Kurzbeschreibung

Das berufsbegleitende Wirtschaftsrecht-Studium Corporate and Business Law (LL.M.) vermittelt berufstätigen Studierenden mit rechtswissenschaftlichem Hintergrund umfassende Inhalte aus Handels- und Gesellschaftsrecht. Behandelte Themen sind unter anderem Kapitalmarktrecht, Kapitalgesellschaftsrecht, Bilanzrecht, Steuerrecht und Personengesellschaftsrecht. Dabei werden Recht und Wirtschaft interdisziplinär miteinander verknüpft und so das Verständnis von wirtschaftlichen Aspekten des Rechts gefördert. Die Teilnehmenden erwerben damit gleichzeitig alle relevanten Kenntnisse für die Verleihung des Titels Fachanwalt bzw. Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht. Absolvent*innen sind nach Abschluss des Master of Laws qualifiziert, Führungsverantwortung im bedeutsamen Berufsfeld des Wirtschaftsrechts in Kanzleien und Wirtschaftsunternehmen zu übernehmen.
LL.M.-Studium Wirtschaftsrecht am Infotag kennenlernen
Zweimal jährlich stellen sich die berufsbegleitenden Studiengänge der Leuphana Professional School an einem Infotag den Studieninteressierten vor. In der Regel findet die Veranstaltung im Januar in Präsenz am zentralen Campus in Lüneburg sowie im Juni/Juli im digitalen Format statt. Neben der Teilnahme an Vorträgen der einzelnen Studienprogramme wie dem LL.M.-Studium Wirtschaftsrecht haben die Interessierten die Möglichkeit, ihre Fragen rund um das berufsbegleitende Studium zu stellen, sich individuell beraten zu lassen und die Teams der Studiengänge sowie der Professional School sowie den Campus näher kennenzulernen.
Studierende vor dem Zentralgebäude des Lüneburger Campus
Quelle: Leuphana/Marvin Sokolis 2022

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Gesamtkosten
13.800 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Laws
Link zur Website
Inhalte
  • Europäisches und Internationales Gesellschaftsrecht:
    z. B. Sitztheorie und Gründungstheorie, Insolvenzrecht, Grundfreiheiten
  • Deutsches und Europäisches Handels- und Kapitalmarktrecht:
    z. B Handelsgeschäfte, Probleme des Börsengangs, Wertpapierhandelsrecht, Anlegerschutz, Depotgeschäft, Börsenrecht, Kapitalmarktaufsicht, Wirkungsweise von Fonds
  • Unternehmensbezogene Rechtsgebiete:
    z. B. Kaufrecht, Mergers & Acquisitions, Dienstvertragsrecht, Kollektives Arbeitsrecht, Unternehmensnachfolge, Gewerberecht, Kartellrecht, Wirtschaftsstrafrecht
  • Kapitalgesellschaftsrecht:
    z. B. Gründung, Corporate Governance, Kapitalverfassung, Gesellschaften und Gesellschafter, Konzernrecht, Umwandlungsrecht, Umwandlungssteuerrecht, Unternehmensinsolvenzrecht
  • Bilanz- und Steuerrecht:
    z. B. Buchführung und Bilanzierung (HGB, IFRS), Unternehmensbewertung, Einkommen- und Unternehmenssteuerrecht
  • Personengesellschaftsrecht:
    z. B. Gründung, Vermögensverfassung, Haftungsverhältnisse, Besonderheiten
  • Gesellschaft und Verantwortung:
    z. B. Führung und Verantwortung, Change Management, Ethik & Werte
Voraussetzungen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, des Wirtschaftsrechts oder fachnaher Studiengänge bzw. 1. Juristisches Staatsexamen
  • Ein Jahr Berufserfahrung (Einstieg über Modulstudium auch mit kürzerer Berufserfahrung möglich)
  • Grundlegende Englischkenntnisse
Creditpoints
60
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Lüneburg
Hinweise
ganzjährig flexible Einstiegsmöglichkeiten
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das Master-Studium Wirtschaftsrecht im LL.M. Corporate and Business Law ist an den Bedürfnissen berufstätiger Studierender orientiert. Präsenzveranstaltungen finden jeweils an Wochenenden statt und lassen sich so mit der parallelen Berufstätigkeit kombinieren. Eine innovative Lernplattform steht abseits der Präsenzphasen für das Selbststudium und für die Kontaktaufnahme zu Kommiliton*innen, Dozierenden und dem Team des Studiengangs zur Verfügung.

