Kurzbeschreibung

Das Studium Primare und Elementare Bildung (NC) vermittelt den Studierenden die pädagogischen, soziologischen und psychologischen Grundlagen der Kindheit. Sie dient dem Verständnis der Lehr- und Lernprozesse von Kindern im Übergang vom Vor- zum Grundschulalter sowie im Grundschulalter. Im Studium eignen sie sich fachliche Grundlagen für kindliche Bildungs- und Erziehungsprozesse, die kindliche Entwicklung und pädagogische Werte an.

Primare und Elementare Bildung kann in zwei Varianten studiert werden:

Variante „Grundschule“: Sie erwerben fachwissenschaftliche und fachdidaktische Grundlagen schulischen Lernens. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf den Grundschulunterrichtsfächern Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachkunde.

Variante „Vor- und Außerschulische Bildung“: Sie erwerben Grundlagen der primären Bildung in den Bereichen Sprache, mathematisches Denken, Weltwissen sowie der vor- und außerschulischen Medienpädagogik. Somit werden Sie auf Berufsfelder der vor- und außerschulischen Bildung vorbereitet.

Letzte Bewertungen

4.2
Laura , 06.11.2019 - Primare und elementare Bildung
3.7
Lara , 24.10.2019 - Primare und elementare Bildung
3.8
Alina , 08.10.2019 - Primare und elementare Bildung
3.2
Celine , 11.09.2019 - Primare und elementare Bildung
3.2
Anna , 26.08.2019 - Primare und elementare Bildung

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Uni Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale.

1.–2. Semester

  • Einführung in die Pädagogik der Kindheit
  • psychologische Grundlagen des Lernens, Lehrens und der kindlichen Entwicklung
  • Fachwissenschaft Deutsch
  • Fachwissenschaft Mathematik
  • Grundlagen der Unterrichtsfächer Deutsch, Mathematik sowie Sachunterricht
  • Einführung in Didaktik
  • ggf. Schulgarten oder Technik/Werken

3.–6. Semester

  • Lehren und Lernen in der Grundschule
  • Didaktik und Methodik mathematischer Lernprozesse/Vertiefung Deutschdidaktik
  • Kindliche Bildungswelten im Vorschulalter/außerschulischen Kontext
  • Literarische, ästhetische und schriftsprachliche Bildung im Vorschulalter/im außerschulischen Kontext

Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website

In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • im Unterricht an Grundschulen (sofern anschließend ein lehramtsbezogenes Master-Studium sowie der Vorbereitungsdienst absolviert wurde),
  • in Freizeit- und Medieneinrichtungen,
  • im Theater,
  • in Institutionen mit wissenschaftlichem Anspruch wie Archiven, Museen oder Verlagen.

Quelle: Uni Erfurt 2018

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Das Online-Tool STUDIMAT unterstützt bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit einer passenden Nebenstudienrichtung.

Primare und Elementare Bildung ist mit allen Studienrichtungen kombinierbar. Für das Lehramt an Grundschulen ist die Wahl einer lehramtsrelevanten Nebenstudienrichtung (4. Unterrichtsfach) notwendig.

https://www.was-studieren.info/

Quelle: Uni Erfurt 2018

Die Hauptstudienrichtung Primare und Elementare Bildung ist zulassungsbeschränkt (NC).

Bewerbung für den Zwei-Fach-Bachelor:

Bei der Kombination von "Primare und Elementare Bildung" mit einer zulassungsfreien Studienrichtung ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Juni bis 15. Juli über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de freigeschaltet.

Bei der Kombination von "Primare und Elementare Bildung" mit einer zulassungsbeschränkten Studienrichtung (NC) ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Juni bis 15. Juli über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de freigeschaltet.

Quelle: Uni Erfurt 2018

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 7375100

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Bewertungen filtern

Schöne Uni, viele Praktika

Primare und elementare Bildung

4.2

Die Universität Erfurt ist eine kleine und schöne Uni. Sie hat einen eigenen Schulgarten, wo wir angehenden Schulgartenlehrer werkeln können. Ansich ist das Studium gut gegliedert und es werden auch fast immer genug Kurse angeboten. Manchmal war es nicht gut mit der Anmeldung aber das ist sicher an jeder Uni so. Ansonsten bereitet das Studium, auch durch viele Praktika, gut auf das Leben vor.

Primare Elementare Bildung

Primare und elementare Bildung

3.7

Vorwiegend gute Erfahrungen. Die Uni ist ein wenig unorganisiert, aber die Donzenten alle ziemlich nett, hilfsbereit und zuvorkommend. Viele Studieninhalte finde ich völlig unnötig, da sie mir in keinster Weise dabei helfen, den Lehrerberuf zu erlernen.

Prima Studiengang

Primare und elementare Bildung

3.8

Bei dem Studiengang Primäre und Elementare Bildung hat mir bist jetzt gut gefallen, das man auch in viel Eigenarbeit zum Thema lehren an Grundschulen lernt. Auch der Teil Psychologie ist sehr interessant und es macht Spaß so viel über das Denken der Kinder zu erfahren.

Familiär und Vielfältig

Primare und elementare Bildung

3.2

Man fühlt sich sehr wohl im Studiengang und hat eine gute Auswahl an verschiedenen Veranstaltung. Die Verteilung der Seminare ist nicht gut gelöst. Die Dozenten sind super und nicht abgehoben. Es ist eher familiär. Der Schwierigkeitsgrad ist auf der mittleren Stufe einzuordnen.

Mehr Pädagogik

Primare und elementare Bildung

3.2

Leider wird immer noch zu viel Wert auf das Nebenfach gelegt und zu wenig Pädagogik und Didaktik gelehrt. Studium Fundamentale war aber sehr interessant, dabei kann man sich sehr gut in verschiedenen allgemeinbildenden Bereichen fortbilden. Die Angebote sind sehr vielfältig. Die Organisation der Bachelorarbeit ist ehr gut.

Der Bachelor ist verschenkte Zeit

Primare und elementare Bildung

3.7

Primare und Elementare Bildung ist ein großes Wissensfeld, das in der Universität Erfurt nicht wesentlich in den ersten Jahren gelehrt wird. Das richtige Wissen, welches man als Lehrer braucht, bekommt man erst im Master bzw. in den zu leistenden Praktika. Somit empfinden viele Studenten den Bachelorstudiengang nicht als besonders nützlich für das spätere Berufsleben. Dies bedeutet, dass wir als Studierende somit Jahre vergeuden. Trotz allem studiere ich gerne an der Universität Erfurt, weil die Mehrheit der Dozenten einen sehr guten Job leistet, aber vor allem weil die Studierenden dieses Studiengangs sehr aufgeschlossen sind.

Zu voll und trotzdem gut

Primare und elementare Bildung

3.5

- Anmeldung in die Seminare sind Nerven und Zeit raubend
- Prüfungsleistungen teilweise nicht angemessen
- interessierte und begeisterte Dozenten
- zu viele Studierende, wodurch es an Platz in den Seminaren mangelt
- Hörsäle bis auf KIZ in schlechtem Zustand

Der Lernerfolg hängt stark von Seminarwahl ab

Primare und elementare Bildung

4.2

Ich finde es kommt in dem Studiengang sehr darauf an was man für Seminare wählt. Vor allem im Bereich unseres Studium Fundamentales kann man sehr gute Seminare zur Lehrerbildung belegen, die über die Studieninhalte des Hauptfachs nochmal hinaus gehen. Jedoch fühlt man sich nach dem Bachelor definitiv noch nicht genug vorbereitet, um sich langfristig vor eine Klasse zu stellen. Aber für eine Stunde während der Praktika reicht es auf jeden Fall aus. Insgesamt gefällt mir die Uni einfach super gut und ich bin sehr zufrieden hier :).

Nichts konkretes

Primare und elementare Bildung

4.0

Die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind sehr allgemein gefasst, aber dennoch sehr informativ. Die Seminare und Kurse sind sehr lehr- und hilfreich und praxisorientiert. Die Dozenten sind fast alle gut drauf und kennen einen zum Teil persönlich. Ich würde immer wieder diese Uni und den Studiengang wählen.

Durchweg positiv

Primare und elementare Bildung

4.3

Praxisnahes Studium mit sehr vielen Praktika.Komptente Dozenten, die die Studenten bei Lerninhalten mit entscheiden lassen. Das Interesse und die Fragen der Studierenden werden berücksichtigt. Schön ist auch, dass die Universität nicht so groß ist, man fühlt sich nicht so verloren.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 43
  • 102
  • 30
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 176 Bewertungen fließen 61 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Quelle: Headerbild: Fotolia: Contrastwerkstatt
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019