Polnisch)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Frankfurt am Main
Link zur Website

Der Bachelorstudiengang Psychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius vermittelt Dir umfassende psychologische Grundkenntnisse, wichtige Metakompetenzen für die Arbeitswelt und praktische Erfahrung. Neben psychologischen Basisfächern wie Entwicklungspsychologie oder Biologische Psychologie erwirbst Du Statistik- und Methodenkenntnisse und nimmst teil an empirischen Forschungsprojekten. Du lernst Du die vielfältigen Facetten menschlichen Erlebens und lwichtige Einflussfaktoren menschlichen Verhaltens kennen. Das Studium befähigt Dich damit

  • andere Perspektiven einzunehmen
  • komplexe Systemzusammenhänge zu erkennen
  • psychologische Muster von Menschen, Gruppen und Organisationen zu analysieren
  • lösungs- und zielorientierte Entscheidungen zu treffen
  • Dein Wissen kritisch zu hinterfragen
  • Wissenschaftlich zu arbeiten.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Basierend auf den drei verpflichtenden Basisfächern Klinische Psychologie, Pädagogische- und Bildungspsychologie sowie Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie vertiefst Du Dein Wissen im vierten und fünften Semester entsprechend Deiner persönlichen Berufsziele. Aus den folgenden psychologischen Fachgebieten und abhängig vom Studienstandort belegst Du zwei Vertiefungsfächer:

  • Pädagogische- und Bildungspsychologie
  • Klinische Psychologie
  • Verkehrs- und Mobilitätspsychologie (nur in Hamburg möglich)
  • Gesundheitspsychologie
  • Kognitive Neurowissenschaft und Klinische Neuropsychologie (nur in Köln möglich)
  • Organisationspsychologie und -beratung***
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie***
  • Personalpsychologie***
  • Arbeitspsychologie und Digitalisierung***

*** Schwerpunkte aus dem Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.), auch wählbar als Vertiefungsfach im Studiengang Psychologie (B.Sc.)

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Das Bachelorstudium Psychologie (B.Sc.) schafft eine enge Verbindung von theoretischem und praxisbezogenem Wissen. Über das gesamte Studium hinweg kannst Du Gastvorträge und überfachliche Qualifizierungsmöglichkeiten wahrnehmen. Ab dem dritten Semester setzt Du Dein theoretisches Wissen über empirische Forschungsprojekte praktisch um. Im sechsten Semester vertiefst Du Deine Praxiserfahrung über ein Berufspraktikum. Auch Deine Abschlussarbeit bietet Dir umfassend die Möglichkeit, empirisch zu arbeiten.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Träumst Du von einer Zeit im Ausland? Reizt Dich ein Aufenthalt in New York oder Sydney? Wenn Du Dich für das siebensemestrige Bachelorstudium entscheidest, ist ein Auslandssemester fest in Dein Studium integriert. Deine im Ausland erbrachten Leistungen erkennen wir voll an. Dich zieht es an einen anderen Ort? Über Erasmus+ oder das Freemover-Programm hast Du viele weitere Möglichkeiten, die Welt kennenzulernen.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Der Bedarf an psychologische Unterstützung wächst in vielen Bereichen unserer Gesellschaft und Arbeitswelt. Psychologen mit Bachelorabschluss übernehmen daher vielseitige Aufgaben
  • im Gesundheitswesen und der Gesundheitsförderung
  • in sozialen und öffentlichen Einrichtungen
  • im Schul- und Bildungswesen
  • in der psychologischen Beratung
  • im Coaching und in der Mediation
  • in Unternehmens- und Personalberatungen
  • in der Markt- und Meinungsforschung.

Alternativ kannst Du Deine erworbenen Kenntnisse in einem Masterstudium vertiefen. Die Masterstudiengänge Psychologie (M.Sc.) und Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius passen sehr gut zu Deinem Profil.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Videogalerie

Studienberater
Ihr Team der Studienberatung
Hochschule Fresenius
0800 7245 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Psychologie ohne NC

Psychologie (B.Sc.)

3.4

Gut geplante Durchführung. Professionelle Beratung und Unterstützung von Seiten der Professoren. Kleine Gruppen/Kurse intensivieren die Vorlesungen. Theorie-Lernen und mehrmalige Praxiserfahrung sind Teil des 6-semestrigen Studiums. Somit ein guter Einstieg in den Beruf.

Alles top bis auf Corona

Psychologie (B.Sc.)

3.9

Generell ist die HS Fresenius eine sehr gute uni, wir haben kleine Kurse und können so interaktiv mitarbeiten. Die Dozenten geben sich wirklich viel Mühe trotz des online Formats, was vieles sehr viel schwerer macht.. ich hoffe bald ist alles wieder normal und wir können auch ohne masken in der Präsenz Vorlesung sitzen, und das nicht nur 1 mal die Woche sondern zu jeder Vorlesung!

Psychologie studieren ohne 1,0er Abitur

Psychologie (B.Sc.)

3.4

Die Hochschule Fresenius bietet die Möglichkeit ein Psychologiestudium zu absolvieren auch wenn das Abitur Ergebnis nicht bei 1,0 lag. Grundsätzlich ist dies ganz toll, allerdings sind die Studiengebühren wirklich teuer, besonders wenn man die oft nicht gut laufende Organisation an der Hochschule beachtet und auch einige Dozenten, die über Monate Hausarbeiten nicht zurückgeben und auch sonst nur sehr unregelmäßig auf die Studenten eingehen.

Guter Start, enttäuschendes Ende

Psychologie (B.Sc.)

2.0

Mein Studium begann sehr gut, Studierende wurden einbezogen und auch wenn kein Campus existiert gab es eine Gemeinschaft. Nach und durch corona ist leider alles ein Chaos. Dozenten haben keine Zeit mehr, für Klausur Ergebnisse muss man mindestens 4 Monate warten, niemand ist erreichbar und nichts mehr sicher. Das Geld ist es leider gar nicht mehr wert.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 130
  • 95
  • 15
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 248 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 446 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2021