Studiengangdetails

Das Studium "Pharmazie" an der staatlichen "Universität Münster" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Münster. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 97 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 3371 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Münster

Letzte Bewertungen

3.7
Merry , 16.05.2024 - Pharmazie (Staatsexamen)
4.0
B. , 08.05.2024 - Pharmazie (Staatsexamen)
4.0
Luisa , 16.04.2024 - Pharmazie (Staatsexamen)

Allgemeines zum Studiengang

Im Pharmaziestudium verknüpfst Du Wissen aus den Naturwissenschaften und der Medizin, um Medikamente in ihrer Wirkungsweise zu verstehen. Du gewinnst einen Einblick in die Erforschung von Arzneimitteln und ihrer sicheren Abgabe an Ärzte und Patienten. Wenn Du gerne naturwissenschaftlich arbeitest und medizinisch interessiert bist, ist Pharmazie ein attraktiver Studiengang mit hervorragenden Berufschancen.

Pharmazie studieren

Alternative Studiengänge

no logo
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Bonn
Pharmazie
Bachelor of Science
Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Infoprofil
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Tübingen
Pharmazie
Staatsexamen
LMU - Uni München
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Frankfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studiengang für sehr motivierte Menschen

Pharmazie (Staatsexamen)

3.7

Es wird nie besser. Man gewöhnt dich nur dadran. Man darf auf keinen Fall aufgeben oder an such selbst zweifeln.
Immer am Ball bleiben und versuchen die Klausuren beim ersten mal mitzuschreiben und zu bestehen. Die meisten kommen durch, auch wenn manche länger brauchen.

Sehr anspruchsvoll und zeitaufwendig

Pharmazie (Staatsexamen)

4.0

Man verbringt den Großteil seiner Zeit im Institut. Man hat Vorlesungen, Seminare und natürlich viele Praktika die einen in seiner Gesamtheit sehr auslaugen können, aber wenn man sich immer sehr gut vorbereitet und wirklich immer am Ball bleibt macht es sogar Spaß sein Wissen im Labor einzusetzen :).

Zeitintensiv aber interessant

Pharmazie (Staatsexamen)

4.0

Das Studium der Pharmazie umfasst in den ersten 4 Semestern hauptsächlich naturwissenschaftliche Grundlagen. Es werden viele Laborpraktika absolviert.
Im Laufe des Studiums wird es allerdings immer spezifischer und somit interessanter.
Mit einem gewissen Ehrgeiz und Fleißigkeit gut machbar, jedoch nichts für wenig belastbare Personen.

Wohlfühlen

Pharmazie (Staatsexamen)

3.7

Man fühlt sich trotz des anstrengenden Studium an der Uni Wohl. Das spielt für eine essentielle Rolle da ich es nicht hasse jeden Tag zur Uni zu kommen. Die höheren Semestern helfen die neun Studenten ziemlich gut und haben immer hilfreiche Informationen und Tipps. Sie führen auch Tutorien die zur Vorbereitung der Klausuren sehr gut sind.

  • 5 Sterne
    0
  • 58
  • 38
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 97 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 216 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2023