Unternehmensrecht
3 bis 8 Semester
Master, Bachelor
Teilzeit, Vollzeit, Berufsbegleitend
4 Fachhochschulen, 3 Universitäten

Unternehmensrecht Studium

Das Fach Unternehmensrecht kombiniert verschiedene juristische Teilgebiete, die für Wirtschaftsunternehmen relevant sind. Der spezialisierte Studiengang Unternehmensrecht, häufig auch Unternehmens- und Wirtschaftsrecht oder Unternehmenssteuerrecht genannt, ist meistens ein weiterführender Masterstudiengang. Mit diesem Master kannst Du Dich nach einem Bachelor in BWL oder nach dem ersten juristischen Staatsexamen weiter spezialisieren. Teilweise ist das Unternehmens- und Wirtschaftsrecht Studium auch auf Bachelor möglich. 

Studieninhalte & Ablauf

Die Studiengänge im Bereich Unternehmensrecht haben je nach Hochschule sehr unterschiedliche Schwerpunkte. Du kannst Dich zum Beispiel auf Unternehmenssteuerrecht oder Unternehmensnachfolge konzentrieren. Entsprechend varrieren die Studieninhalte.

In einem Unternehmensrecht Studium lernst Du in der Regel Grundlagen des Managements, des Finanzrechtes, der Bilanzanalyse, der Steuerpolitik, des Arbeitsrechtes und des Kapitalmarktrechtes kennen. Weitere Themen des Studiums sind:

  • Gesellschaftsrecht
  • Risiko- und Krisenmanagement
  • Umwandlungsrecht
  • Insolvenz und Sanierung
  • Unternehmensführung
  • Konzernrecht
  • Vertragsrecht
  • Corporate Governance

Daneben belegst Du an vielen Hochschulen auch Kurse zu Schlüsselkompetenzen wie Business English, Moderationstraining oder Projektmanagement. Ein Studienprojekt ist an den meisten Hochschulen fester Bestandteil des Unternehmensrecht Studiums. Grundsätzlich ist das Studium sehr praxisnah ausgelegt. Bei international ausgerichteten Studiengängen musst Du oftmals auch ein Auslandssemester oder Auslandspraktikum absolvieren.

Bachelor Studiengänge im Bereich Unternehmens- und Wirtschaftsrecht dauern in der Regel sechs Semester und enden mit dem akademischen Grad Bachelor of Laws (LL. B.). Das Master Studium in Unternehmensrecht umfasst weitere vier Semester schließt mit dem Master of Laws (LL. M.) ab. Das juristische Staatsexamen kannst Du mit einem Wirtschaftsrecht Studium nicht absolvieren. Nur der Studiengang Rechtswissenschaft, oft auch als Jura bezeichnet, bereitet auf das Staatsexamen vor.

Top 5 Studiengänge

Unternehmensjurist
Uni Mannheim (Mannheim)
Bachelor of Laws
8 Semester
4.1
89%
Recht (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht)
Leuphana Universität Lüneburg (Lüneburg)
Bachelor of Laws
6 Semester
3.7
93%
Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions
FOM Hochschule (7 Standorte)
Master of Laws
5 Semester
4.6
100%
Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge
HWR Berlin (Berlin)
Bachelor of Arts
8 Semester
4.0
100%
Unternehmens- und Steuerrecht
Uni Potsdam (Potsdam)
Master of Laws
3 Semester
4.0
100%

Ist Unternehmensrecht das richtige Fach für mich?

Für das Bachelor Studium in Unternehmens- und Wirtschaftsrecht ist die Allgemeine Hochschulreife erforderlich. An den meisten Universitäten ist dieses Fach mit einem NC belegt.

Um einen Master in Unternehmensrecht absolvieren zu können, benötigst Du zunächst einen ersten qualifizierenden Hochschulabschluss in einem relevanten Fach wie Betriebswirtschaftslehre oder Jura. Manche Hochschulen lassen auch Absolventen anderer Fächer zu, wenn Sie zusätzlich Brückenkurse in BWL und Recht absolvieren und entsprechende Berufserfahrungen nachweisen können. Um Dich in international ausgerichtete Studiengänge in Unternehmensrecht einzuschreiben, musst Du häufig Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 belegen können.

Der Studiengang Unternehmens- und Wirtschaftsrecht passt gut zu Dir, wenn Du gerne strategisch und analytisch denkst und Freude an der Lösung rechtlicher Fragen hast. Gleichzeitig solltest Du gerne verschiedene Themenfelder miteinander verknüpfen und großes Interesse an den Wirtschaftswissenschaften und der Betriebsführung haben. Da Wirtschaftsjuristen oftmals an Verhandlungen beteiligt sind, ist es von Vorteil, wenn Du ein sicheres Auftreten hast und auch in Konfliktsituationen ruhig und souverän bleibst. Ein gewisses Geschick im Umgang mit anderen Menschen und Spaß an der Teamarbeit sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen für dieses Fachgebiet.

  • Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Belastungsfähigkeit
    8/10
  • Organisationstalent
    5/10
  • Wirtschaftliches Denken
    8/10
  • Abstraktes Denken
    9/10
  • Kommunikationsstärke
    7/10
  • Sozialkompetenz
    6/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Als Spezialist für Unternehmensrecht kannst Du später im Justiziariat, der Personalabteilungen oder dem Management eines Unternehmens arbeiten. Du hast außerdem die Möglichkeit, Dich selbstständig zu machen und Firmen und Privatkunden in rechtlichen Fragen zu beraten. Auch Wirtschaftsforschungsinstitute und Hochschulen beschäftigen Absolventen des Fachs als Wissenschaftler und in der Lehre.

In der freien Wirtschaft begleitest Du im Beruf zum Beispiel Unternehmensfusionen oder Vertragsverhandlungen mit Deinem betriebsrechtlichen Know-how. Auch bei Restrukturierungsmaßnahmen, Expansionen und der Erstellung von Businessplänen ist oftmals der Rat eines Justiziars gefragt.

Da das Unternehmensrecht Studium Dir auch grundlegende Kenntnisse in Management, Unternehmensführung und Bilanzierung vermittelt, bist Du auch für Führungspositionen in Wirtschaftsunternehmen und Finanzsektor qualifiziert. Mit diesem Studium kannst Du auch als Insolvenzverwalter arbeiten und die Abwicklung von Unternehmen nach einem Konkurs organisieren.

Dein Gehalt nach dem Studienabschluss orientiert sich stark an der von Dir gewählten Branche und der Größe des Unternehmens. Große Konzerne können oftmals höhere Einstiegsgehälter zahlen als kleinere Unternehmen. In öffentlichen Einrichtungen wirst Du nach dem Tarifvertrag des Bundes oder der Länder eingruppiert. Mit einem Masterabschluss wirst Du dort in der Regel nach der Tarifgruppe E13 bezahlt. Wenn Du Dich selbstständig machst, kannst Du Deine Arbeitszeit nach den Allgemeinen Honorarkriterien des Rechtsanwaltstarifgesetzes abrechnen.

Wo kann ich Unternehmensrecht studieren?

Das Unternehmensrecht Studium bieten die Hochschulen unter verschiedenen Bezeichnungen an. Vor allem Universitäten haben Studiengänge im Bereich Unternehmensrecht im Programm. Teilweise kannst Du das Fach aber auch an Privathochschulen studieren. Je nach Standort können die Schwerpunkte des Studiums variieren. Die SRH Hochschule Heidelberg und die HWR Berlin legen beispielsweise einen Fokus auf das internationale Unternehmensrecht.

Verwandte Studiengänge

Aktuelle Bewertungen

3.9
Thomas , 13.03.2017 - Unternehmensjurist (LL.B.)
1.6
Hager , 20.02.2017 - Recht (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht) (LL.B.)
4.0
Jessica , 16.02.2017 - Unternehmensjurist (LL.B.)
4.6
Maria , 27.01.2017 - Unternehmensjurist (LL.B.)
4.4
Tamara , 27.01.2017 - Unternehmensjurist (LL.B.)
3.9
Celine , 26.01.2017 - Recht (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht) (LL.B.)
3.5
Vivien , 13.01.2017 - Recht (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht) (LL.B.)
4.1
Jill , 23.11.2016 - Recht (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht) (LL.B.)
4.4
Martha , 17.11.2016 - Unternehmensjurist (LL.B.)
3.6
Jieni , 09.11.2016 - Unternehmensjurist (LL.B.)

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Unternehmensrecht wurden von 133 Studenten bewertet.

∅ Bewertung:
4.1
Weiterempfehlung: 89%
Seite 1 von 1

8 Studiengänge

Unternehmensjurist
Uni Mannheim (Mannheim)
Bachelor of Laws
8 Semester
4.1
89%
Recht (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht)
Leuphana Universität Lüneburg (Lüneburg)
Bachelor of Laws
6 Semester
3.7
93%
Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions
FOM Hochschule (7 Standorte)
Master of Laws
5 Semester
4.6
100%
Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge
HWR Berlin (Berlin)
Bachelor of Arts
8 Semester
4.0
100%
Unternehmens- und Steuerrecht
Uni Potsdam (Potsdam)
Master of Laws
3 Semester
4.0
100%
Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht
SRH Hochschule Heidelberg (Heidelberg)
Master of Laws
4 Semester
0.0
Unternehmensrecht im internationalen Kontext
HWR Berlin (Berlin)
Master of Laws
3 Semester
0.0
Unternehmensrecht und Energierecht
Hochschule Trier (Trier)
Master of Laws
3 Semester
0.0

Studiengänge filtern

Studiengang suchen

Hochschulstandort eingrenzen

Abschluss

Bewertung

Standorte & Hochschulen

Das Unternehmensrecht Studium bieten die Hochschulen unter verschiedenen Bezeichnungen an. Vor allem Universitäten haben Studiengänge im Bereich Unternehmensrecht im Programm. Teilweise kannst Du das Fach aber auch an Privathochschulen studieren. Je nach Standort können die Schwerpunkte des Studiums variieren. Die SRH Hochschule Heidelberg und die HWR Berlin legen beispielsweise einen Fokus auf das internationale Unternehmensrecht.