Kurzbeschreibung

Soziale Arbeit kann an der Hochschule Fulda in drei Formen studiert werden, nämlich regulär in Präsenz sowie berufsbegleitend und auch dual im blended- Learning Format (e-Learning + Präsenz). Der Fachbereich Sozialwesen hat damit seit mehr als 15 Jahren Erfahrung im blended-Learning, also in der Lehre und im Studium basierend auf e-Learning- und Präsenzanteilen, die auch bereits mit "Exzellenz in der Lehre" und "Cum Laude" ausgezeichnet wurden. Alle Studienformate bieten eine wissenschaftlich fundierte, praxisorientierte Ausbildung für das weite Berufsfeld der Sozialen Arbeit. Insbesondere soll das Studium die AbsolventInnen dazu befähigen, komplexe Handlungsabläufe im Feld der Sozialen Arbeit zu planen, durchzuführen, zu evaluieren und zu reflektieren. Neben der Berufsbefähigung legt das Studium an einem forschungsstarken Fachbereich selbstverständlich die notwendigen Grundlagen für weiterführende anwendungs- und forschungsorientierte Höherqualifizierungen bis hin zur Promotion.

Letzte Bewertungen

4.1
Lena , 02.05.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.4
Jill , 18.04.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)
3.4
Janina , 01.04.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.4
Hannah , 28.03.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.3
Nomi , 14.03.2024 - Soziale Arbeit (B.A.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Inhaltlich zielt unser Bachelor-Studiengang einerseits durch die Vermittlung einer breiten Basis auf eine universelle Qualifikation um vielfältige Perspektiven für die spätere berufliche Praxis im weiten Feld der Sozialen Arbeit zu eröffnen, andererseits geschieht durch das vertiefende Schwerpunktstudium auf eine, den persönlichen Neigungen, Kompetenzen und Zukunftszielen unserer Studierenden entsprechende Spezialisierung.

Als international ausgerichteter Studiengang ist der Blick über den eigenen, nationalen „Tellerrand“ wichtiger Bestandteil des Studiums. Zudem hervorzuheben ist das Angebot im Bereich der „kreativen Medien“. Hier wird eine Vielzahl von Veranstaltungen zu Kunst, Werken, Musik, Sport, neue Medien und Medienpädagogik angeboten.

Voraussetzungen
Präsenzstudium:
  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife, eine nach Rechtsvorschrift oder eine von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung. Ohne Hochschulzugangsberechtigung ist die Zulassung nach Bestehen der Eignungsprüfung für besonders befähigte Berufstätige möglich.
Duales Studium:
  • Hochschulzugangsberechtigung und Studienvertrag mit einem Kooperationspartner der Hochschule Fulda
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
99% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
99%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Fulda
Link zur Website
Bewertung
93% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
93%
Voraussetzungen
Studienvertrag mit einem Kooperationspartner der Hochschule Fulda.
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Fulda
Link zur Website
Bewertung
80% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
80%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Fulda
Link zur Website

Das Studium ist interdisziplinär aufgebaut und umfasst 7 Semester.

In praxisnahen Modulen überträgst Du Dein theoretisches Wissen schon ab dem zweiten Semester direkt auf die Praxis. Ein Fokus liegt während des Studiums auf der Methodenausbildung, die sich später bei Deiner täglichen Arbeit im sozialen Bereich auszahlt.

In Wahlpflichtvertiefungen erhältst Du exemplarisch vertiefende Einblicke in ausgewählte Handlungsfelder der Sozialen Arbeit und kannst so Dein professionelles Profil schärfen.

Hinzu kommt eine Fokussierung auf Diversität in der Sozialen Arbeit und der Kompetenzerwerb im Hinblick auf (sozial-)politische Fragestellungen.

Im fünften Semester absolvierst Du ein studienintegriertes Praxissemester zur Erreichung der staatlichen Anerkennung als Sozialpädagog*in und Sozialarbeiter*in.

Quelle: Hochschule Fulda

Du erlangst einen Abschluss, der Dich auf eine professionelle Tätigkeit in allen Bereichen der Sozialen Arbeit vorbereitet. Während des Studiums erlangst Du die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in und Sozialpädagog*in, die in der Regel für Tätigkeiten im öffentlichen/staatlichen Dienst vorausgesetzt wird.

DEINE Vorteile:

  • Du kannst in allen Bereichen der Sozialen Arbeit arbeiten: in sozialen Einrichtungen, im öffentlichen Dienst, im ambulanten Kontext oder bei Unternehmen bzw. Trägern der Sozialen Arbeit.
  • Unsere Absolvent*innen haben in der Regel bereits vor Abschluss des Studiums Jobangebote!
  • Dein (späterer) Job ist absolut krisensicher.
  • Nach dem Bachelor-Abschluss ist bei uns nicht Schluss: Unser Fachbereich bietet drei berufsbegleitende Master-Studiengänge an. Der Masterabschluss berechtigt zur Promotion. Die Promotion ist deutschlandweit einzigartig im Fachgebiet Soziale Arbeit an der Hochschule Fulda im Promotionszentrum möglich.

Quelle: Hochschule Fulda

Deutschlandweit sind wir eine der wenigen Hochschulen, die neben der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (NC) auch einschlägige Tätigkeiten im sozialen Bereich und damit DEINE so erworbenen Kompetenzen im Auswahlprozess berücksichtigen.

Was sind entsprechende Tätigkeiten im sozialen Bereich?

Berufliche und praktische Tätigkeiten mit Klient*innen in einem wöchentlichen Umfang von mindestens 10 Stunden über mindestens 2 Monate, zum Beispiel...

  • Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen, Streetwork, Unterstützung von Menschen mit Behinderung und ähnliche Tätigkeiten.
  • Bildende und erzieherische Tätigkeiten, z.B in KiTa, Schule, der Jugendarbeit.
  • Administrative und beratende Tätigkeiten im sozialen Bereich (Organisation von Angeboten etc.).

Dabei können mehrere Tätigkeiten addiert werden. Gib also all Deine einschlägigen Tätigkeiten im sozialen Bereich unbedingt im Bewerbungsprozess an!

Quelle: Hochschule Fulda

Videogalerie

Studienberatung
Sophia Koch
Studienberatung
Hochschule Fulda
+49 (0)6619640239

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Erfahrungen mit dem Studium soziale Arbeit

Soziale Arbeit (B.A.)

4.1

Ich habe viele neue Leute kennen gelernt. alle waren sehr offen und sehr freundlich zu mir. Manche Dozenten arbeiten auf Augenhöhe und durch diese Erfahrung habe ich gelernt, dass man mehr aus dem Modul mitnimmt und lernt.
Das Studium soziale Arbeit ist ein sehr breit gefächert Studiengang. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Arbeit sehr vielfältig ist und dass man in der Zukunft ein sehr vielfältige Berufsauswahl hat.

Gute Organisation und Möglichkeiten

Soziale Arbeit (B.A.)

4.4

Digitales lernen und arbeiten ist sehr gut möglich. Die Programme und Kommunikation darüber ist sehr einfach. Alle Termine und Module sind sehr gut organisiert und strukturiert. Ein studieren neben meinem Job wird einem ermöglicht und ist auch möglich, zudem ist alles sehr praxisnah gestaltet.

Gute Erfahrungen

Soziale Arbeit (B.A.)

3.4

Momentan bin ich im 2. Semester und bin mit allen Inhalten bisher ganz zufrieden. Es gibt sehr gute Möglichkeiten auch die Veranstaltungen online abzuhalten, falls es dringend nötig ist (Bahnstreiks, usw.) Wer dafür kein nötiges Material hat, kann es sich ausleihen.

Super Studiengang

Soziale Arbeit (B.A.)

4.4

Sehr kompetente Dozenten und Dozentinnen und eine top ausgestattete Hochschule. Der Umgang der Dozent*innen mit den studieren war sehr freundlich und die Online-Lehre hat (fast) immer funktioniert. Der Studiengang hat mir sehr viel Spaß gemacht, weshalb ich ihn weiter empfehlen kann.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 81
  • 49
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.9
  • Literaturzugang
    4.5
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 137 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 328 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2023