Kurzbeschreibung

Die universitäre Fakultät Humanwissenschaften der MSH Medical School Hamburg bietet den Bachelorstudiengang Psychologie mit dem universitären Abschluss Bachelor of Science an. Dieser berücksichtigt die berufsrechtlichen Voraussetzungen gemäß § 9 des Psychotherapeutengesetzes mit den Mindestanforderungen an hochschulischer Lehre und berufspraktischen Einsätzen und qualifiziert somit für den Masterstudiengang Psychotherapie.

Der Bachelorstudiengang Psychologie hat einen stark wissenschaftlich-methodischen Schwerpunkt und qualifiziert für einen weiterführenden Masterstudiengang, insbesondere der Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie.

Letzte Bewertungen

4.1
Laura , 25.02.2024 - Psychologie (B.Sc.)
4.6
Lea , 24.02.2024 - Psychologie (B.Sc.)
5.0
Linda , 18.02.2024 - Psychologie (B.Sc.)
4.4
Juna , 17.02.2024 - Psychologie (B.Sc.)
4.9
Dilara , 13.02.2024 - Psychologie (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
28.720 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte

Grundlagen beruflicher Handlungskompetenzen

  • Allgemeine Psychologie
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Biologische Psychologie
  • Grundlagen der Psychologischen Diagnostik
  • Pädagogik/ Pädagogische Psychologie
  • Grundlagen der Medizin/ Psychosomatische und somatoforme Erkrankungen
  • Psychopharmakologie

Erweiterte Fachkompetenzen

  • Allgemeine und spezielle Krankheitslehre psychischer Erkrankungen
  • Psychologische Diagnostik
  • Psychotherapieverfahren
  • Prävention und Rehabilitation
  • Grundlagen der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Diagnostik der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Arbeits- und organisationspsychologische Interventionen

Weitere Anwendungsfelder (Auswahl)

  • Rechtspsychologie
  • Sportpsychologie
  • Gesundheitspsychologie

Berufsübergreifende Handlungskompetenzen

  • Praktikum Gesundheitsversorgung
  • Praxis der Psychotherapie

Wissenschaftliche, methodische und rechtliche Kompetenzen

  • Statistik
  • Forschungsmethodik
  • Forschungsorientiertes, experimentelles Praktikum
  • Forschungsethik & Berufs-/Sozialrecht in der Psychotherapie
  • Bachelorarbeit

    Voraussetzungen

    Das Hamburgerische Hochschulgesetz formuliert in der Hochschulzugangsberechtigung die folgenden Qualifikationen, die zur Zugangsberechtigung führen:

    • die allgemeine Hochschulreife/ Abitur oder vergleichbarer Abschluss nach §37 HmbHG

    Die Studiengänge an der MSH Medical School Hamburg sind NC-frei: Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Zeugnis. Pünktlichkeit, gute Leistungen und Engagement während des Studiums sind hingegen von großer Bedeutung. Im Anschluss an Ihre Bewerbung überprüfen wir Ihre persönliche Motivation in einem individuellen Aufnahmegespräch.

    Bewertung
    96% Weiterempfehlung
    Bewertungen
    Weiterempfehlung
    96%
    Creditpoints
    180
    Studienbeginn
    Sommer- & Wintersemester
    Standorte
    Hamburg
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Der Bachelorstudiengang Psychologie an der MSH bildet einen Querschnitt durch die Disziplinen Gesundheitspsychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Pädagogische Psychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie. Damit haben Sie bereits nach dem Bachelorabschluss beste Voraussetzungen, als Fachkraft in Bereichen der Prävention, der Gesundheitsversorgung psychisch beeinträchtigter bzw. psychisch kranker Menschen oder in arbeits- und organisationspsychologischen Feldern tätig zu werden. Der Bachelorabschluss qualifiziert ohne Masterstudium alleine noch nicht für eine Tätigkeit als selbstständiger Psychologe.

    Mit dem Bachelorabschluss qualifizieren Sie sich für folgende Tätigkeitsbereiche:

    • Sozialberatung
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Personalwesen
    • Marketing & Marktforschung
    • Unternehmensberatung & Consulting

    Quelle: Medical School Hamburg

    Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten
    Wenn Sie als approbierter Psychotherapeut arbeiten und eine Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung erhalten möchten, müssen Sie zusätzlich ein psychologisches Masterstudium sowie eine dreijährige Ausbildung zum Psychotherapeuten machen. Das Besondere an der MSH: An der Hochschule in der Hafencity haben Sie die Möglichkeit, vom Bachelorstudium über das Masterstudium bis hin zur Psychotherapeutenausbildung alles unter einem Dach zu absolvieren. Nach erfolgreichem Masterabschluss können Sie am HIP Hafencity Institut für Psychotherapie der MSH die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten direkt anschließen.

    Als approbierter Psychotherapeut können Sie eine Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung beantragen und eine eigene Praxis eröffnen sowie leitende Tätigkeiten in Institutionen, wie zum Beispiel Kliniken oder Beratungsstellen übernehmen.

    Vorteile auf einen Blick

    • Wissenschaftliches Hochschulstudium und Psychotherapeuten-Ausbildung unter einem Dach
    • Bewerbung ohne NC
    • Breites Spektrum an wissenschaftlich-methodischen Kenntnissen
    • Anwendungsorientierte Lerninhalte
    • Interdisziplinäre Module
    • Enge Verknüpfung von Forschung und Lehre

    Die Möglichkeiten der Finanzierung eines Hochschulstudiums sind vielfältig. Welche die für die eigene Situation passende ist, muss jeder Studierende individuell für sich selbst entscheiden. Ihnen stehen zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl: BAföG, KfW-Studienkredit eltern- und studienfachunabhängig ohne Sicherheiten, Begabtenförderung, DKB-Bank-Studienkredit, Studenten-Bildungsfonds, Stipendium u.a. Das Bewerbermanagement der MSH berät Sie gerne bei Ihren Fragen.

    Weitere Infos zu den Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.medicalschool-hamburg.de/bewerbung/finanzierung/

    Quelle: MSH Medical School Hamburg

    Um als Psychotherapeut zu arbeiten, ist nach dem Masterabschluss eine mindestens dreijährige Ausbildung notwendig. Das Besondere an der MSH: Zusammen mit der Qualifikation des Bachelorstudiengangs Psychologie an der Fakultät Humanwissenschaften der MSH erfüllen Sie nach erfolgreichem Abschluss des Masterstudiengangs Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie die aktuellen und künftig geltenden Mindestanforderungen für den Zugang zur Psychotherapieausbildung, vorbehaltlich der Anerkennung durch die zuständige Landesbehörde.

    Nach erfolgreichem Masterabschluss und Vorliegen der Voraussetzungen, haben Sie am HIP Hafencity Institut für Psychotherapie an der MSH die Möglichkeit, die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten anzuschließen. Dort bieten wir Ihnen aktuell die Ausbildung in den Vertiefungsverfahren Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie an sowie die Fachkunde Analytische Psychotherapie.

    Als approbierter Psychotherapeut können Sie eine Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung beantragen und eine eigene Praxis eröffnen sowie leitende Tätigkeiten in Institutionen, wie zum Beispiel Kliniken oder Beratungsstellen übernehmen.

    Quelle: MSH Medical School Hamburg

    Videogalerie

    Studienberater
    Marcel Kähler M.Sc.
    Bewerbermanagement Studienberatung
    MSH Medical School Hamburg
    +49 (0)40 36 122 649155

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Allgemeines zum Studiengang

    Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

    Psychologie studieren

    Social-Web

    Bewertungen filtern

    Umfassender Einblick

    Psychologie (B.Sc.)

    4.1

    Ich habe jetzt das erste Semester hinter mir und mir gefällt meine Wahl immer besser. An der MSH sind die Dozenten meist nebenbei noch am praktizieren, wodurch man das Gefühl bekommt einen echten Einblick zu erhalten. Außerdem sind die Klausurenphasen durch eine zeitliche Einteilung deutlich entspannter als an staatlichen Universitäten, wo ja meist alle Klausuren in 3 Wochen geschrieben werden.

    Mein Studium hat mein Traumberuf bestätigt

    Psychologie (B.Sc.)

    4.6

    Die Dozenten an meiner Uni sind sehr kompetent und bringen viele Praxiserfahrungen und Beispiele mit. Ein integratives und praxisnahe lernen ist hier sehr fokussiert.
    Die Module sind aufeinander aufbauend und die Dozenten nehmen sich in den Seminaren Zeit diese so nahbar wie möglich zu erklären und gestalten.
    Wir haben große Unterstützung in der Findung eines Praktikumsplatzes erhalten und ebenso mit der Wahl des Bachelor Themas und die kommende Vorbereitung.
    Ich...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Persönlich und auf Augenhöhe studieren

    Psychologie (B.Sc.)

    5.0

    Das Studium ist sehr sinnvoll strukturiert, entspricht meinen Erwartungen und bereitet einen sehr gut auf die Zukunft als Psychotherapeut*in vor. Die generelle Atmosphäre zwischen Professoren und Studenten ist sehr angenehm und freundschaftlich und bei Fragen kann man sich immer direkt a die Dozenten wenden, da der Studiengang klein genug dafür ist.

    Aufbau und Orga top

    Psychologie (B.Sc.)

    4.4

    Der Studiengang ist sehr gut und auch die Ausstattung ist super. Man kann immer jemanden um Hilfe fragen bei Problemen und durch die Wahlmodule hat man Kontakt mit anderen Fachbereichen wie Medizin oder Soziale Arbeit. Die Dozenten sind super, auch wenn die Inhalte mal besser und mal schlechter aufarbeitet werden. Doch dafür kann man sich online jede Vorlesung nochmals anschauen und so wiederholen. Für Fragen ist immer Platz. Teurer Spaß...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Verteilung der Bewertungen

    • 14
    • 177
    • 53
    • 8
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.6
    • Dozenten
      4.3
    • Lehrveranstaltungen
      4.1
    • Ausstattung
      4.4
    • Organisation
      3.7
    • Literaturzugang
      4.0
    • Digitales Studieren
      4.4
    • Gesamtbewertung
      4.2

    In dieses Ranking fließen 252 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 508 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 96% empfehlen den Studiengang weiter
    • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte

    ¹ Alle Preise ohne Gewähr
    Profil zuletzt aktualisiert: 11.2023