Quelle: Uni Lüneburg 2022

Der LL.M. Corporate and Business Law bietet zweimal jährlich im April und Oktober die Möglichkeit zum regulären Einstieg. Bewerbungen sind bis 15. Februar und 15. August möglich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zu anderen Zeitpunkten und beispielsweise auch noch ohne das geforderte Jahr Berufserfahrung individuell und flexibel in den Studiengang einzusteigen und erworbene Credit Points bei einer späteren Aufnahme des LL.M.-Studiums anrechnen zu lassen:
  • Zertifikatsprogramm Gesellschaftsrecht:
    Start im Oktober eines Jahres, 3 Module, insgesamt 15 Credit Points
  • Modulstudium oder individuelles Zertifikatsstudium:
    Einzelne Module aus dem LL.M. können über das Weiterbildungsportal der Professional School im Rahmen eines Modulstudiums gebucht werden. Werden Module im Umfang von mindestens 15 Credit Points kombiniert, kann ein individuelles Hochschulzertifikat erworben werden. Die Module sind einfach nach Studiengängen filterbar.

Quelle: Uni Lüneburg 2022

Absolvent*innen sind qualifiziert, um im Feld des Wirtschaftsrechts Führungsverantwortung zu übernehmen und auf internationaler Ebene Verhandlungen zu führen und beratend tätig zu werden. Gleichzeitig haben sie mit dem LL.M.-Titel auch den Nachweis über die notwendigen Kenntnisse für die Verleihung des Titels Fachanwältin bzw. Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht erworben. Durch das tiefe Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge ist ihre Expertise auch in Unternehmen aller Branchen und Größen gefragt.

Zu den Berufs- und Karriereperspektiven

Quelle: Uni Lüneburg 2022

Bewerbungen für den LL.M. Corporate and Business Law an der Leuphana Professional School sind jederzeit unkompliziert online möglich. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar für den Studienstart im Sommersemester (April) bzw. 15. August für den Studienstart im Wintersemester (Oktober).

Auch für das Zertifikat Gesellschaftsrecht ist die Bewerbung online möglich. Einzelne oder mehrere Module aus dem Wirtschaftsrecht-LL.M. können einfach über das Weiterbildungsportal der Leuphana Professional School gebucht werden.

Quelle: Uni Lüneburg 2022

Videogalerie

Studienberater
Dr. Sarah Azimi
Studienberatung
Uni Lüneburg
+49 (0)4131 677-7916

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch die FIBAA

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Unternehmensrecht kombiniert verschiedene juristische Teilgebiete, die für Wirtschaftsunternehmen relevant sind. Der spezialisierte Studiengang Unternehmensrecht, häufig auch Unternehmens- und Wirtschaftsrecht oder Unternehmenssteuerrecht genannt, ist meistens ein weiterführender Masterstudiengang. Mit diesem Master kannst Du Dich nach einem Bachelor in BWL oder nach dem ersten juristischen Staatsexamen weiter spezialisieren. Teilweise ist das Unternehmens- und Wirtschaftsrecht Studium auch auf Bachelor möglich. 

Unternehmensrecht studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Definitiv zu empfehlen!

Corporate and Business Law (LL.M.)

Bericht archiviert

Das Studium an der Leuphana Universität ist aus meiner Sicht sehr gut organisiert und man fühlt sich rundum gut betreut. Ob während der Präsenzveranstaltungen oder per Mail - die Ansprechpartner stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
Die Kombination der Rechtsgebiete, die der Studiengang abdeckt, halte ich für sinnvoll.

Ein sehr guter berufsbegleitender Master!

Corporate and Business Law (LL.M.)

Bericht archiviert

Der Studiengang ist mit 3 Semestern relativ kurz und damit gut berufsbegleitend zu schaffen. Die Menge an Präsenzveranstaltungen ist überschaubar. Der Inhalt der Veranstaltungen ist durchaus sehr anspruchsvoll. Es ist ein hohes Maß an Eigeninitiative und Nachbereitung gefordert. Die Klausuren sind fair. Die Organisation ist top!
Insgesamt sehr zu empfehlen, wenn man auf der Suche nach einem berufsbegleitenden Master ist.

Ausgezeichnete Lehrinhalte und Professoren

Corporate and Business Law (LL.M.)

Bericht archiviert

Die sehr guten Lehrinhalte und Professoren machen für mich die Vorlesungen sehr spannend. Die Organisation der Veranstaltungen hat perfekt funktioniert. Lediglich die räumliche Ausstattung könnte optimiert werden. Mich hat das Studium auch persönlich weitergebracht und ich bin froh, mich für diesen Studiengang entschieden zu haben.

Für mich die richtige Wahl

Corporate and Business Law (LL.M.)

Bericht archiviert

Der berufsbegleitende Studiengang Corporate & Business Law überzeugt durch kompetente Dozenten und eine Organisation, die nah an der Lebensrealität bereits berufstätiger Studenten ist. Die Seminare finden am Wochenende statt und lassen sich so angenehm in den Alltag integrieren, ohne dass man 14-Stunden-Tage einschieben muss. Prüfungs- und Veranstaltungsanmeldungen funktionierten bei mir immer reibungslos, das unieigene Portal myStudy ist modern und nutzerfreundlich aufgebaut. Das habe ich an meiner vorherigen Uni schon wesentlich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle:

Header-Bild 1: Leuphana/Patrizia Jäger

Header-Bild 2: Leuphana/Patrizia Jäger

Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022