Kurzbeschreibung

Die Immobilienbranche boomt. Mit dem richtigen Know-how kannst auch du Teil davon sein. Das Bachelorstudium der Immobilienwirtschaft ist berufsbegleitend konzipiert und eignet sich dadurch ideal zur fachlichen Weiterbildung für Akteure aus Wirtschaft und Baubranche – genauso wie für branchenfremde Interessenten. Während deines Studiums lernst du, wie erfolgreiche Immobilienprojekte entwickelt werden und welchen Beitrag moderne Bauprojekte für eine nachhaltigere Zukunft spielen. Du erwirbst fundiertes Wissen in den Bereichen Baurecht und Immobilienfinanzierung und profitierst von konkreten Einblicken in die Praxis.

Letzte Bewertungen

3.1
Hanna , 07.05.2024 - Immobilienwirtschaft (B.A.)
4.9
J. , 28.04.2024 - Immobilienwirtschaft (B.A.)
3.7
Michael , 11.04.2024 - Immobilienwirtschaft (B.A.)
4.1
Julia , 17.03.2024 - Immobilienwirtschaft (B.A.)
4.1
Silvan , 13.03.2024 - Immobilienwirtschaft (B.A.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 7 Semester tooltip
Gesamtkosten
14.490 €¹ - 27.000 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website

Studienmodelle

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
89%
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) - berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern
  • Fachgebundene Hochschulreife - berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern
  • Fachhochschulreife - berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern
  • Bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen (entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung)
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren
Inhalte

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

  • BWL
  • VWL
  • Rechnungswesen
  • Finanzmathematik
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsenglisch

Methoden & Softskills

Praxisprojekt und Praktikum

Immobilienwirtschaftliche Module

  • Einführung in die Immobilienwirtschaft
  • Immobilienrecht
  • Immobilienassetklassen
  • Immobilienbewertung und -finanzierung
  • Nachhaltige Immobilienwirtschaft
  • Corporate und Public Real Estate Management
  • Property Technology
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg, Köln, München, Wiesbaden
Hinweise
  • Gesamtkosten abhängig von Standort
  • Ggf. wird eine einmalige Anmeldegebühr fällig
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Voraussetzungen

Eine Hochschulzugangsberechtigung, wie das Abitur oder die Fachhochschulreife, qualifiziert dich für das berufsbegleitende Studium in Immobilienwirtschaft (B.A.). Darüber hinaus ist es auch möglich mit einer anerkannten beruflichen Qualifizierung das Studium zu beginnen. Wir beraten dich bei Interesse gerne über anrechenbare Vorkenntnisse und Voraussetzungen.

Inhalte

Die Karrieremöglichkeiten innerhalb der Bau- und Immobilienbranche sind vielfältig. Expertenwissen aus den Bereichen Immobilienmanagement, -entwicklung und -verwaltung wird besonders stark nachgefragt. Dementsprechend breit ist das Studium der Immobilienwirtschaft inhaltlich aufgestellt. In Modulen lernst du dabei praxisnah die verschiedenen Aspekte der Immobilienwirtschaft kennen. Der berufsbegleitende Aufbau macht dich besonders flexibel, so kannst du dein neues Wissen direkt beruflich einsetzen.

Das Curriculum hat ökologische, soziale und wirtschaftliche Inhalte. Im Zuge der verschiedenen Module kannst du dich intensiv den einzelnen Aspekten deines Studiums zuwenden, wie etwa den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, dem Thema Immobilienlebenszyklus, Personalmanagement, Rechnungswesen u.v.m.

Weitere Inhalte sind:

  • Management von Unternehmen
  • Immobilienwirtschaftliche Anwendungen
  • Internationalisierung und interkulturelle Kompetenzen
  • Digitalisierung von Unternehmen
  • Praxiskompetenz der Unternehmensführung
  • Rechtliche, gesamtwirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen
  • Anwendungsorientierte Wissenschaftsmethoden
  • Immobilienmarketing
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Online Campus
Dieser Studiengang kann auch am online Campus studiert werden.
Standorte
Düsseldorf, Hamburg, Köln, München, Virtueller Campus, Wiesbaden
Hinweise
  • Gesamtkosten abhängig von Standort
  • Ggf. wird eine einmalige Anmeldegebühr fällig
Link zur Website

In den ersten drei Semestern deines Studiums erarbeitest du dir wichtige immobilienwirtschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen. Auf deinem Studienplan stehen Themen wie Immobilienlebenszyklus und Facility Management, Finanzen, Immobilienrecht und -verwaltung sowie Personalmanagement. Darüber hinaus beschäftigst du dich mit wissenschaftlichen Methoden, juristischen Fragen und überfachlichen Themen wie Projektmanagement und Nachhaltigkeit.

Quelle: Hochschule Fresenius

Der Studienplan für den Bachelor in Immobilienwirtschaft ist bewusst so gestaltet, dass er auch berufsbegleitend absolviert werden kann. So kannst du deine akademische Ausbildung vorantreiben und gleichzeitig aktiv im Berufsleben stehen. Diverse Zeitmodelle ermöglichen es dir sowohl flexibel am Online-Campus als auch direkt vor Ort zu studieren. Deine Studienberatung informiert dich gerne über die Möglichkeiten.

Quelle: Hochschule Fresenius

Gerade weil die Immobilienwirtschaft vielfältig ist, hast du im Bachelorstudium die Möglichkeit Schwerpunkte zu setzen, die deinen individuellen Interessen entsprechen. Diese Vertiefungen sind vor allem im vierten und fünften Semester deines Studiums vorgesehen. Dabei kannst du das Modul „Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft“ absolvieren oder Schwerpunkte aus den Curricula der Bachelorstudiengänge BWL, Medien- und Kommunikationsmanagement, Wirtschaftspsychologie oder International Management wählen.

Quelle: Hochschule Fresenius

Nach dem Abschluss des Bachelor-Studiengangs Immobilienwirtschaft stehen dir vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. So kannst du etwa in folgenden Bereichen arbeiten:

  • Immobilienverwaltung
  • Immobilienvermarktung
  • Immobilienfinanzierung
  • Immobilienberatung
  • Bauplanung und Projektentwicklung
  • Kaufmännisches Property Management
  • Management von Immobilienfonds
  • Immobilien Asset Management
  • Selbstständigkeit in der Immobilienbranche

Darüber hinaus hast du natürlich auch die Möglichkeit ein Masterstudium anzuschließen. An der Hochschule Fresenius bieten sich dazu etwa folgende Studiengänge an:

  • Immobilienwirtschaft
  • Sustainability Management & Leadership
  • Corporate Finance & Controlling
  • Human Resources Management
  • Digital Management

Quelle: Hochschule Fresenius

Auf unserer Onlineplattform StudyPlus kannst du dich auch persönlich weiterentwickeln und verschiedene Zusatzkurse belegen. Ob du deine Soft Skills stärken, eine fremde Sprache lernen oder neue Tools kennenlernen möchtest, entscheidest du!

Quelle: Hochschule Fresenius

Videogalerie

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Die Immobilienwirtschaft verbindet die Betriebswirtschaftslehre mit der Welt der Immobilien. Daher vermittelt Dir ein Immobilienwirtschaft Studium sowohl umfangreiches branchenspezifisches Fachwissen als auch wirtschaftliche Kenntnisse. Damit eröffnet es Dir die Möglichkeit, vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben in der Immobilienbranche zu übernehmen - wie zum Beispiel die Entwicklung, Verwaltung oder Vermarktung von Wohn- und Geschäftshäusern.

Immobilienwirtschaft studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Prinzipiell positiv

Immobilienwirtschaft (B.A.)

3.1

Meine Erfahrungen sind prinzipielle positiv, man hat einen super Zugang zu den Lehrmaterialien und die Dozenten sind fast alle sehr fair, ebenso hat man verhältnismäßig viel Freizeit und kann meistens gut nebenher arbeiten, negativ wäre die lange Korrekturzeit der Dozenten, als auch das häufige Verschieben von Vorlesungen!

Bis heute immer noch positiv überrascht

Immobilienwirtschaft (B.A.)

4.9

Ich studiere jetzt seit zwei Jahren diesen Studiengang in Hamburg und bin bis heute immer noch positiv überrascht. Die Dozenten sind wirklich kompetent, freundlich und nett. Außerdem werden über die Studiengangsleitung viele Firmen an die Hochschule eingeladen und auch Exkursionen angeboten. Dies ermöglicht einen guten Einblick in den Immobilienmarkt insgesamt. Da ich mich an der Hochschule sehr wohl fühle, werde ich nach meinem Bachelor auch noch ein Master hier machen.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Im großen und ganzen überzeugen

Immobilienwirtschaft (B.A.)

3.7

Der Großteil des Studiums ist sehr gut, jedoch gibt es Kleinigkeiten die die Erfahrung etwas runter ziehen. z.B. in der Bibliothek der HSF gibt es für Immobilienwirtschaft genau ein Regal mit gefühlt 15 Büchern, wenn man dann eine Hausarbeit, mit 20-30 wissenschaftlichen Quellen, schreibt würde man sich eine größere Auswahl an Literatur wünschen.

Vorlesungen und Dozenten

Immobilienwirtschaft (B.A.)

2.4

Nicht anspruchsvolle Vorlesungen, Studienverlauf nicht ganz durchdacht, Plätze für Seminare und Kurse jedoch ausreichend, die Dozenten sind überwiegend kompetent allerdings sind die meisten schnell mit der Technik überfordert, moderne Lernmittel kommen zum Einsatz in Form von digitalen Planspielen etc.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 36
  • 28
  • 8
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.7
  • Literaturzugang
    3.2
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 76 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 103 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024