Hochschule Fresenius

University of Applied Sciences

www.hs-fresenius.de

1102 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Praxisnah und intensiv

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Das Studium an der Hochschule Fresenius überzeugt mich sehr. Hier werden alle Lerninhalte sehr praxisnah und verständlich übermittelt. Die Dozenten sind super und gehen auf jede einzelne Frage ein und lassen einen aktiv am Unterricht teilnehmen. Die Stundenpläne sind außerdem optimal gestaltet, dass keine langen Freistunden entstehen.

Weitestgehend zufrieden

Logopädie

4.3

Gut für die Praxis vorbereitet, anspruchsvoll aber machbar, meistens erfahrene und kompetente Dozenten, moderne Lehrmittel hätten mehr genutzt werden können und waren dozentenabhängig, Seminare sehr klein und überschaubar, wodurch man viel mitnehmen konnte.
Viele praxisphasen, wobei negativ war, dass man sich selbst versorgen musste und die Qualität der praktischen Ausbildung somit von der gewählten Stelle abhängt.

Schlechte Dozenten

Psychologie

3.7

Meine Dozenten an der Hochschule sind teilweise sehr jung und einige machen sogar selber noch ihren Master. Die meisten lesen nur die Folien ab, die viele noch nicht einmal selber erstellt haben. Nur wenige Dozenten haben promoviert. Ich selber habe keinen einzigen Professor gehabt.

Selber anlernen

Industriechemie

2.8

Leider ist der Name der Hochschule höher gesetzt als das sie bietet. Die Ausstattung heruntergekommen und die Dozenten leider teilweise unverständlich und verlangen: Alles selber anzulernen. Bei Fragen bekommt man Antworten, doch wer nicht fragt bleibt dumm.
Würde diese Schule leider nicht weiterempfehlen.
Knallharter Stoff.

Informativ viel dazulernen

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Die Dozenten sind schon besser, doch man muss wirklich alles hinterfragen, wenig Infos und für manche sehr schwer verständlich. Viele alte Bücher mit veraltetem Stoff, doch alternativen gibt es. Im allgemeinen wirklich gut und auch empfehlenswert.
Es wird vom studierenden sehr viel verlangt, oft zu viel, dass Freizeiten geshrichen werden müssen.

Enttäuschend, nicht empfehlenswert

Betriebswirtschaftslehre

2.0

Ich bereue es für dieses Studium Geld ausgegeben zu haben. Wer an einer anderen Uni genommen wurde sollte bloß die Finger von dieser Universität lassen. Fangen wir erst einmal an dass es nicht erlaubt ist wenn Fächer abgerechnet wurden, Prüfungen aus vorherigen Semestern vorzuziehen. Warum auch? Da würde denen ja Geld entgehen. Ich musste 1.5 Semester gelangweilt in den Vorlesungen sitzen weil ich die Klausuren nicht schreiben musste. Stattdessen musste ich dann eine Klausur die ich nicht bestan...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter Studiengang

Immobilienwirtschaft

4.7

Extrem kleine Kurse, wodurch sehr gut auf die Studenten eingegangen wird, mit größtenteils Interessanten Lehrinhalten.
Sehr gute Lernmöglichkeiten, auch in den Vorlesungssälen zu jeder Zeit möglich.

Die Dozenten sind meist gut in Ihrem Fach und sehr freundlich.

Coole Inhalte nicht immer gute Dozenten

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.0

Die Inhalte des Studiengangs sind anspruchsvoll und interessant, aber die Dozenten scheinen teilweise nur wegen ihres Guten Jobs außerhalb der Uni ausgewählt zu werden. Reden sehr viel davon was sie alles erreicht haben und wiederholen sich dabei sehr oft..

Sehr angenehmes Lernumfeld!

Psychologie

4.0

Dozenten sind sehr kompetent und gehen auf Nachfragen ein, kleine Semestergruppen, motivierter AStA, nette Komilitonen, moderne Ausstattung, sehr Serviceorientiert.
Natürlich werden einem die Noten nicht geschenkt und man muss was tun, aber das ist wohl überall so :)

Praxisnah ist anders

Logopädie

2.7

Leider werden die meisten Unterrichtsinhalte nur sehr theoretisch besprochen.
Außerdem kommt der Aspekt Sozialkompetenz, Empathie und Pädagogik viel zu kurz!
Die Ferien und Praktika müssen voll durchbezahlt werden obwohl man nur selten in der Uni ist. Dozenten sind teilweise nicht emphatisch und sozial, wie man als Logopäde eigentlich sein sollte.

Umfangreiche Themen

Wirtschaftsrecht

3.3

Im Studiengang Wirtschaftsrecht gibt es sehr viele verschiedene Themen, die leider alle viel zu kurz erklärt werden und man nur an der Oberfläche kratzt bei der Wissensaufnahme. Dennoch sind die Lerninhalte, durch die kleinen Gruppen, in denen man lernt, leichter zu verstehen und man kann eine bessere Beziehung zu den Dozenten aufbauen.

Interessanter und lehrreicher Studiengang

Psychologie

4.8

Das Studium ist genauso wie ich es mir vorgestellt hatte, zwar aufwendig aber es lohnt sich definitiv. Die Dozenten sind extrem kompetent und vermitteln die Lehrinhalte sehr gut und verständlich. Die Materialien sind zugänglich. Ich bin insgesamt sehr zufrieden.

