Studiengangdetails

Das Studium "Physik" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 653 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.4
Julian , 16.10.2019 - Physik
3.5
Serhat , 04.12.2017 - Physik
4.0
Nico , 13.03.2017 - Physik

Allgemeines zum Studiengang

Im Physik Studium gehst Du faszinierenden Fragen nach wie: Woraus besteht Materie? Wie entstehen Schwarze Löcher? Wie viele Universen gibt es? Physik findet sich auch in unserem Alltag wieder, zum Beispiel in Form von Mikroelektronik in Smartphones und Computern. Wenn Du Naturphänomene erforschen willst und Dir Experimente Freude bereiten, stehen die Chancen gut, dass Du mit Physik genau das Richtige studierst.

Physik studieren

Alternative Studiengänge

Physik
Master of Science
Uni des Saarlandes
Physics
Bachelor of Science
Jacobs University
Infoprofil
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Physik Lehramt
Bachelor of Science
TU Dortmund

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Wirklich gut

Physik

4.4

Wusste nicht, was mich erwartet, bin aber positiv überrascht. Die Dozenten sind nett und (meist) sehr kompetent. Der Zusammen zwischen den Kommilitonen ist gut und Tutoren und Fachschaften sind immer ansprechbar und bereit zu helfen. Alles in allem wirklich empfehlenswert. 

Durchhaltevermögen erfordert!

Physik

3.5

Viel lernen. Stundenlange Extraaufenthalte in der Uni und mehr Erwartungen als vorgestellt. Doch mit genug Selbstrealisierung und Interesse an der Theorie als auch der Praxis der Physik kann es geschafft werden. Etwas Spaß und Können sollte in Mathe aber vorrausgesetzt sein.

Kompetente Dozenten, doch enormer Arbeitsaufwand.

Physik

4.0

Die Dozenten gestalten ihre Vorlesungen meist sehr strukturiert und lehrreich, sodass es als Student durchaus Spaß macht, dem Geschehen zu folgen. Allerdings sind gerade in den ersten Semestern der Leistungs- und Zeitdruck enorm groß. Ein Großteil der Freizeit muss für das Aufarbeiten des Vorlesungsstoffes und das erledigen von Übungsaufgaben geopfert werden. Wer allerdings Spaß am Lösen physikalischer und mathematischer Problemstellungen hat, wird sich in diesem Studiengang gut aufgehoben fühlen.
Der Campus kommt allerdings einem großen Industriegebiet sehr nahe, da viele Gebäude lieblos gestaltet sind und sich Betonklotzartige Lehrgebäude auf dem gesamten Campus erstrecken.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter