Kurzbeschreibung

Das Studium Primarpädagogik (NC) vermittelt den Studierenden die pädagogischen, soziologischen und psychologischen Grundlagen der Kindheit. Sie dient dem Verständnis der Lehr- und Lernprozesse von Kindern im Übergang vom Vor- zum Grundschulalter sowie im Grundschulalter. Im Studium eignen sie sich fachliche Grundlagen für kindliche Bildungs- und Erziehungsprozesse, die kindliche Entwicklung und pädagogische Werte an.

Letzte Bewertungen

3.9
Fanara , 02.06.2024 - Primarpädagogik (B.A.) Lehramt
4.4
Marie , 26.05.2024 - Primarpädagogik (B.A.) Lehramt
3.4
Steffi , 26.05.2024 - Primarpädagogik (B.A.) Lehramt
3.6
Nadine , 20.05.2024 - Primarpädagogik (B.A.) Lehramt
3.7
Judith , 16.05.2024 - Primarpädagogik (B.A.) Lehramt

Lehramt Grundschule Vollzeit

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Uni Erfurt umfasst ein Hauptfach und ein Nebenfach (Zwei-Fach-Bachelor) sowie in das Hauptfach integrierte Studium Fundamentale.

1.–2. Semester

  • psychologische Grundlagen des Lernens, Lehrens und der kindlichen Entwicklung
  • Grundlagen der deutschen Literaturwissenschaft
  • Grundlagen der deutschen Sprachwissenschaft
  • Arithmetik und Algebra
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik
  • Wahlpflichtmodule Mathematik/Deutsch
  • ggf. Schulgarten oder Nachhaltigkeitsbildung

3.–6. Semester

  • Grundschulpädagogik und Kindheitsforschung
  • Bildungswissenschaftliche Grundlagen
  • Einführung in die Fachdidaktik Deutsch für die Grundschule
  • Deutsch als Zweitsprache
  • Geometrie
  • Didaktik der Arithmetik
  • Wahlpflichtmodulen
  • Wahlmodule
  • Vertiefung Nachhaltigkeitsbildung
  • Nachhaltigkeitsbildung und globales Lernen oder Fachwissenschaft Schulgarten
  • Wahlpflichtmodule Mathematik/Deutsch
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung
Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • im Unterricht an Grundschulen (sofern anschließend ein lehramtsbezogenes Master-Studium sowie der Vorbereitungsdienst absolviert wurde),
  • in Freizeit- und Medieneinrichtungen,
  • im Theater,
  • in Institutionen mit wissenschaftlichem Anspruch wie Archiven, Museen oder Verlagen.

Quelle: Uni Erfurt

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Das Online-Tool STUDIMAT unterstützt bei der Kombination des Hauptfachs mit einem passenden Nebenfach.

Primarpädagogik ist mit allen Studienfächern kombinierbar. Für das Lehramt an Grundschulen ist die Wahl eines lehramtsrelevanten Nebenfachs (Unterrichtsfach) notwendig.

Quelle: Uni Erfurt

Das Hauptfach Primarpädagogik ist zulassungsbeschränkt (NC).

Bewerbung für den Zwei-Fach-Bachelor:

Bei der Kombination von "Primarpädagogik" mit einem zulassungsfreien Studienfach ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Mai bis 15. Juli über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de freigeschaltet.

Bei der Kombination von "Primarpädagogik" mit einem zulassungsbeschränkten Studienfach (NC) ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Mai bis 15. Juli über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de freigeschaltet.

Quelle: Uni Erfurt

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Allgemeine Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 737-5115

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Bewertungen filtern

Viel Theorie wenig Praxis!

Primarpädagogik (B.A.) Lehramt

3.9

Dafür, dass es ein praxisnaher Job ist, hat man wenige Praxisbezug. In meinem Hauptfach sieht man die Parallelen zum Beruf, aber im Nebenfach Germanistik, ist es einfach nur noch Arbeit mit schwerer Literatur. Trotzdem ist es sehr empfehlenswert und zwar in der Kombi mit dem Sachunterricht, da man hierbei vieles für den Lehrer: innenberuf lernt.

Es macht Spaß zu studieren

Primarpädagogik (B.A.) Lehramt

4.4

Ich habe bisher gute Erfahrungen gemacht (2.Semester). Die Dozenten bieten oftmals an, dass man Aufträge oder bestimmte Dinge, welche für die Prüfung (z.B. Protokoll) benötigt zusammen erarbeiten kann. Zudem kann man auch jederzeit auf die Dozenten zugehen und ihnen Fragen stellen.

Theorielastig

Primarpädagogik (B.A.) Lehramt

3.4

Im Bachelorstudium erfolgt wenig Praxiserfahrungen und nur überwiegend theoretische Betrachtungen. Selten haben Inhalte eine Bezug zum Lehramt. Das Studium ist machbar von den Inhalten und Anforderungen, denn kann es in Klausurenphasen oder Hausarbeitenphasen anstrengend werden.

Abwechslungsreicher Studiengang

Primarpädagogik (B.A.) Lehramt

3.6

Ich studiere Primarpädagogik im Hauptfach und Philosophie im Nebenfach. Besonders gut strukturiert sind unsere Psychologievorlesungen. Besonders die zweite, Grundlagen des Lehren und Lernen, ist wirklich super. Die Dozentin gibt sich sehr viel Mühe und es hat alles etwas mit interaktiven Lernen zu tun. Bezüglich Mathe kann ich sagen, dass die Vorlesungen bisher echt super sind, manche Übungen lassen hingegen zu wünschen übrig, aber jeder findet immer einen Professor mit dem...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 76
  • 89
  • 6
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Literaturzugang
    4.5
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 173 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 421 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024