Aller Anfang ist schwer

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.7

Da ich gerade erst das zweite Semester abgeschlossen habe, kann ich im Moment noch nicht speziell über Erfahrungen sprechen. Man lernt natürlich viel dazu, aber die Praxis fehlt am Anfang natürlich völlig. Daher blicke ich zuversichtlich in die Zukunft und freu mich tiefer in die Materie einzutauchen.
Trotz der geringen Studienzeit muss ich dennoch sagen, dass ich mich durchaus jetzt schon gut auf mein späteres Leben vorbeiereitet fühle. Die Studieninhalte sind breit gefächert, was nicht nur geschäftlich von großen Nutzen ist, sondern auch privat. Ich hatte Vorlesungen von Jura ( Bürgerliches Recht, Medienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht ), über Statistik, Finanzmathe, bis hin zu Marketing oder Kommunikationsmanagement.

Intensives Lernen in kleinen Gruppen

Wirtschaftspsychologie

4.0

Die Vorlesungen in kleinen Gruppen schaffen eine effektive Arbeitsatmosphäre und Nähe zum Dozenten. Bei Fragen oder Problemen, läuft man nicht Gefahr in der "Masse" unterzugehen, da der direkte Kontakt geboten ist. Die Studieninhalte sind breit gefächert, vielfältig und sehr interessant. Wer meint sich hier ausruhen zu können, irrt. Die Materie sowie die leitenden Dozenten fordern Verantwortung, ein hohes Maß an Selbststudium und wer gute Noten ernten möchte, muss etwas dafür tun. Je nach Fach l...Erfahrungsbericht weiterlesen

Preis-/ Leistungsverhältnis ist nicht ausgeglichen

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.8

Grundsätzlich gefällt mir das Studium. Die Dozenten sind meist sehr nett und hilfsbereit und stehen immer Rede und Antwort. Zusätzlich sorgen die kleinen "Klassen" für ein Interaktives produktives Verhältnis. Allerdings steht der Preis von 750 Euro im Monat nicht im Verhältnis mit der Qualität des Studiums. Ich bin der Überzeugung, dass ich viel gelernt hab, allerdings gibt es andere privaten Fachhochschulen, wie beispielsweise die WHU, die deutlich rennomierter sind.

Interessantes Studium

Wirtschaftspsychologie

3.7

Das Studium hat sehr abweschlungsreiche Inhalte. Der Campus ist dazu wunderschön. Von der Hochschule wird außerdem viel extra angeboten, wie Edv Kurse oder Bewerbungstraining. Weiter ist es sehr spannend Dozenten zu haben, welche selbst in dem Bereich tätig sind, den sie unterrichten. So bekommt man reale Eindrücke und auch oft Tipps für die Zukunft.

Perfekt für zukünftige Mediengestalter

Medien- und Kommunikationsmanagement

4.0

Großes Interesse an Medien? Dann ist der Studiengang die richtige Wahl. So war es auch bei mir. Die Themen sind sehr interessant und zukunftsorientiert. Dazu ein guter Anteil an betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Grundlagen. Dozenten und Professoren wirkten kompetent und durch die eher kleinen Vorlesungsgruppen kann sich jeder gut einbringen. Auch die Räume und Materialien sind modern und ich habe mich auf dem Campus immer wohl gefühlt. Meiner Meinung nach könnte bezüglich des Campuslebens noch etwas mehr gemacht werden - das jährliche Sommerfest und Winterfest sind aber auf jeden Fall immer super!

320€ - Organisation & Dozenten nicht inklusive

Ergotherapie – Angewandte Therapiewissenschaften

2.6

+ zentrale Lage in Hamburg
+ neues Unigebäude

- mangelende Studienorganisation
- fehlende Kommunikation unter zu wenigen Dozenten
- unzureichende Prüfungsvorbereitung
- mehrmaliger kurzfristiger Ausfall von Vorlesungen
- Ergotherapie erfahrene Dozenten nicht am Standort
- Studienorganisation setzt Berufstätigkeit nicht voraus, Prüfungsleistungen (z.B. Hausarbeiten) der Dozenten allerdings schon

Toller Studiengang, Preis-Leistung jedoch nicht ok

Wirtschaftspsychologie

4.2

Der Studiengang ist toll, die Studieninhalte super interessant, der Campus ist auch sehr schön, jedoch völlig überteuert und der Service entspricht dem Preis nicht annähernd! Mensa ist auch nicht so toll, v.a. die MA dort. Für so viel Geld erwartet man eigentlich mehr.

Organisation mangelhaft

Wirtschaftspsychologie

2.8

Die Dozenten sind sehr kompetent und wissen wovon sie sprechen, allerdings lässt dir Ausstattung ab und zu zu wünschen übrig.
Die Organisation ist allerdings eine einzige Katastrophe. Mehrmals gah es bereits falsche Raumzuteilungen und auch in manchen Prüfungen wurde das Arbeitsmaterial nicht korrekt verteilt. Dies alles sind Einzelfälle, sollten aber, gerade an einer privaten Hochschule, nicht vorkommen.

Verteilung der Bewertungen

  • 21
  • 417
  • 489
  • 150
  • 25

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 1102 Bewertungen fließen 701 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe