Soziale Berufe

25 Berufe

Soziale Berufe

Du suchst nach einer Tätigkeit, bei der Du viel mit und für Menschen arbeiten kannst? Dann eignest Du Dich grundsätzlich gut für soziale Berufe. Hier ist es je nach Sparte Deine Aufgabe, jungen, älteren oder erkrankten Menschen mit unterschiedlichen Problemen zu helfen. Bei Senioren in Altenheimen steht die Pflege an erster Stelle, während Kinder in Abwesenheit ihrer Eltern eine Betreuung durch einen Erzieher erhalten.

Soziale Berufe sind häufig klassische Ausbildungsberufe, für die Du mehrere Jahre Schulunterricht mit praktischen Einsätzen in einem Betrieb verbindest. Mittlerweile kannst Du für manche Jobs statt einer Ausbildung auch ein Studium absolvieren, um zum Beispiel Hebamme, Erzieher oder Pädagoge zu werden. Im Bereich Psychologie gehört ein Hochschulabschluss sogar meist zu den Grundvoraussetzungen, wenn Du einen sozialen Job in dieser Sparte ergreifen und mit Menschen arbeiten willst.

Medizinische Berufe oder Berufe im Gesundheitswesen sind für Dich ebenfalls empfehlenswert, sofern Du viel Kontakt mit Menschen haben und ihnen helfen möchtest. Als Physiotherapeut nimmst Du Dich beispielsweise den körperlich-muskulären Beschwerden von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an. Durchforstest Du den Stellenmarkt nach einem passenden Job, so stößt Du häufig auf freie Positionen bei der Caritas, dem größten und bekanntesten Arbeitgeber im sozialen Bereich in Deutschland.