Studiengangdetails

Das Studium "Psychologie" an der staatlichen "Uni der Bundeswehr Hamburg" hat eine Regelstudienzeit von 5 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Hamburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.1 Sterne, 25 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Trimester tooltip
Studienbeginn
Herbsttrimester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hamburg

Letzte Bewertungen

4.2
Philipp , 08.11.2019 - Psychologie
3.8
Tim , 04.12.2018 - Psychologie
4.3
Karla , 22.03.2018 - Psychologie

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Alternative Studiengänge

no logo
Psychologie
Master of Science
Uni Bamberg
Angewandte Psychologie
Bachelor of Science
RWU – Ravensburg Weingarten University of Applied Sciences
Psychologie
Master of Science
Jacobs University
Psychologie
Master of Science
Uni Konstanz
Sales Management & Vertriebspsychologie
Master of Arts
Cologne Business School (CBS)
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anwendbares Studium

Psychologie

4.2

Ein komplexes aber verständliches Studium mit sehr vielen interessanten Themengebieten. Man lernt viel über sich selbst und merkt wie man die Studieninhalte auch im realen Leben anwenden kann. Man kann sich in verschiedene Richtungen spezialisieren und wird im Leben auf jeden Fall vorangebracht.

Strukturiertes Studium

Psychologie

3.8

Das Bachelorstudium Psychologie an der HSU ist - bis auf wenige Ausnahmen - den Offizieranwärtern der Bundeswehr vorbehalten und ist innerhalb von 7 TRImestern zu absolvieren. Somit wird, wenn man denn so will, um 50% schneller studiert. Intensivstudiengang eben. Aber der positiven Seite stehen eine Struktur, die nahezu keine Fragen aufwirft und der sich dementsprechend kaum entzogen werden kann sowie kleine Jahrgänge mit 50+ Studierenden. Auf der anderen Seite werden die Studieninhalte komprimiert und es wird eine stärker ausgeprägte Disziplin für das häufigere Absolvieren von Prüfungsleistungen erwartet.

Optimale Bedingungen und Betreuung!

Psychologie

4.3

An der Helmut-Schmidt-Universität hat man Rahmenbedingungen, die man so wohl kaum an einer anderen Universität findet. Die Gruppen sind vergleichsweise klein, sodass man eine optimale Betreuung durch Professoren und Lehrkräfte hat, besonders im Studiengang Psychologie. Die Bibliothek ist wirklich hervorragend ausgestattet und das Campus ist sehr zufriedenstellend. Ich kann das Studium hier nur sehr empfehlen.

Psychologie - vielseitig und endlos?

Psychologie

4.0

Ich befinde mich zur Zeit im Bachelor im Grundstudium Psychologie.
Es war ganz schnell klar, dass dieses Fach nicht nur als klinischer Psychologie besteht, wie nach wie vor viele Menschen annehmen.
Es ist viel mehr als das, es gibt zahlreiche Bereiche, von der Arbeits- und Organisationspsychologie über Klinische-, Entwicklungspsychologie bis hin zur Statistik.
D.h die Berufsmöglichkeiten sind ebenfalls vielseitig!
Langweilig wird es nicht und die Forschung endet ebenfalls nie, es folgen immer neue Erkenntnisse und noch gilt es viel zu erforschen und zu überprüfen.
Der Mensch ist komplex - so wie alle Bereiche in denen er agiert.
Eindeutig ein Fach der Zukunft!

Spaß auch in der Vorlesung

Psychologie

Bericht archiviert

Der Studienverlauf ist nur teilweise durchdacht. Ein Trimester Modul wurde vorgezogen, wofür man eigentlich Statistik benötigt. Diese Grundlage fehlt.
Dennoch sind alle Vorlesungen und Seminar kreativ und alltagsnah gestaltet.
Ich bin zufrieden.
Die Lehrveranstaltungen sind teilweise anspruchsvoll, je nachdem welches Fach unterrichtet wird.
Es gibt ausreichende Platzanzahl für die Seminare.
Die Dozenten sind sehr kompetent.

Lern aufwändiger als gedacht, aber die Arbeit wert!

Psychologie

Bericht archiviert

Also ich dachte zu Beginn, dass der Studiengang einfacher wäre. Er ist jedoch deutlich mathematik- und vor allem biologielastiger als ich dachte.
Dennoch ist es ein absolut interessanter und unglaublich vielseitiger Studiengang. Zu Beginn habe ich mich aus meinem Interesse an klinischer Psychologie dafür entschieden. Mittlerweile bin ich jedoch auch begeistert von Gedächtnis- und Verhaltensforschung.
Alles in allem kann ich diesen Studiengang nur jedem empfehlen, allerdings ist der Lernaufwand extrem hoch, was nicht unterschätzt werden sollte!

Studium beim Bund

Psychologie

Bericht archiviert

Wir sind der erste Psychologie-Jahrgang bei der Bundeswehr und waren natürlich erstmal Versuchskaninchen. Einiges lief gut, manche Dinge wurden nachträglich geändert (Modulhandbuch, Reihenfolge der Fächer). Das Betreuungsverhältnis war traumhaft für uns, je nach Fächerwahl 5-10 Studenten pro Dozent

Tolle Universität

Psychologie

Bericht archiviert

Perfekte Organisation. Wir sind 30 Studenten im Psychologie Jahrgang. Das ist purer Luxus und ermöglicht einen tollen Zusammenhalt, der das Lernen erleichtert.
Kein Vergleich zu einer zivilen Universität. Besonders die Bibliothek und die Architektur des Hauptgebäudes gefallen mir.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 8 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter